Montag, 18. Juli 2016

Webkanten Topflappen

 

Webkanten Tolas nach diesem Tutorial.

Potholders made from selvages are

 

IMG_9829

 

Immer wieder anders und immer auch ein willkommenes Geschenk.

always fun to sew and a great gift. Look here for my tutorial

 

IMG_9830

 

Damit verlinke ich zu Modern Patch Monday.

I’m linking up to Modern Patch Monday.

Sonntag, 17. Juli 2016

Sugar Block Club 2016

 

Was wurde eigentlich aus dem Sugar Block Club 2016? Gute Frage, hier kommt die Antwort in Form des Juli-Blocks, ein Mariner’s Compass, Amy hat diesen Block, der in PP-Technik genäht wird, ‘Lady Liberty’ genannt.

So what’s about the Sugar Block Club 2016? Good question, the answer follows with photos. First the July-block, a Mariner’s Compass, Amy calls this block, that is sewn in PP-technique, ‘Lady Liberty’.

 

IMG_9826

 

Den Juni-Block habe ich auch noch nicht gezeigt, ein Ahornblatt, ‘Maple Stack’.

And here is the June-block, an acorn leaf, ‘Maple Stack’.

 

IMG_9822

 

So sehen sie alle zusammen aus, mir gefällt die Farbpalette sehr und ich bin schon gespannt, wie es weiter geht!

This is how all the blocks match together, I love the color palette and can’t wait for the blocks to come!

 

IMG_9820

 

Der Sugar Block Club 2016 ist ein kostenloses BOM Angebot von Amy Gibson, deren Blog auch sonst sehr lesenswert ist!

The Sugar Block Club 2016 is offered for free by Amy Gibson, whose blog is really worth a read!

Sonntag, 10. Juli 2016

Sommer? Ja!!!

 

Hatte ich da in meinem letzten Post etwas von einem verregneten Sommer geschrieben? Jetzt ist er da und aus diesem Grund gibt’s heute nur einen ganz kurzen sommerlichen Beitrag, denn den Sommer müssen wir mitnehmen, solange er da ist!

Did I wrote something about a rainy summer in my last post? Finally summer arrived here in Cologne, that’s why I only write some quick note because you have to enjoy summer as long as it’s here!

 

IMG_9818

 

Darf ich vorstellen, mein Sommerprojekt! 25 moderne skandinavische Blöcke (also, wenn alle genäht sind), Angelika ist bereits fertig mit ihrem tollen Top und hat mich angesteckt. Jeden Tag ein Block, das ist auch bei sommerlichen Temperaturen gut zu schaffen. Das Design dieses BOM stammt von Helene Juul und Wenche Wolff Hatling, daher sind auch die Stoffe.

May I show you my summer sewing project? 25 modern scandinavian blocks (when all the blocks will be sewn), Angelika is yet ready with her awesome top, when she first posted about this BOM, I fell in love with it. So one block a day is a realistic aim, even when it’s hot outside. The BOM was designed by Helene Juul and Wenche Wolff Hatling, I purchased even the fabrics from them.

 

IMG_9817

 

Zum Schluss noch ein ganz kleiner Tipp, wie ihr schnell ein kaputtes Shirt nicht nur retten sondern richtig aufpeppen könnt. Kennt ihr das Problem, dass eure Kids gerne mal zur Schere greifen um lästige und kratzende Etiketten aus Shirts zu entfernen? Das sieht dann so aus, nicht gerade schön!

Finally I have a clever tip for you, how to mend a shirt with a hole on its backside. Probably you know this problem, when your kids cut a hole in their shirts trying to remove a scratching label. As this doesn’t really look fine, here’s a suggestion for you to try:

 

IMG_9814

 

Mit einer coolen Webkante, die ihr über die betroffene Stelle näht, habt ihr in Null Komma nichts das Shirt zu einem echten Hingucker gemacht,

Choose a beautiful selvage and sew it over the area with the hole. You’ll get a stylish shirt in no time and your kids are happy

 

IMG_9816

 

ja, wo gibt’s denn so was? Nicht in den angesagtesten Läden der Stadt, sondern nur bei Mutti *LOL* Ich wünsche euch einen schönen Sommer, habt’s gut!!!

to have a unique garment, that you can’t buy for money. Have a wonderful summer!!!

Sonntag, 3. Juli 2016

Sommer?

 

Die schlechte Nachricht: Sommer sieht anders aus! Die gute Nachricht: Das, was sich da draußen bei uns so abspielt, ist bestes Nähwetter!!! Aus diesem Grund kann ich heute auch wieder einmal etwas Fertiges zeigen, ein Table Runner nach einer Craftsy Class von Amy Gibson. Ich liebe ihre Pattern und dass ich ein Fan von Craftsy bin, wisst ihr ja ohnehin!

The bad news is, that we don’t have a real good summer! But the good news is, that all the rain comming down the last weeks was best sewing weather. That’s why I can show some finished things, a table runner sewn according to a Craftsy class with designer Amy Gibson. I love her patterns and it’s no secret, that I’m a fan of Craftsy!

 

IMG_9809

 

So schaut die Rückseite aus und damit habe ich wieder mal ein UFO weniger!

This is how the back side turned out and yep, now I have one UFO less on my list!

 

IMG_9810

 

Der Dauerregen hat doch glatt dazu geführt, dass ich mein Nähzimmer aufgeräumt habe. Dabei bin ich auf dieses UFO gestoßen, ein BOM von Brigitte Heitland aus dem Jahr 2007. Er ist also gut abgehangen, gefällt mir auch eigentlich nicht mehr so wirklich, aber irgendwie hat es mich jetzt gepackt und ich habe angefangen, das Top zusammen zu nähen. Sieht eigentlich ganz einfach aus, wie es da so liegt, ist es aber nicht, beim Zusammennähen trifft man ständig auf Y-Nähte, wer mehr zu diesem Quilt erfahren möchte, schaue mal hier. Die Anleitung ist übrigens immer noch frei zugänglich!

 

IMG_9812

 

Because of the weather I started to destash my sewing room. You won’t believe, what I found, a BOM designed by Brigitte Heitland dating from the year 2007, that’s a real long time ago, don’t you think so? Today, I wouldn’t chose this colors and fabrics but I think, all the blocks are worth to put them together. This might looks pretty easy, but it’s not at all. While sewing the blocks together,the spaces between are filled with squares and so one often has to sew Y-seams. For more information, have a look here. The pattern and instructions are quiet available for free download!

Sonntag, 26. Juni 2016

Webkantenliebe

 

Ich hab’s wieder getan und aus aktuellem Anlass Webkanten-Tolas in den Farben schwarz-rot-gold genäht, schließlich spielt heute Abend ‘La Mannschaft’! Ihr könnt diese Tolas gewinnen,

I did it again and made some selvage potholders in the colors of the German flag because this evening, ‘La Mannschaft’ will play! You can win my selvage potholders, but not here on my blog.

 

IMG_9804

 

aber nicht bei mir, sondern auf Barbaras Blog von sockshype. Sie hat einen tollen Post über das Nähen mit Webkanten veröffentlicht und berichtet dabei auch ein wenig über mich!

Hop on over to Barbara’s blog called sockshype. There you’ll find a great post about sewing with selvages and some informations about me and my special selvage love!

 

IMG_9805

 

Mit ein bisschen Glück könnt ihr bei Barbara meine Webkanten-Tolas gewinnen. Einen Trostpreis gibt es da übrigens für alle, nämlich ein komplettes von mir verfasstes Tutorial, wie ihr euch eure eigenen Webkanten-Tolas nähen könnt. Jetzt aber nichts wie hin zu sockshype!

Perhaps, you’ll be the lucky winner of my selvage potholders. If not, you’ll find at sockshype a tutorial written by me with tipps and photos how to sew your own selvage potholders. Hurry up and visit sockshype, good luck!

Montag, 20. Juni 2016

Grüße aus ‘schland

 

Jetzt rollt er wieder der Ball, und da kam mir die Idee, einmal AMCs in den Farben der deutschen Flagge zu nähen, einfach nur so, weil es Spaß macht und ich selbst immer wieder auf’s Neue erstaunt bin, was sich beim Nähen mit Webkanten entwickelt. Ich habe ein bisschen rumgespielt, auch beim Nähgarn in schwarz, rot und gelb, habt ihr’s bemerkt?

I’ve got the idea, to sew some AMCs in the colors of the German flag, because my heart is a little bit patriotic beating during the European Championship in France. I’ve ended up in playing with selvages and the colors black, red and yellow, even for the thread, did you notice?

 

IMG_9799

 

Damit verlinke ich mich zu Modern Patch Monday.

I’m linking up to Modern Patch Monday.

Sonntag, 19. Juni 2016

Kennt ihr Instagram?

 

Ich blogge nun ja schon ziemlich lange und habe festgestellt, dass mittlerweile einige anfangs sehr aktive Bloggerinnen ihre Blogs geschlossen und sich damit leider ganz aus der quiltigen Internet-Community verabschiedet haben. Das häufigste Argument ist der Aufwand, ja, bloggen ist ein Zeitfresser, ich kann daher verstehen, dass manch eine damit erst gar nicht anfangen möchte. Aber habt ihr einmal über eine Alternative nachgedacht, etwas, das ganz schnell geht und euch garantiert nicht an den Rand des Bloggerwahnsinns treibt? Versucht es doch einmal mit Instagram, die Anmeldung ist kinderleicht und alles, was ihr darüber hinaus benötigt, ist ein Smartphone, auf das ihr dann die kostenlose Instagram App hochladet. Über diese App könnt ihr direkt Fotos von euren quiltigen Werken, euren Haustieren, dem leckeren Abendessen oder dem traumschönen Sonnenuntergang hinterm Haus auf euren Account hochladen, die Bildbearbeitung ist easy peasy und schon kann der Spaß beginnen.

Looking back at all the years of blogging, I have noticed, that a lot of in the beginning enthusiastic bloggers have closed their blogs and with this said good by to the quilty internet community. I’ve often heard, that blogging takes too much time (what indeed is true) this argument discourages also those of you who are reflecting about blogging or not! So if you ever thought about an alternative you might give Instagram a try. All you need is a smartphone and the Instagram App, that you can download for free. With this App you can immediately share photos of your quilty works, pets, a delicious dinner or the dreamy sunset behind your home! Picture editing is a piece of cake, get an account on Instagram and let the fun begin! 

 

IMG_9794

 

Schnell werdet ihr auf bekannte Namen treffen aber auch viele neue interessante Quilterinnen und Quilter kennen lernen und das Beste: Instagram ist die freundlichste Social Media weit und breit.Falls ihr mit dem Gedanken spielt, einen Blog zu eröffnen, dann ist Instagram die beste Übungsplattform überhaupt, lasst es auf einen Versuch ankommen, es macht Spaß!!! Warum ich das alles um diesen kleinen maritimen Läufer herum schreibe? Weil das ein Miniquilt-Along exclusiv auf Instagram war, der über Allpeoplequilt lief und von der von einer ganz jungen Designerin, Alison Gamm, entworfen worden war! 3 Blöcke, 3 Tage und fertig ist so ein kleiner charmanter Mini, bei dem ich mal wieder ein neues Quiltmuster, nämlich Wellen ausprobiert habe! Die Stoffe stammen übrigens alle von makoweruk aus der Kollektion Ahoy Anchors.

Once, you have an account on Instagram, you will find a lot of new funny quilters and best of all, Instagram is one of the most kind social media. If you’re thinking about blogging or not, Instagram is the best way to find it out, all you have to do is to give it a try! But why do I write this under the photos of the small marine table runner? Because this was an exclusive miniquilt-along offered by allpeoplequilt on Instagram and disigned by the very young designer Alison Gamm. 3 days, 3 blocks and here I am with my charming little table runner. Such small projects also invite to try some new quilting as the waves. By the way, all fabrics are from the collection Ahoy Anchors by makoweruk.

 

IMG_9796

 

Auf der Rückseite seht ihr noch die schönen Stoffe aus dieser Kollektion, so überbreite Webkanten eignen sich wunderbar für einen Läufer und witzig schaut es auch noch aus!

On the back side you can see the beautiful fabrics from this collection. Such extra wide selvage fabrics invite to present them for example in this table runner, they give it a funny look!

 

IMG_9795

 

Eine Anleitung, wie das mit Instagram so funktionniert, findet ihr hier. Ich habe über Instagram schon einige sehr nette Bloggerinnen kennengelernt, besucht doch auch einmal Ariane, Frauke, Julia, Oggi oder Saija aus Finnland. Die AMC ging übrigens an eine Instagramerin ohne Blog, deren schöne Arbeiten ich ohne Instagram nie kennen gelernt hätte!

Click here for your first steps on Instagram. I’ve met a lot of interesting people and bloggers but without Instagram, I’d never found them, for sure. Have a look at what’s Ariane, Frauke, Julia, Oggi, or Saija from Finland are blogging. By the way, I’ve sewn this AMC for another kind woman on Instagram, who isn’t blogging, It would have been such a pity, not getting to know her and her funny quilts!

 

IMG_9788

 

Und ist es denn die Möglichkeit, schaut mal, was ich diese Woche von Rike bekommen habe, ich war ja hin und weg!

OMG, have a look what my blogging friend Rike sent to me this week! So much sweet gifts!!!

 

IMG_9789

 

Eine komplette Webkantenkollektion von Brigitte Heitlands Paper und Ink Kollektion, wie schön ist das denn?

A complete selvage collection of Brigitte Heitland’s Paper and Ink, isn’t this great?

 

IMG_9793

 

Damit noch nicht genug, die Quiltbiene schickte mir aus ihrem Urlaub dieses feine Stöffchen und 2 Fingerhüte aus Neuharlingersiel und Jever.

But this isn’t the end yet, Quiltbiene gifted me this beautiful fabric and 2 nice thimbles as a memory of her vacation in Neuharlingersiel and Jever.

 

IMG_9797

 

Als ich mich gestern mit Heike getroffen habe, bekam ich auch noch eine Erinnerung von ihrem letzten Urlaub, ein Fingerhut aus Dartmouth.

Yesterday I met Heike and she offered me this nice thimble from her vacation to Dartmouth.

 

IMG_9798

 

Mädels, ich habe mich über eure Geschenke riesig gefreut und bedanke mich von Herzen. Schön, dass es euch gibt und vielleicht sehen wir uns ja auf Instagram wieder…

So guys, you really made my day with such lovely gifts, thank you from the bottom of my heart. I hope, we’ll meet again, here or perhaps on Instagram

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails