Sonntag, 23. September 2007

Tyvek,Traumfänger und Sunprinting


Ich habe vor ein paar Tagen zum ersten Mal Färben durch Sunprinting ausprobiert, Helena vertreibt die dazu notwendigen Farben in ihrem Shop www.decolorist.de und gab mir viele Tipps für's erste Färben mit auf den Weg, so u.a. die Empfehlung außer dem zu färbenden Stoff immer ein kleines Stück Tyvek bereit zu halten und zum "Vorreinigen" der Pinsel das Tyvek zu bemalen. Ein Stück Tyvek hatte Helena in eine Karte direkt zum Ausprobieren beigelegt , ebenso ein Stückchen bereits wärmebehandeltes Tyvek in Blau sowie ein Inchie. Die Ausbeute meines Sunprinting seht ihr teiweise auf den AMCs auf dem oberen Bild, ich habe eine große alte BW Serviette grün gefärbt, den Pinsel zum Vorsäubern sodann auf dem Tyvek ausgestrichen und nach dem Trocknen das Tyvek wärmebehandelt und ein Stückchen auf eine AMC gequiltet, natürlich unter Verwendung des gefärbten Stoffs und eines Rechtecks aus Jeans.
Ja, und weil ich diese Inchies so mag, habe ich dann noch eines aus Tyvek genäht, mit Perlen verziert und mit einem Colorgarn am Rand umnäht. Dieses Inchie wanderte sodann auf die AMC im Bild oben rechts und von diesem kleinen Etwas baumeln Fäden, an denen Perlen und Blätter hängen. Erinnert mich irgendwie an einen Traumfänger.

Kommentare:

  1. vor allem lohnt sich hier das vergrößern des Bildes! ganz toll geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Toll, was man doch aus Jeans so alles machen kann!

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja wieder wunderschön geworden! Vor allem dein Traumfänger gefällt mir. Toll. Na da wird deine Jeansphase ja doch nicht so schnell beendet werden, die Möglichkeiten sind ja wirklich endlos.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina, jetzt weiß ich wer du bist! In meinen Herbstferien habe ich Zeit alles mal richtig zu lesen. Du experimentierst auch gerne wie ich sehe..Ich brauche für meinen Beruf als Lehrerin (Musik und Textil!) viel Kraft, aber ich schaffe mir jetzt wieder Freiräume um weiter textil zu arbeiten. Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Du zeigst viele schöne Karten. Jeanskarten sind ja eine besonders gute Idee!
    Schön sind auch die Fotos mit in Umgebung.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails