Freitag, 18. Januar 2008

Make My Day Award

Als ich gestern noch ganz schnell meine Blogrunde machte, fand ich auf Andreas Blog, dass sie mich mit dem "Make My Day Award" ausgezeichnet hat, was hab ich mich da gefreut :-))))) Es ist schon irgendwie schön zu wissen, dass der eigene Blog besucht, kommentiert und für gut befunden wird, wenn ich das jetzt einfach mal so sagen darf. Nun wäre es an mir, ebenfalls 10 Bloggerinnen zu benennen, die meinen Tag ausmachen, und da befinde ich mich in einer echten Zwickmühle. Denn alle, die ich in meinem Blog verlinkt habe, machen meinen Tag aus. Wenn ich eure Blogs besuche, und ihr eine neues Werk präsentiert habt, ja, dann freue ich mich mit jeder einzelnen von euch und ich hoffe, dass sich das auch in meinen Kommentaren so wiederspiegelt. Wenn ich lese, dass es einer von euch nicht gut geht, hoffe ich, dass sie recht bald besser dran ist, ich will damit sagen, dass ich es wunderbar finde, wie wir alle über ein gemeinsames Hobby durch einen unsichtbaren Faden miteinander verbunden sind. Ihr seid meine Heldinnen des Alltags: Jede von euch hat den "Make My Day Award" verdient!!!

1 Kommentar:

  1. Was für ein toller "Preis". Aber im Ernst: ich behaupte: tolle blogs lesen oder auch verfassen, schützt vor Depression u.ä., genauso wie ein tolles Quiltwochenende ...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails