Dienstag, 11. März 2008

Ein Geburtstag und 2 Siggies

Unser Ältester wird heute 23: Happy Birthday Max!!! Natürlich ist neben kleinen Überraschungsgeschenken Geld zur Aufbesserung des Zivi-Lohns mehr als willkommen und da bietet es sich an, dieses in einer selbstgemachten AMC zu verschenken . Ist kein großer Aufwand ein wenig Papier mit Stoff zu verbinden und fertig ist die Geschenkverpackung! Übrigens, ein ganz tolles Beispiel für eine Geldgeschenkverpackung in Form einer AMC findet ihr auf Heidis Blog. Was sie aus dem Sunday Sketch Fun Nr. 15 gemacht hat ist Spitzenklasse!
Außerdem habe ich noch 2 Siggies für Brigitte und Anja genäht. Sie werden direkt morgen zu den Sammlerinnen geschickt.

Kommentare:

  1. Hallo Martina,

    vielen Dank für Dein Lob! "ganzverlegenbin"

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Martina,
    you have such beautiful quilt works here in your blog, I wish I had more patience to do quilt art..

    AntwortenLöschen
  3. Da gratuliere deinen Sohn mal von unbekannt...über so eine schöne Karte mit Inhalt hat er sich bestimmt gefreut...

    Liebe Grüße
    Die Ma von einem
    Summer-Jam Sohn ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sowohl die Karte als auch die Siggis sehen einfach klasse aus!!! Was beutet eigentlich Siggi? Signatur??? Werden die immer auf die gleiche Weise genäht???

    Liebe Grüße und Glückwunsch an Sohn und die stolze Mama,
    Alicja

    AntwortenLöschen
  5. die Siggies gefallen mir auch ,aber auch die Karte ,gruss Marita

    PS hab mich aufklären lassen was siggies sind !!gruss Marita

    AntwortenLöschen
  6. Zuerst einmal alles Gute dem Max, feiert schön. Die Karte ist wunderschön und die Siggies ebenso. ein Blog ist täglich eine Inspiration -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die Karte...Es ist eine Gute Idee!!!

    AntwortenLöschen
  8. Wieder an sehr schönen Sachen hast du "gewerkelt" - Happy Birthday auch von meiner Seite an deinen Junior.

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee Deine Karte! Eigentlich müßten wir überhaupt nie wieder Karten kaufen oder ? Können wir doch alles selbst - und so schöne!

    AntwortenLöschen
  10. Das ist eine super Karten, damit macht man garantiert nichts falsch!
    ich hab' auch zwei Söhne ;)

    Alles Gute für dein Sohn nachträglich!

    AntwortenLöschen
  11. ok... ein wenig zu spät sind meine Wünsche, doch " die Guten " kann man ja immer gebrauchen ;o)

    Deine Idee der geldverpackung werde ich mir mal merken - für den Tag, an dem ich vom Kartenfieber total angesteckt werde ...
    LG Barbara

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails