Dienstag, 30. Dezember 2008

Suchtlektüre und alte Garnrollen

Es gibt bestimmte Bücher, die MUSS ich einfach haben, dieses hier von Anna Maria Horner mit dem schönen Titel "Seams to Me" - übrigens das erste dieser kreativen Designerin, gehört unbedingt dazu. Das Buch in praktischer Spiralbindung ist wunderschön gestaltet und präsentiert 24 einfach zu nähende Projekte, die aber alle über ein "gewisses Etwas" verfügen, jenen lässig modernen, ich nenn es mal "Happy Go Sunshine"-Stil, der aus einem Hängeutensilo das stylische Teil in einem Raum macht, und ich mich bei dem Wusch ertappe, eine Schürze a la Anna Maria nähen zu wollen. Das Geheimnis liegt wahrscheinlich in der Kombination schlichter klassischer und gut durchdachter Schnitte mit den farbenfrohen Horner-Designs mit einem Schuss Retro. Keine Frage, ich steh' einfach drauf.Im Anhang gibt es einen dicken Umschlag mit 10 Schnittmustern in Originalgröße zum sofort losnähen. Schaut auch mal hier oder hier, da gibt's noch mehr Infos und Bilder von Projekten aus dem Buch.

Und jetzt fragt ihr euch eventuell, was die alten Garnrollen auf den beiden Photos zu suchen haben? Die Antwort findet ihr auf Helenas Blog. Sie präsentiert darauf nicht nur in die Jahre gekommene Garnrollen, sondern liefert dazu direkt eine herzerwärmende Geschichte, die mich widerum anregte, euch meine Garnrollenschätzchen vorzustellen. Meine stammen aus dem Fundus einer verstorbenen Tante und lagen in einer Art Dornröschenschlaf, bis ich sie in der Seitenschublade ihrer alten Singer 215G entdeckte und sie seitdem hege und pflege, die Singer natürlich auch ;-)Vielleicht habt ihr ebenfalls kleine Garnschätze in eurem Fundus und zeigt sie einmal auf eurem Blog und erzählt, was es damit auf sich hat! Ich würde mich darüber sehr freuen, Helena, die den Stein ins Rollen brachte, wahrscheinlich nicht minder!

Kommentare:

  1. ich habe auch einen solchen Schatz, habe ihn aber ganz unspektakulär erlangt. Ich habe es zum Teil bei Ebay ersteigert und ein guter Teil war von meiner verstorbenen Mutter. Ich wünsche Dir noch einen guten Rutsch :-)
    ganz liebe Grüsse
    Veri

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    Das Buch sieht echt interessant aus und alte Garnrolle habe ich ja eine ganz schachtel voll, werde die Besonderen einmal wieder hervorholen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    ein paar alte Garnrollen habe ich auch noch, leider ohne große Geschichte, obwohl meine Oma Handarbeiten unterrichtet hat, aber das ist lange her und wahrscheinlich sind die Garnrollen längst irgendwo verschollen.
    Witzigerweise habe ich heute aber auch etwas "Altes" gepostet...
    Liebe Grüße
    und einen guten Rutsch ins Jahr 2009
    wünscht dir Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Schön wenn mein Beitrag dich inspiriert hat!

    Das Buch macht einen wirklich interessanten einduck, danke fürs Zeigen.

    helena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    ich freue mich, dass du deine Schätzchen mal zeigst, so alte Garnrollen haben schon mächtig Charme.
    Kennst du auch Heather Bailey? Sie hat auch frische Farben in ihren Sachen und nette Ideen, abwaohl ich den Retrostil auch mag.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch und freue mich schon darauf bei dir wieder im Neuen Jahr zu stöbern.
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina
    ein netter Post ist auch dies wieder ...
    auch bei mir haben sich einige Erbschätze angesammelt ...ich hüte sie gerne...
    Dir und Deinen Lieben möchte ich einen guten Rutsch wünschen, und freue mich auf das neue Jahr hier in Deinem Blog :-)
    Alles Liebe
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Martina,

    ich hab auch einige alte Garnrollen gesammelt, einige geschenkt bekommen und einige gekauft.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gutes und gesundes neues Jahr und Dir viel Zeit für Deine Kreativität und neue Ideen.

    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    was für wundervolle Schätze, ein paar alte Garnrollen habe ich von meiner Oma auch noch.

    Komm gut rüber! Auf ein erfolgreiches, gesundes kreatives Jahr!

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    dieses schöne Buch hatte Susanne letztens mit. Auch sie ist total begeistert von diesem Buch und den schönen Stoffen. Ich kann Dich allso gut verstehen.
    Schöne alte Garnrollen habe ich auch, leider ohne Geschichten, da ich sie vom Flohmarkt habe.
    Dir wünsche ich weiterhin viele interessante und kreative Ideen.
    Einen guten Rutsch und alles Gute für 2009
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja, so alte Garnrollen hab ich auch ein paar... Muss ich direkt mal raussuchen ;-)

    Ich wünsch dir auch ein wunderbares neues Jahr! Und in Radolfzell sehen wir uns auf jeden Fall!!!!

    Liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    ein frohes Neues Jahr wünsche ich Dir und Deiner Familie.
    Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und gaannnzz viel Zeit für Deine wunderbaren Ideen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Although there are differences in content, but I still want you to establish Links, I do not
    fashion jewelry

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails