Freitag, 31. Oktober 2008

Rost und Prost

Von Brigitte bekam ich heute ganz besondere Post, nämlich Rost!!! Einen tollen, von ihr persönlich gerosteten Stoff sowie einen rostigen Schlüssel, damit ich das auch einmal ausprobieren kann. Der Schlüssel stammt aus ihrem Elternhaus, von dem sie mir ebenfalls ein Photo geschickt hat. Brigitte hat mit diesem Photo eine ganz tolle AMC gezaubert, die ihr auf ihrem Blog bestaunen könnt. Vielen herzlichen Dank, Brigitte, durch deine Post hab' ich jetzt neuen Elan bekommen,loszurosten!

Momentan sieht das bei mir so aus:Also, dass der Baumwollstoff da auf der rostigen Laterne liegt, ist gewollt und keine Deko ;-) Auf der art4card-Liste hat Simone ein Tutorial über's Rosten erstellt, also, wer sich da informieren möchte, einfach Mitglied werden, kost' nichts, nur rosten müsst ihr dann schon selbst ;-)

Apropos Simone, da trau ich gestern Abend meinen Augen kaum, als ich sehe, was für einen Wein wir trinken!!! Sieh' an, "Villa Simone"!!! Da gab es für mich natürlich kein Halten mehr, die Flasche musste getrunken werden (natürlich nicht alleine!!!) Etikett ab und heute fluchs unter die Maschine. Damit dürfte sich die Frage, für wen die Karte ist, wohl beantwortet haben! Prost!!!

Donnerstag, 30. Oktober 2008

Viele schöne Dinge

kann ich - schon wieder - zeigen. Es beginnt mit meinem Gewinn von Gabis Blog, eine wunderschöne und praktische Morsbag. Habe mich riesig darüber gefreut, liebe Gabi und an mir wird es mit Sicherheit nicht liegen, solltest du bis zum Jahresende die magische Besucherzahl auf deinem Blog nicht knacken ;-) Mein heißer Tipp: Immer mal wieder bei Gabi vorbeischaun, denn da gab's in letzter Zeit so einiges zu gewinnen...und vielleicht ja auch in Zukunft...

Zu einem Fingerhut-Tausch hatte ich mich mit Dagmar verabredet und bekam diesen schönen Fingerhut aus Meersburg am Bodensee gegen einen aus Köln. Dagmar hat mir zusätzlich noch eine ganz tolle ATC mitgeschickt, ich vermute, es ist gerosteter Stoff, der mit der Herzumrandung total edel aussieht - eine tolle Idee - vielen herzlichen Dank!!!
Unten seht ihr meine kleine Sammlung an Fingerhüten, obwohl ich es eigentlich nie so recht drauf angelegt habe, sind im Laufe der Zeit doch einige zusammen gekommen!!!


Und natürlich möchte ich euch meine Fortschritte beim "Hadia-Schal" nicht vorenthalten. Ich bin sozusagen "bei", was schon einiges heißen will, denn eigentlich ist es für mich eher normal, hinterher zu hinken und eben nicht "bei" zu sein. Voila, mein Hadia bis Clue 8!!!




Mittwoch, 29. Oktober 2008

Eine wunderschöne ATC

Mit diesem bezaubernden Waschmädchen überraschte mich Simone. Nochmals vielen herzlichen Dank, ich habe mich riesig gefreut, auch über die süßen Sticker!!!


Und das möchte ich euch ebenfalls nicht vorenthalten. Schaut mal genau auf die "Briefmarke", mit der diese quiltige Post von Bea eine ganz persönliche Note bekommen hat. Ist doch wohl der totale Hingucker, da ist die blaue Mauritius gar nichts im direkten Vergleich...jedenfalls nicht für uns Stoffsüchtige ;-) Dieser Umschlag landet garantiert nicht im Altpapier!!!


Montag, 27. Oktober 2008

Gewonnen!!!

Ich habe gewonnen, schaut doch mal hier!!! Ist das nicht schön, was freu' ich mich!!! Und bei dieser Gelegenheit ein kleiner Tipp: Da wird jetzt öfter etwas verlost, deshalb, immer mal wieder vorbei schauen ;-)

Sonntag, 26. Oktober 2008

Sunday Sketch Fun

Den 47. SSF habe ich auch dem "Pink Ribbon" gewidmet, der alljährlich im Oktober stattfindenden weltweiten Anti-Brustkrebsinitiative, denn ich finde, das Thema betrifft jede Frau!!! Den kleinen Sticker auf der Schleife habe ich von Simone bekommen, aber sie bekommt die Tage noch einen Extra-Post, so schön waren die Sachen, die sie mir geschickt hat!!!



Samstag, 25. Oktober 2008

Dienstag, 21. Oktober 2008

Happy Birthday Tilman

20 Jahre jung wird er heute, unser Tilman und da gibt es natürlich auch etwas Selbstgemachtes, nämlich einen Schal, der gerade richtig kommt zu diesem nass-kalten Regenwetter. Die passende Mütze gab's bereits beim letzten Geburtstag, nur der Schal dauerte etwas länger. Aber irgendwann ist bei mir noch alles fertig geworden!!!

Was wäre ein Geburtstag ohne Kuchen und Süßes, das ginge ja nun mal gar nicht. Deshalb habe ich die mega-leckeren "Chocolate Chip Cookies" aus dem genialen Backbuch von Cynthia Barcomi gebacken. Glaubt mir, die Cookies machen süchtig, so lecker sind sie. Das ganze Buch ist so etwas von schön gemacht, ein absolutes "Must have". Mehr über die Autorin findet ihr übrigens hier.
Außerdem gibt's noch den besten Käsekuchen der Welt, ein Rezept meiner Mutter, backt ihn einfach nach, und ihr werdet an mich denken. Hier kommt das Rezept für einen


Käsekuchen extra fein
------------------------
1. Streusel
------------
250g Mehl
1/2 Päck. BP
125g Zucker
1 Päck. VZ
1 Eigelb (Eiweiß getrennt für Quarkmasse aufbewahren)
Saft 1/2 Zitrone
125g Butter
Alle Zutaten in einer Schüssel rasch zu krümeligen Streuseln verarbeiten. 2/3 der Streusel auf dem Boden einer eingefetteten Stringform verteilen. Restliche Streusel beiseite stellen.
2. Quarkfüllung
-----------------
750g Magerquark
250g Zucker
1 Päck. VZ
Saft 1/2 Zitrone
1 EL Gries
125g flüssige Butter
5 Eigelb
5 Eiweiß sowie das Eiweiß von oben
Die insgesamt 6 Eiweiße in einem fettfreien hohen Gefäß mit 1 EL kaltem Wasser zu Eischnee verschlagen.
Die restlichen Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben.
Die Quarkmasse in die beiseite gestellte Springform (die bereits mit Streuseln ausgelegt ist) einfüllen und die restlichen 1/3 Streusel auf der Quarkmasse verteilen.
Den Kuchen bei guter Mittelhitze ( 170°) ca 60 min backen.
Er schmeckt am besten, wenn man ihn mindestens einen halben Tag ruhen lässt.
Ein Rezept für's Leben und nicht nur für Geburtstage ;-)

Sonntag, 19. Oktober 2008

Sunday Sketch Fun

Ein schnelles Kärtchen gibt es heute zum SSF, Kaffe Fassett-Stoff auf Papier, Knöpfe drauf und fertig ist!!! Die AMC liegt auf einer neuen "Strickerei", einer ganz tollen Kaffe Fassett Wolle, der "Colourscape" von Rowan.

Das superschöne Farbverlaufsgarn sowie ein Buch mit Modellen, die ausschließlich mit der Coloursscape Wolle gestrickt wurden, gibt es natürlich bei Daniela, alias "Maschenkunst".

Samstag, 18. Oktober 2008

Small World of Inchies and Twinchies

"Fairies" lautet das Wochenthema auf Nancy's Challenge Blog "Small World of Inchies and Twinchies", und was liegt da näher, als an solch einem sonnigen Oktober-Samstag ein Twinchie mit einer "Autumn-Fairie" zu gestalten? Hier ist sie:


Freitag, 17. Oktober 2008

Time as a gift

Mal etwas Neues zum Mitmachen: "Small World of Inchies and Twinchies". Mein Beitrag zum Thema "Zeit" lautet "Time as a gift" und kommt als Twinchie daher. Hat Spaß gemacht :-)


Donnerstag, 16. Oktober 2008

So nice and so sweet

So nice ist es ein ganzes Körbchen voller Überraschungen in der Post zu finden. Heute kam mein Gewinn von Gabi, ein eine Tüte voller hochkarätiger Mixed Media Materialien, was hab' ich mich gefreut!!!

Die liebe Sabine schickte mir Herbststöffchen, so schöne, die frau immer gut gebrauchen kann, auch an dich ein herzliches Danke Schön, die Freude nahm ja kein Ende,

denn Anett schickte mir einige "morsbags"-Label, die sie auf Gabis Blog gewonnen hatte, da war ich mit meinem Kommentar nämlich zu spät gekommen. Wunderbar, Anett, dass du mit mir teilst, da muss ich jetzt aber hinne machen, und ein paar Morsbag-Taschen nähen! Vielen Dank auch an dich!

Außerdem kam noch ein hübsches Siggie von Monique aus Belgien, das alles zusammen genommen sind so die Alltagsfreuden einer ganz normalen Bloggerin.

Übrigens, das kleine Holzkörbchen, in dem ich alle meine Neuzugänge präsentiert habe, gibt's diese Woche bei Tschibo.





Und "So Sweet" gibt's diese Woche bei mir oder bei euch. Ich wette, damit wickelt ihr eure Lieben oder euren Liebsten (?) um den kleinen Finger. Sieht nicht nur klasse aus, sondern schmeckt auch so und ist ganz einfach zu machen. Hier kommt das Rezept für:

So Sweet
1 l süße Sahne
6 Bäcker-Baisers oder 2 Tüten Baiser aus dem Supermarkt
2 Tafeln Zartbitter-Schokolade
2 Pack. Krokant
------------------------------------------------------------
Die Sahne sehr steif schlagen.
Das Baiser zerkleinern.
Die Schokolade grob raspeln.
------------------------------------------------------------
Baiser, Schokolade und Krokant unter die Sahne heben, ev. einen Schuss Hochprozentiges dazu geben und die Masse in eine Stringform oder 2 Kastenkuchenformen einfüllen. Über Nacht im Tiefkühlfach gefrieren lassen. 1/2 Std. vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen.So sweet...ihr werdet es schmecken!!!

Dienstag, 14. Oktober 2008

One apple a day...

...keeps the doctor away...kennen wir alle, deshalb, Mädels, nicht vergessen, pro Tag 'nen Apfel müsst ihr essen...
Bevor ich jetzt noch weiter dichte, zeige ich euch lieber diese wunderschöne Apfel-AMC, die als Überraschungspost von Sigrid kam. Sigrid hat den Stoff mit einem grünen Obstnetz bezogen, eine geniale Idee, und passt so gut zu dem nostalgischen Stoff. Vielen Dank, liebe Sigrid, auch für das schöne Gedicht, habe mich riesig gefreut :-))))

Sonntag, 12. Oktober 2008

SSF und ein Gewinn

Denn SSF habe ich spontan gedreht, weil ich dieses schöne Label mit dem zarten silbernen Aufdruck "pure linen" verwenden wollte. Hatte mir Ulla von den Ruhris aus Italien mitgebracht, sie musste sofort an mich denken, als sie Hemden für ihren Mann kaufte, richtig so, Ulla, nicht nur auf die Passform achten, das Label ist genauso wichtig ;-) Mein Sketch sollte dann auch so "pur" daherkommen, versteht sich wohl von selbst, dass der Hintergrundstoff aus 100% Leinen sein musste!!!



Dann habe ich auch noch etwas gewonnen, nämlich hier!!! Und wenn ihr schon einmal Gabis Blog besucht, seid bei dieser Gelegenheit doch so nett, und hinterlasst einen Kommentar. Gabi hat nämlich mit ihrem Mann eine Wette laufen, und dazu benötigt sie möglichst viele kommentierungsfreudige Besucherinnen auf ihrem Blog. Fazit dieses Sonntags: So sind sie, die Männer, die einen wetten, die anderen haben tolle Labels an ihren Hemden...beides kam für mich gerade recht!!!



Ja, und mein Hadia-Schal wächst, Clue 6 ist ganz ohne "Verstricker" über die Nadeln gehuscht.
Geht doch!

Mittwoch, 8. Oktober 2008

Ihr seid einfach wunderbar

So viele Kommentare, Mails und Post, auch von euch Bloggerinnen erreicht mich in diesen Tagen, dass ich einfach überwältigt bin. Ihr alle seid der Beweis dafür, dass das Bloggen alle Seiten meines Lebens betrifft und auch ihr mir ganz wichtig, wertvoll seid.
Von Britta bekam ich diese schöne Herbst-AMC,



und dieses tolle Utensilo, als sie bei mir mit ihrem Mann übernachtete, die beiden waren zu einer Hochzeit eingeladen. Es war schade, dass ich aufgrund der Umstände keine Zeit hatte, den beiden Köln zu zeigen, aber das wird in jedem Falle nachgeholt.



Geöffnet sieht dieses aufwändig gearbeitete und gequiltete Utensilo so aus, Britta, du weißt, was für eine große Freude du mir damit gemacht hast, nochmals vielen Dank!!!





Von Gisela bekam ich heute diese herbstlichen Grüße,ihren SSF sowie Proben ihrer , ja, wie soll ich es sagen, magischen Blätter. Seht nur selbst, getrocknete, also echte Blätter, die auf Stoff aufgebracht und mit Organza überzogen werden. Das alles sieht traumhaft aus, da muss mir die Gisela unbedingt das "Rezept" verraten!!! Herzlichen Dank, eine Idee, wie ich die Blätter verarbeiten werde, hab ich auch schon!




Von Sabine kam dieseselbstgemachte wunderschöne AMC mit dem trauernden Engel, ganz lieben Dank dafür!!!





Simone schickte mir die kleine Elfe, gestempelt und ganz zart ausgemalt, vielen lieben Dank auch an dich, Simone!



Liebe Grüße und Gedanken erreichten mich von Ulrike und Alicja. Auch euch gilt mein Dank!





Brigitte schickte mir dieses selbst genähte Kreuz mit den Inchies, die so voller Symbolik sind. Sie schrieb mir dazu: Der Fisch steht für den Anfang bis zum Ende, das Herz für die Liebe, der Regenbogen für die Hoffnung und die Taube für den Frieden unter uns Menschen - schöner kann man es nicht formulieren, danke, liebe Brigitte!!!





Weil Anett von meinem Kommentar auf ihrem Blog wusste, dass ich ein großer Katzen-Fan bin, schickte sie mir ihren SSF Nr.43, der wirklich mit der Katze auf dem Dach total gelungen ist. Herzlichen Dank!!!




Und weil es gerade so gut passt, zeige ich euch zum Schluss noch ein Photo von der Katze, die bei mir den Zauberstab schwingt. Du hattest recht, Anett, es gibt tatsächlich Katzen, die zaubern können ;-)




Sonntag, 5. Oktober 2008

Von der Nadel gehüpft

Der SSF ist mir buchstäblich von den Nadeln gesprungen, nämlich den Stricknadeln. Schuld daran ist ein Mädchen namens Merle,Enkeltochter einer ganz lieben Bloggerin, für die ich meine Nadeln klappern ließ.


Die Schühchen habe ich nach dieser genialen Anleitung gestrickt, und weil ich gerade so schön dabei war, hab' ich dann für den SSF die Nadeln direkt in den Händen behalten ;-)

Eine ganz große Freude hat mir Sabine bereitet, als sie mir dieses freundliche Kerlchen namens Herbert Herbst schickte. Herbert hat direkt ein Lächeln auf meine Lippen gezaubert (Aktion Aufmunterung gelungen, Sabine) und nun geb' ich ihn auch nicht mehr her!!! Vielen herzlichen Danke, liebe Sabine, du bist immer für eine tolle Überraschung gut...und, überflüssig zu erwähnen, dass dieses Herbstmännlein einfach perfekt genäht ist!!!


Freitag, 3. Oktober 2008

Was gut tut

In Schattenstunden tut es gut, Menschen um sich herum zu wissen, die einen lieben und von Freunden in den Arm genommen zu werden. Mich hat aber auch euer Zuspruch und eure virtuelle Umarmung getröstet, es hat so gut getan, eure Kommentare über meine Mutter zu lesen, das alles hätte ihr sehr gefallen!!! Ich möchte mich bei euch von ganzen Herzen für eure mitfühlenden Worte und Gedanken bedanken, sie haben mich sehr berührt.
Sich einfach an die Nähmaschine setzen, eine kleine Arbeit zu beginnen und fertig zu stellen, auch das tut gut und erdet. Dieses Herbstprojekt zum freien Download gibt es bei Regina, die auf ihrer Seite neben vielen schönen PP-Pattern, tolle Tipps und Tricks rund um das Nähen auf Papier anbietet.




Es sich mit seinem Strickzeug gemütlich zu machen, und den Hadia-Schal weiter zu stricken, auch das tut gut!




Und da das Leben nie rückwärts, sondern immer nur nach vorne gelebt werden kann, tut es besonders gut, einen Willkommensgruß für einen neuen Erdenbürger, in diesem Falle Bürgerin zu nähen!


LinkWithin

Related Posts with Thumbnails