Sonntag, 25. Januar 2009

Wochenendlektüre

Als bekennender Bücher-Junkie freue ich mich immer, wenn ich auf anderen Blogs Tipps zu Neuerscheinungen oder Bücherempfehlungen finde, und weil euch das eventuell genauso ergeht, zeige ich euch gerne, was derzeit bei mir auf dem Büchertisch liegt.

Brandneu sind die beiden Inchie-Bücher, "Inchies - Textile Kleinkunst - Mixed Media - Oberflächengestaltung" von Peggy Donda-Kobert u.a. sowie "Inchies - Das Ideenbuch" von Anke Eberhardt u.a., beide ein Ideenpool für alle, die Inchies lieben bzw. sich daran versuchen wollen. In Ankes Inchie-Buch gibt es noch ein Extra in Form einer Inchies-Schablone, das ist besonders praktisch für alle, die nicht patchworken und daher wahrscheinlich kein Inch-Lineal besitzen.

Die neue Quiltmania ist wie immer randvoll gepackt mit Berichten über Quilt-Events aus aller Welt und wunderschönen Projekten im traditionellen Stil, ich kann mich an den Heften nie satt sehen, für mich ist das die schönste PW-Zeitschrift weit und breit!

Außerdem noch etwas Nicht-Quiltiges, nämlich "Schloss aus Glas" von Jeannette Walls, ein Buch, das mich von der ersten Seite an gefesselt hat. Die Autorin, eine erfolgreiche New Yorker Journalistin, beschließt, das Schweigen über ihre Kindheit und insbesondere ihre Eltern zu brechen, als sie eines abends auf dem Weg zu einer Party ihre Mutter, eine Obdachlose, einen Abfalleimer durchsuchen sieht. Jeannettes Kindheit mit unorganisierten, chaotischen Eltern, die teilweise ohne festen Wohnsitz mit ihren 4 Kindern durch die USA ziehen, ist eine moderne Version von Huckleberry Finn, allerdings ist das, was Jeannette Walls erzählt, tatsächlich so von ihr erlebt worden. Das ist abenteuerlich, atemberaubend und oft auch sehr traurig und ergreifend! Übrigens, auch von Elke Heidenreich empfohlen, die es -welch Glück- mit "Lesen" seit kurzem im Internet gibt.




Dann ist mir noch dieser kleine Engel von der Nadel gesprungen, die PP-Vorlage findet ihr hier.
Ich musste wirklich lachen, als ich auf Hannas Blog sah, dass sie ebenfalls in die Engelproduktion gegangen ist. Ja, liebe Hanna, nach dem Fest ist bekanntlich vor dem Fest ;-)

Kommentare:

  1. Na da hast Du ja einiges zum blättern. Muß auch mal wieder stöbern gehen.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Martina,
    Da hatten wir nicht nur "engelmässig" die gleichen Gedanken, auch bei den Büchern findet sich ja eines auch in meiner Sammlung.Jetzt hast Du mich natürlich auch auf die anderen neugierig gemacht -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Die Inchiebücher muß ich mir auch mal ansehen. Der Inhalt von "Schloss aus Glas" hört sich sehr interessant an. Wäre nicht der erste Tipp von Elke Heidenreich, der mich anspricht.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    der Engel sieht wirklich niedlich aus und nach ganz viiiel Arbeit.
    Da bekomme ich richtig Lust, mich auch mal zu versuchen.
    Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Dein Engel ist wirklich ganz reizend. Das wäre auch mal ein Thema zum Kartentauschen.
    Die Büchersammlung sieht gut aus :)
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Das Ideenbuch habe ich auch schon geblättert ...wirklich eine gute Empfehlung von Dir ..
    und wunderschön ist Dein Engel geworden ..!
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    wenn ich deine links auf dem blog nicht hätte.... (wäre mein Wohnung bestimmt "stubenreiner" ;))
    suche noch eine dt.Übersetzung von französ. Strickbegriffen.. kennst du frankophile so etwas zuuuuufällig?
    LG Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    danke für die Tipps ! Ich habe "Quiltmania" auch seit ein paar Jahren abonniert und bin da ganz deiner Meinung. Auch für mich das schönste Quiltheft !
    Dein Engel ist so süß !
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Martina,
    langweilig wird dir bestimmt nie ;o)
    Von Webkanten über Inchies zum Schutzengel...
    Ich habe übrigens zwei AMCs-Ufos...aber die liegen nicht solange..höchstens noch 1-2 Tage.
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Also Martina, Du bist für mich eine kreative Wundertüte!! Jeder Deiner Einträge steckt voller einzigartiger Ideen. Bin schon sehr gespannt was als nächstes kommt... ;)
    LG, Alicja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Martina,
    ein Vorteil haben diese kleinen Inchies: Sie sind schnell zu machen, was dir hoffentlich bei deinem Küchenumbau hilft ein wenig Zeit abzuzwacken für deine geschickten Händchen. Dein Bluse ist übrigens super, sehr originell.
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails