Freitag, 11. Dezember 2009

Grannys und anderes vom Tage

Es geht weiter mit dem Granny-Adventskalender, hier seht ihr die Grannys der letzten 3 Tage. Das Granny vom 1. Dezember unten rechts habe ich direkt mit dem Rand vom 9. Dezember-Granny (oben links) versehen um es auf dieselbe Größe zu bringen.


Ich bin mal gespannt, wer sich von der Granny-Mania noch alles anstecken lässt. Zuerst war es Elke, dann folgte Lucie und ich glaube, dass sich das Virus auch hier eingenistet hat ;-)

Aber es gibt noch anderes zu zeigen. Diesen wunderbaren Stollen bekam ich zum Nikolaus von der Quiltbiene, natürlich selbst gebacken und einfach köstlich! Vielleicht verrät sie der Bloggerwelt ja mal das Rezept ;-)


Quiltbienes Nikolaus hatte offensichtlich die Spendierhosen an, oder war ich am Ende wirklich so "brav", dass ich auch noch ein wunderhübsches Täschchen, gefüllt mit einem Katzenstoff und Embellishment bekam, also, ich war hin und weg. Vielen herzlichen Dank an dich liebe Sabine, dein Nikolaus hat einen guten Job gemacht, und klasse backen kann er auch noch ;-)


Aber damit nicht genug, es traf bereits erste Weihnachtspost ein - vielen herzlichen Dank, Marlene und Ulrike für eure lieben Grüße!!!



Zum Schluss noch ein kleiner Lese-Tipp, etwas für Katzen-Fans und Weihnachtslektüre-Freunde, hier habt ihr beides in einem kleinen Buch von Andrea Schacht, wunderbar leicht geschrieben, liest sich die Story um Raufer, Kris und Anja an einem gemütlichen Abend in einem Rutsch und zum Verschenken eignet sich diese Geschichte ebenfalls bestens!


Kommentare:

  1. Dieses Häkelvirus scheint hoch ansteckend. Wahrscheinlich habe ich mich auch infiziert... Warten wir mal die Inkubationszeit ab. Werde mir aber vorsorglich schon mal Wolle besorgen...

    Liebe Grüße und einen schöne dritten Advent

    Elke

    AntwortenLöschen
  2. ..ich schütze mich vor dem Häkelvirus durch zu wenig Zeit und Weihnachstgeschenke, die fertig werden müssen. ABer ich merke schon, dass es ein wenig in den Fingern kribbelt.
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. oh wie recht du hast , es ist einen heftiger virus. Ich bewundere schon die ganze Zeit die tollen grannys und muss mich zurückhalten . mein bezogener kleiderbügel muss erst fertig werden,danach noch 1-2 andere häkelprojekte aber dann gibts noch ein paar grannys. ich bin sehr häkelvirus anfällig ...lach.
    einen schönen dritten Advent
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    Der Häkelvirus hat mich noch nicht befallen, aber Stollen habe ich heute auch gebacken, ob er allerdings so lecker ist wie Deiner muß ich erst probieren. Klar, daß der Nikolaus an Dich denkt, bist Du doch das ganze Jahr über so eine Brave.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,

    gegen den Häkelvirus scheine ich immun zu sein :-)!

    Bewundere aber deine Patches.

    Der Stollen sieht lecker aus, und den Buchtipp werde ich mir merken.

    Einen schönen 3. Advent

    LG Anett

    AntwortenLöschen
  6. Mich hat es ja voll erwischt...
    Deine Grannys dehen toll aus. bin schon gespannt wie es weitergeht und wie das ganze dan zum schluß aussieht.
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina, nun häkelst Du auch noch so kurz vor Weihnachten *grinsganzdoll*, wo nimmst Du bloß die Zeit her???
    Einen schönen 3. Advent wünscht Dir von Herzen Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Martina,
    Danke für den Buchtipp.....habe erst kürzlich in einem Rutsch "Weihnachten mit Plüsch und Plunder" von der gleichen Autorin gelesen und bin begeistert.
    Gerade lese ich aber auch "Fürchtet euch nicht", einen Krimi-Adventskalender.
    Schöne Adventszeit noch,
    Grüße von Sigrid

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails