Mittwoch, 30. Dezember 2009

Zwischen den Jahren

Die Zeit zwischen den Jahren hat für mich etwas magisches an sich. Da kann man, wenn man wie ich in diesem Jahr das Glück hat, nicht arbeiten zu müssen, die Seele baumeln lassen und ohne Hektik an den Adventskalender-Grannies weiter häkeln.


Eine gemütliche Blogrunde einschieben und einen netten Kommentar bei Filix-Art hinterlassen, denn da gibt es bis morgen noch ein zauberhaftes Giveaway,


und schon mal überlegen, was es Silvester als Dessert gibt. Wie wäre es mit



dieser süßen Versuchung? Jaaaaaaa! O.k., hier kommt




Birgits schnelle Pfirsich-Creme
Zutaten:
-----------
250g Mascarpone
ca. 100-150ml süße Sahne
1 kleine Dose Pfirsiche (Abtropfgewicht 250g)
ca. 1 - 2 EL Zucker
6 Schoko-Cookies
-----------------------------------------------
Zubereitung:
--------------
Sahne sehr steif schlagen
Pfirsiche abtropfen und pürrieren
Mascarpone mit der Sahne und den pürrierten Pfirsichen vermengen, bis eine homogene Creme entsteht.
Mit 1 oder 2 EL Zucker süßen, die Creme sollte eine angenehme leichte Süße haben und nicht zu zuckrig schmecken.
Die Schoko-Cookies in einen Gefrierbeutel geben und darin fein zerbröseln
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Anrichten der Creme:
----------------------
Die Menge reicht für 6 normale Ikea-Wassergläser
In jedes Glas füllt ihr 2 EL Creme
Darauf verteilt ihr die Cookie-Brösel
Auf die Brösel kommen wieder 2 EL Creme, und als Garnitur etwas Schokostreusel
Ich raspele einfach etwas Schokolade auf der Gemüsereibe
Das alles geht sehr schnell, schmeckt köstlich und rutscht ganz hervorragend, nicht nur an Silvester. Danke, liebe Birgit, für dieses tolle Rezept!

Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich super
    lecker an. Ich werde es sicher ausprobieren.Danke dafür.
    Wünsche einen Guten Rutsch und
    alles,alles gute für's neue Jahr...
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    wieder ein super Rezept. Danke !
    Auch ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2010 !
    Ich freue mich auf ein gemeinsames nächstes Bloggerjahr !
    Herzliche Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Mhh hört sich voll lecker an. Wünsch Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles alles Gute.
    LG
    USchi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina, vielen Dank für Deine netten Zeilen zum Jahreswechsel. Ja,sie hat was magisches diese Zeit und ich bin äußerst dankbar, dass ich dann immer frei hab - die Werkstatt ist ja ab 24. bis ins neue Jahr geschlossen.
    Gerade hab ich mein 1. Strick-Filz-Werk aus der Waschmaschine geholt und bin begeistert, wenn das Täschchen auch kleiner geworden ist, als ich vermutet hätte. Es ist gelungen! Nun fehlt nur noch ein Verschluss. Ein wunderbarer (kreativer) Jahresabschluss, wie ich finde.
    Aber die Grannys hab ich leider noch nicht geschafft, hoffe aber, dass die Anleitungen auch weiterhin zu finden bleiben auf dieser tollen Seite.
    Nun möchte ich Dir auch einen tollen, gesunden, fröhlichen und (u.a. mit dieser leckeren Süßspeise) kulinarisch-gelungenen Start ins neue Jahr wünschen!!! Herzlichste Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    bevor mir alles nur noch crazy vorkommt wünsche ich dir einen guten Rutsch und ganz viele zauberhafte Ideen und Begegnungen mit lauter lieben Menschen im neuen Jahr! Deine Nachtisch sieht super lecker aus, bis Silvester hält der sicher nicht.
    Ich freue mich auf 2010!
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Deine Grannysquares sehen nett aus, wieviele haste denn schon gemacht und wieviele brauchst Du noch?
    Danke für das Rezept, das Dessert schaut super lecker aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina!
    Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und danke für das Rezept, ich werde es sicher ausprobieren, es hört sich sehr gut an. Die Grannies sehen sehr verführerisch aus, ich will aber nicht noch eine Baustelle aufreißen..habe schon genug!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  8. Das glaube ich jetzt nicht! Da muss ich doch morgen nochmal in unseren Rewe und schauen, ob es noch Maskarpone gibt... hört sich zu lecker an und seht so richtig gut aus! Also doch früh aufstehen, denn sonst geht auf dem Parkplatz wieder die Welt unter..grins!
    Auf ein weiteres interessantes Jahr!
    Guten Rutsch! Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Martina,
    Schön ist die Zeit zwischen den Feiertagen, so empfinde ich das auch und die Creme macht mir Lust zum Ausprobieren, hört sich lecker an -
    liebe Grüße und alles Gute für 2010
    Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Das Rezept hört sich richtig gut an, die Wassergläser sind jedenfalls vorhanden, dann müßte ich es doch auch hinkriegen. :-)))
    LG Renate

    AntwortenLöschen
  11. Deine grannies sehen toll aus!

    Ich wünsch Dir einen guten Rutsch
    und ein kreatives neues Jahr!

    Rein

    AntwortenLöschen
  12. ...mmmmhhhh lecker, die reinste Nervennahrung. Das gibt es bei mir im Neuen Jahr, mein Jahr mit mehr Gelassenheit.
    Wünsche dir einen guten Rutsch und ein ganz tolles 2010,
    mit einer dicken Umarmung,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    ja, die Zeit ist wirklich sehr besonders - wahrscheinlich, weil man Zeit hat :)
    Ich wünsche Dir einen guten Rusch und alles Gute für das neue Jahr, bis bald
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. mal wieder ein wundervolles schnell-lecker-rezept, danke! die granny-squares sehen sehr modern und zeitgemäß aus, sowas plane ich schon seit monaten, bin aber ob der vielen unetrschiedlichen anleitungen unentschlossen, welche ich nun ausprobierne soll. hab soviele wollreste. alles gute für das dynamische jahr des tigers, das bald beginnt! es soll besonders viel glück bringen und da passt es gut, dass mein eines buch in wenigen tagen in japanisch erscheinen wird. viele grüße von der insel eliane

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina
    Mmmhhhmmm das Rezept liest sich ja voll lecker, danke schön dafür.
    Ich wünsche dir im Neuen Jahr alles alles Gute!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Martina,
    möge das neue Jahr für uns alle ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr werden, kommt gut rein!
    Liebe Grüße
    Heidi,
    die sich auf ein "quiltiges" Treffen mit Dir freut!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina, wenn Du so fleißig weiterhäkelst, hast Du bald alles fertig.
    Ja ja, immer diese leckeren Süßspeisen...da kann auch ich nicht wiederstehen.
    Alles Liebe von Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,

    ich möchte dir ein frohes, gesundes neues Jahr wünschen! Auf das all deine Wünsche in Erfüllung gehen! Bestimmt werden wir wieder ein tolles Blogjahr haben.

    Liebe Grüße Anett

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails