Donnerstag, 1. April 2010

Grüne Welle am Gründonnerstag

Absolut schnell, d.h. Quilt-Strick-und Häkel-freundlich kommt dieses Rezept daher, meine Erfindung, hab' einfach alles genommen, was mich auf unserem kleinen Wochenmarkt anlachte und herausgekommen ist:
---------------------------
Die grüne Welle
----------------
500 g Hähnchenbrust (in mundgerechte Stücke geschnitten)
500 g grüner Spargel (nur den unteren Teil schälen und in ca. 5cm lange Teile schneiden)
300 g küchenfertiger zarter Spinat in Salatqualität (wird nur kurz mit Wasser abgebraust)
250 g Zuckerschotenerbsen (Mangetout -"Allesessen" wie die Franzosen so schön sagen - auch nur kurz abgebraust)
3-4 TL grünes Pesto aus dem Glas
Meersalz, Pfeffer, Olivenöl
-------------------------------------
Olivenöl in einer großen Pfanne, am besten in einem Wok erhitzen.
Hähnchenbruststücke kurz scharf anbraten, mit Salz u. Pfeffer würzen, Hitze etwas reduzieren.
Dann den Spargel hinzugeben und ca. 5 min. bissfest garen.
Danach die Zuckerschotenerbsen mitbraten und nach weiteren 3 min.
den Spinat unterheben bis er in sich zusammen fällt.
Das Pesto dazugeben und ev. alles noch einmal mit Salz u. Pfeffer abschmecken.
Wer das Gemüse nicht ganz so knackig mag, verlängert die Garzeiten.



Dazu gibt's
-------------
Falsches Risotto
-----------------
das ist nämlich aus Milchreis ;-) Die Zauberformel bei diesem Rezept lautet:
xy-Gramm Reis zzgl. der doppelten Menge Wasser, z.B.
250 g Milchreis und 500 ml Wasser
1 Zwiebel (klein gewürfelt)
körnige Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Petersilie
------------------------------------------------------------------------------
Zwiebel in einem Topf in Olivenöl glasig dünsten
Milchreis hinzugeben und ca. 1 min. unter Rühren mitbraten.
Wasser hinzufügen und Gemüsebrühe einstreuen.
Alles einmal kräftig aufkochen lassen und Herd ausschalten.
Über den Topf ein sauberes Geschirrtuch "spannen" Darauf kommt dann der Topfdeckel, ev. überhängendes Geschirrtuch einfach auf den Deckel legen und das "falsche Risotto" für ca. 20 min. vergessen, und glaubt mir, danach ist es fertig! Gehackte Petersilie unterheben, ev. noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Wer mag, kann auch noch einen Stich Butter und etwas geriebenen Parmesan zugeben - wunderbar :-))))
-----------------------------------------------------------------------------

Während das Risotto so vor sich hingart, ist doch glatt noch eine letzte Oster-AMC fertig geworden, ich verrate jetzt aber nicht, für wen, ein bisschen Geheimnis muss sein ;-)


Habt viel Spaß mit diesen Rezepten, die euch auch Ostern nicht an die Küche, sondern wie gewohnt an eure Nähmaschinen fesseln *LOL*

Kommentare:

  1. Liebe Martina
    Ich habe heute so tolle Osterpost erhalten ..
    hab ganz lieben Dank für die gelungene Überraschung !
    Und Dein Rezept hier, liest sich auch wieder so lecker ..
    Danke auch dafür :-)
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch ein schönes Osterfest.
    Herzliche Ostergrüsse
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, ein tolles Rezept, so richtig freizeitfreundlich, na das nehme ich doch gern in meine handgeschriebene Sammlung auf.
    Die eingesparte Zeit am Herd kann Frau ja dann wieder nutzen, um das neueste Projekt zu posten.
    Ein schönes Osterfest wünsche ich Dir mit ganz viel Zeit für Dinge, die Du gern magst.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    Deine Rezepte MUSS man nachkochen, da haben wir doch schon so viel Feines ausprobiert.
    Wenn man neben dem Koch noch Zeit hat schöne AMC's zu nähen, dann kann das Rezept nur ein Hit sein -
    liebe Grüße und ein frohes Osterfest wünscht
    Dir und Deinen Lieben
    herzlichst Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina!
    Es ist so lieb, dass du dich mit deinen Rezepten um unser Zeitmanagement kümmerst! Da kann Ostern nur ein Hit werden!
    Bei uns wird es wieder das Olivenhuhn und den Mandelkuchen geben und vieles mehr, weil das traditionelle Osteressen der Familie findet das erste Mal bei uns statt, mein Mann hat 4 Schwestern. Selten hat man so willige Opfer;)
    Ich wünsch dir und deiner Familie, selbstverständlich auch Bruno, ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt ja wieder lecker.
    Österliche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    endlich weiß ich, was ich mit den 500g Milchreis aus dem Vorratsschrank machen kann.... war mir immer unschlüssig, ob Risotto damit geht, super also für "scrap-Menue" ;)) Lieben Dank
    Ulla

    AntwortenLöschen
  7. Ach, da stand ich am Mittwoch vor dem grünen Spargel im Supermarkt und habe ihn nicht gekauft, weil ich nicht wusste, was ich damit kochen soll! Was für ein leckeres Rezept - Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina, das hört sich sehr lecker an. Werde ich bald ausprobieren. Dein "Huhn an Pflaume" ist auch immer wieder ein Highlight für DH.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    falscher Hase, falsches Risotto? Nun, immer her mit den zeitsparenden Rezepten. Ich habe gerade den Küchenschrank ausgeräumt und habe sowieso kaum Zeit.
    Frohe Ostern!
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Martina,

    Danke für dein tolles rezept!

    Dir und deinen Lieben ein gesegnetes Osterfest!

    Gruß Guilitta

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Martina,
    mit einem tollen Rezept hast Du uns wieder versorgt....und ganz nebenbei eine sehr schöne Osterkarte!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Martina,
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich schöne Feiertage, hoffentlich mit viel Sonne, Wärme und etwas Zeit für Kreativität!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Oh lecker lecker sieht das wieder aus und muß auch probiert werden, vielen Dank dafür Martina und dann wünsche ich auch Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Martina,
    das Rezept liest sich schon so lecker!
    Das werde ich auch mal nachkochen, schmeckt bestimmt auch an jedem normalen Donnerstag. ;-)
    Ich wünsche dir frohe Ostern, mit deinen Lieben und schicke liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails