Donnerstag, 22. Juli 2010

Sommerhäuser und Sommerpasta

Britta hatte sich für die BlockZeit Häuser nach Bernadette Mayr gewünscht und auch wenn sie wahrscheinlich nicht mehr daran geglaubt hat, liebe Britta, "ich habe fertig"!!! Morgen gehen sie auf den Weg zu dir


begleitet von einer "Häuschen-AMC", das musste einfach sein ;-)

Und da die Temperaturen hier jetzt einigermaßen erträglich sind, bleibt die Küche nicht mehr kalt. Diese Sommerpasta fällt unter die Kategorie, schnell muss es gehen und was gibt die Küche denn noch so her. In meinem Fall für die

Schnelle Sommerpasta
------------------------
300g Spaghetti
frisch geriebenen Parmesan
-----------------------------
Zutaten für die Soße:
-----------------------------
4 mittelgroße Tomaten (mehr geht immer, aber ich hatte halt nur die 4)
1/2 rote Paprika
einige Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Chilischote
Olivenöl, Pfeffer, Salz und einige Blätter Basilikum
---------------------------
Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente garen und derweil für die Soße
die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.
Die Chilischote ebenfalls kleinhacken, wer's scharf mag, entfernt nicht die Kerne.
Die Frühlingszwiebeln putzen und in 2cm lange Stücke schneiden.
Paprika klein und die Tomaten grob würfeln (weil's schnell gehen musste, ungehäutet).
Knobi, Chili und Zwiebeln in einer Pfanne mit einem guten Schuss Olivenöl glasig andünsten,
Paprikawürfel hinzugeben und ein paar Minuten mitdünsten.
Die Tomatenwürfel samt Saft hinzufügen, alles nochmals kurz einköcheln lassen.Pfeffern, salzen und mit ca. 1/2 bis 1 Tasse Nudelwasser längen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Die Pasta abgießen und die Soße sofort über die Pasta geben und beides gut miteinander vermischen. Auf Tellern portionsweise anrichten, mit grob geriebenem Parmesan sowie einigen Blättchen Basilikum dekorieren.
-----------------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Rezept ist endlos variabel, keine Paprika da, dann nehmt, was ihr habt, Zucchini, Aubergine, Lauch oder oder oder, nur Tomaten sollten vorhanden sein. Klappt auch mit einer Dose Tomaten, eurer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Die Soße ist wirklich während der Garzeit der Pasta fertig, die Zutaten sollen ja noch knackig schmecken ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Martina;

    das sind ja tolle "schiefe" Häuser; sie gefallen mir sehr gut und am liebsten würde ich auch gleich welche nähen wenn ich nicht schon "gerade" Häuser hätte.
    Was wird sich deine Bekannte freuen!

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    Die Häuser sind sehr hübsch geworden, so ein Bau braucht ja seine Zeit, über die AMC wird Britta sich freuen. Und kaum ist heute Deine Sommertarte bei uns auf dem Tisch gibt es schon das nächste Rezept, das lob ich mir -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Martina,
    mit gefallen deine Häuser auch, und die Workshopbilder sind sehr einladend, und ich liebe Sue Spargo auch, und dein Rezept habe ich eben nachgekocht und verspeist - SUPER !!
    Ich grüße dich herzlich - Moni

    AntwortenLöschen
  4. Statt Nudelwasser empfehle ich ein Glas Rotwein - und den Rest zur Pasta genießen. Einfach lecker, diese Sommerküche. Und die Blöcke sind auch wunderschön. Ich bin immer ganz neidisch, wenn ich wieder von Eurer Aktion lese.

    Liebe Grüße

    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hi Martina, die Fenster der Häuschen leuchten wunderschön, als wenn kleine Lampen dahinter postiert sind.
    Nun hast Du ein Projekt weniger????*grinsganzdoll*Grüßchen Bine

    AntwortenLöschen
  6. Deine Sommerhäuschen sind ja toll, und danke für das Repzept, es hört sich sehr gut an.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina
    Deine Sommerhäuser sehen Klasse aus und genauso toll sieht die AMC aus.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    deine Häuser schauen so fröhlich aus ! Gefallen mir sehr. Deine Rezepte sind ja immer super lecker, wegen der Nähfreundlichkeit liebe ich sie besonders ! Das Pastarezept ist sehr inspirierend. Danke !
    Ein schönes WOE und liebe Grüße
    Claudia
    Bei uns ist es npoch extrem heiß.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina, wunderschöne Häuser hast Du gezaubert, genau nach meinem Geschmack. Da ist es nicht schlimm ein wenig zu warten. Schließlich sitze ich bei der Hitze auch nicht an der Nähmachine, sondern genieße das kühle Nass im Freibad. Und Dein tolles Pastarezept wird gleich am Wochenende ausprobiert. Heute gab`s übrigens "Huhn an Pflaume", mit dem ich DH immer wieder neu verwöhnen kann.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    heute habe ich die ersten "eigenen" Tomaten genascht und passend zur kommenden Tomaten-Schwemme kommt Dein Pasta-Rezept wie gerufen.
    Die Sommerhäuschen und der vorherige Post von Sue Spargo Projekten gefallen mir aber genauso gut!
    Schöne Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    also die Häuschen sind wirklich toll geworden. Bin schon gespannt wie Brittas Werk am Ende aussehen wird.
    Deine Pasta wird heute Mittag auf den Tisch kommen, da ich aufgrund eines sehr eiligen Geburtstagsgeschenkes nicht viel Zeit zum Kochen habe.
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. lecker lecker Martina, das werde ich auch mal probieren, ich frag mich nur warum Du so schlank bist bei all den leckeren Sachen die Du immer so zauberst.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    wunderschöne Häuser hast du gebaut, Brittas Quilt wird bestimmt klasse aussehen! Deine TArte gab es letzte Woche, war sehr lecker und deine neue Empfehlung wird gleich abgespeichert. ;-)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,

    es ist so schön zu sehen, was mit Patchwork zu zaubern ist. Ich merke, das ich in der Szene noch ein absolut Beginner bin, denn so manches Vokabular ist mir fremd.Bitte um
    Erklärung für " quiltalong " und "AMC" :-). Wo werden sich deine Häsuer am Ende wiederfinden ?
    Ich bin gespannt ;-)

    GlG aus Delbrück,

    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Martina,
    Deine Häuschen sind klasse, da würd ich doch glatt in eines einziehen.:)
    Und wieder so ein leckeres Rezept, vielen Dank, da ist das Abendessen gesichert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Du warst ja in dieser Woche schon wieder fleißig! Sehen gut aus, sowohl die Häuser als auch die leckere Pasta!
    Ich hab das Weihnachtsprojekt für den Club nicht vergessen. Als erster Schritt wird im August der Flying Geese Block erscheinen!
    Lieben Gruß
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Farben hast Du für den Hausbau gewählt ..
    und auch die AMC ist ein Augenschmaus ...
    Herzliche Grüsse
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails