Montag, 2. August 2010

Ein paar Tipps vor der Blogpause

Der August bietet sich wunderbar für eine kleine Blogpause an, deshalb verabschiede ich mich für diesen Monat, natürlich nicht, ohne euch ein paar Tipps mit auf den Weg zu geben.
Taschenanleitungen und schöne Tasche gibt's wie Sand am Meer, aber Isabella hatte es mir besonders angetan und das bei Farbenmix erhältliche e-Book, das übrigens Anleitungen für 3 verschiedene Isabella-Varianten enthält, ist wirklich super, zumal einem bei eventuell auftauchenden Fragen wirklich schnell geholfen wird! Die Amy-Butler-Stoffe und der Maßbandstoff sind alle von Brigitte.



Was macht die trendige Bloggerin, wenn die Nähmaschine im August zur Kur, sprich Updaten, ist? Richtig, sie sieht sich auf anderen Blogs um und muss mit Erstaunen feststellen, dass der Mega-Trend des Sommers, nämlich Blümchen häkeln, bisher vollkommen spurlos an ihr vorüber gegangen ist :-( An euch etwa auch??? Keine Sorge, Abhilfe naht in Form eines mega-verführerischen e-Books namens "Eine Woche Häkelsommer" vom Kunterbunteskleeblatt-Blog, ebenfalls erhältlich bei Farbenmix! Das Schöne an diesen e-Books finde ich, dass man, einmal bestellt und bezahlt, nur einen Sekunden-Klick drauf warten muss, und schon kann die Häkelnadel glühen ;-) 2 Blümchen sind bereits fertig, weitere werden folgen.



Wem nun gar nicht nach Häkeln der Sinn steht, der kann sich seine Blümchen gerne auch nähen. Leider habe ich an Simones Blütenswap nicht teilgenommen, aber sie hat auf ihrem Blog sogar eine tolle Anleitung und Vorlage für die Blüten gepostet, dann glüht eben nicht der Häkelhaken sondern die Nähmaschine ;-)



Ab und an müssen die Hände mal gar nichts tun, da bietet sich dann eine kleine Lesepause an. Hier seht ihr meine Sommerlektüre, zu der ich zwar auch noch nichts sagen kann, aber vielleicht lasst ihr euch ja hier und hier oder hier zum Weiterlesen verführen!



Und da der Magen weder von Häkelblümchen noch von Lesefutter satt wird, gibt's zur Blogpause noch ein schnelles Rezept, nämlich ein:



Italienischer Nudelsalat
--------------------------
Zutaten:
------------
300g Penne Rigate
1 kleiner Fenchel
50g Feldsalat oder Rucola oder Radicchio
50g Salami (dünn geschnitten)
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Handvoll schwarze Oliven, am besten ohne Stein
2 EL Kapern
---------------------------------------------------
Für die Salatsoße:
-------------------
ca. 1 Tasse Nudelwasser
ca. 1/2 Tasse Olivenöl
2 TL Weißweinessig
1TL Kapernsud
1 - 2 EL Honig
1TL Tabasco
Salz, Pfeffer
--------------------------
Die Nudeln "al dente" kochen
Den Fenchel in feine Scheiben schneiden
Feldsalat bzw. Rucola oder Radicchio waschen, falls ihr Radicchio nehmt, den etwas klein schneiden
Salamischeiben halbieren
Frühlingszwiebeln in ca. 1cm große Stücke schneiden
Zutaten in eine Salatschüssel geben.
------------------------------------------------------------------------------------------
Die Soßenzutaten miteinander mixen und kräftig abschmecken. Ich bewahre mir immer etwas mehr Nudelwasser auf, damit ich ggfls. noch etwas Soße nachmachen kann. Soße über den Salat gießen und etwas ziehen lassen.
In diesen Salat könnt ihr alles hineingeben, was euch "italienisch" vorkommt. Getrocknete Tomaten machen sich auch sehr gut, probiert es einfach mal aus. Wichtig ist, dass die Soße schön kräftig schmeckt, aber auch da könnt ihr ruhig etwas experimentieren!
Lasst es euch schmecken!!!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Martina,
    danke für Deine tollen Tipps!
    Und Deine Tasche und die Häkelblümchen sind einfach nur klasse, richtig sommerlich!
    Ich wünsch Dir eine gute Zeit, auch wenn ich eine Blogpause bei Dir seeehr schade finde. Erhol Dich gut und komm mit vielen neuen Tipps und/oder leckeren Rezepten wieder.
    Ganz liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Martina,
    na dann kann ja nichts mehr schiefgehen, während du in die wohlverdiente Blogpause gehst, sind wir anderen gut beschäftigt und hungern müssen wir, dank deiner Rezepte, auch nicht! ;-)
    Wünsche dir gute Erholung im August und bis bald im September!
    Ganz liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    danke, dass du uns so gut versorgst mit Tipps, Rezepten, Lesestoff und Fotos deiner tollen Handarbeiten !
    Ich wünsche dir einen wunderschönen, erholsamen August! Du wirst mir fehlen und ich freue mich, nach deiner Pause wieder von dir zu hören !
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina, die Tasche ist klasse, das Schnittmuster MUSS ich haben! Deine Buchtipps hören sich sehr vielversprechend an und Dein Nudelsalat sieht wie immer sehr lecker aus und wird bld hier auf der Speisekarte stehen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Deine Tasche ist ein Sommerhit und wenn die Blumen verblühen, dann häkelst Du einfach welche. Ich wünsch Dir einen wunderschönen August, Dein Rezept muß noch einige Tage warten, mit geht es gerade mit Magen-Darm nicht so gut, wird schon wieder -
    mach's gut, bis zum September, ich freu mich schon drauf -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    Deine Posts sind der Hit des Sommers....sehr unterhaltsam, sehr köstlich, sehr informativ!
    Ich gönne Dir die Blogpause und wünsche gute Erholung!
    Glg
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    da ist also der Stoff aus Werther geblieben ;-) Sieht klasse aus, deine Tasche; da passen bestimmt viele Andenken hinein.....
    Und auch die Häkelblümchen sind der Kracher!
    Ich wünsch dir einen total schönen Urlaub und grüße dich,
    Karin
    P.s.: Es ist immer wieder erstaunlich, auf welche anderen Sites man durch deine Links gelangt:-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina, ich wünsch Dir einen wunderschönen, erholsamen Urlaub!!!! Ich bin mir sicher, dass Dein Sommerpäuschen auch ohne Bloggen sehr unterhaltsam werden wird. Lass es Dir richtig gut gehen - herzliche Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina, ich wünsche Dir einen schönen Urlaub mit all den Dingen die Du magst. Komm gut erholt wieder zurück.
    Viele herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub und danke schön für die Tips.
    Ich freue mich schon bis du wieder hier bist.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Martina,

    und wieder eine tolle Unterhaltungslektüe; eine tolle Tasche wobei mir der rote Stoff sehr gut gefällt; Häkelblumen machen süchtig, und ich denke am Ende des Urlaubs hast du einen wunderschönen Blumengarten gezaubert! Ich wünsche dir eine erholsame Zeit mit vielen kleinen Abwechslungen, die dir eine Freude machen.

    Herzliche Grüße an dich!
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,

    genieße deine Sommerpause, lass es dir gut gehen.
    Und wenn du wieder zurückbist in deinem Blog, freuen wir uns schon auf neue Inpirationen.

    Die Buchliste sieht verführerisch aus...

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,

    danke für die vielen Tipps. Ich wünsche Dir einen erholsamen "Urlaub" - Deine Seite wird mir fehlen.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  15. wow! was für eine schöne isabella!!! die stoffauswahl muss ich mir merken :o)
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina
    Du bist einfach klasse ...!
    Mit " so viel Proviant " können wir die " Stufenlose Zeit " wohl alle bestens überstehen ~ wenn auch schweren Herzens ..
    Und Dir wünsche ich eine entspannte Auszeit, mit allerbestem Erholungswert.
    Danke für die vielen schönen Tipps !
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    eine pause machen ist immer gut. Das gibt neue Energie und schafft Freiräume.
    Ich wünsche dir ein schöne Zeit, genug zu tun hast du ja?!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails