Sonntag, 30. Mai 2010

Alle Tiere lieben Moni...

so habe ich diesen Quilt für ein kleines, kesses, liebenswertes Mädel namens Moni "getauft". Dazu gesellt hat sich die freche Maus , die mir Regina vor einiger Zeit geschenk hat. Wenn sie gesehen hätte, wie die Moni ihre Maus in die Arme geschlossen hat, hätte sie bestimmt gegen diesen "Partnerwechsel" nicht einzuwenden gehabt!


Der Quilt in seiner ganzen Pracht, übrigens total kindgerecht gequiltet von Brigitte, die ja auch einen eigenen Quiltservice anbietet.


Hier nochmal einige Details, ich habe mich beim Top von dieser Vorlage inspirieren lassen.


...und so ein Erinnerungs-Siggie auf der Rückseite macht sich immer gut - schönen Wochenanfang wünscht Martina.



Samstag, 29. Mai 2010

Tilda lädt ein

zum Büchersommer nach Merkenich. Wenn ihr tolle Bücher für kleines Geld sucht, dann morgen nichts wie hin in die Pfarrbücherei St. Brictius in Merkenich. Das Wetter soll eh' nicht so doll werden, also genau das Richtige um sich mit Lektüre aller Art einzudecken! Meine liebe Mitquilterin Birgit organisiert bereits zum 2. Mal diesen ganz besonderen Flohmarkt und wenn Birgit etwas macht, dass ist es immer ein Erfolg. Schaut euch nur diese wunderschöne Tilda an, die Birgit für mich zum Geburtstag gemacht hat, einfach perfekt!


Ich bedanke mich außerdem noch ganz herzlich bei Marie-Louise für ihre feine Geburtstagspost, die sich der Schweizer Zoll offensichtlich auch sehr lange angeschaut hat. Liebe Marie-Louise, die dachten wahrscheinlich, in dem dicken Umschlag könne sich noch eine Steuersünder-CD verstecken *LOL* Die werden nicht schlecht gestaunt haben, als ihnen die Hundebabys und die Maislady ein Auge zwinkerten ;-)


Danke auch dir, Ulrike, dass du an mich trotz deiner vielen Arbeit in den Weinbergen gedacht hast. Das hat mich sehr gefreut.
Jetzt bin ich mal gespannt, wen ich morgen beim Bücherflohmarkt treffe!

Freitag, 28. Mai 2010

Geschenke und kein Ende

Hallo GGGT-Mädels, hier kommen wie versprochen eure tollen Geschenke:
Noch mehr Blüten, ein Stöffchen


und dieser Blumengruß von Barbara.
Selbstgefärbte Stoffe und Garne von Birgit.



Stoffe in Rot-Schwarz, eine Twinchie-Brosche und eine Blumen-AMC von Brigitte.


Ein Nadelmäppchen von Britta, hier etwas (ablenkend) verdeckt, weil sie es auch noch einmal verschenken möchte (natürlich nicht meines ;-)


Eine Fabric-Box voller Webkanten und ein gestickter Gruß von Claudia.



Ein Utensilo von Gisela,



mit ganz vielen Webkanten auf der Rückseite,




und mit einer Häkelnadel, Maschenmarkierern und einer Webkanten-Blumen-AMC gefüllt.




Webkanten, wohin das Auge reicht, hier auf Hannas Reisetäschchen mit passender AMC.




Von Heidi gab es eine Blüten-AMC,



Stiefmütterchenstoff



eines ihrer Zaubertäschchen und ein Buch für die Entspannung ;-)



Helga schenkte mir ein Lavendelherz und eine Ginko-AMC,


Von Sabine bekam ich ein Notizbuch mit gefilztem Umschlag, absolut gerichtstauglich ;-)


und von Simone, der Initiatorin des Blütenkranzes ein Stöffchen mit extra-langer Webkante und Lektüre für strickige Ideen.

Ihr lieben GGGT-Mädels, das ist eigentlich mehr,als man an einem Geburtstag verkraften kann, eure Geschenke haben mich schier in Erstaunen versetzt, gerührt, sprachlos gemacht (jedenfalls für eine kleine Weile) und natürlich auch und zu allererst sehr erfreut. Ob Blüten, Webkanten, Gefärbtes, Gesticktes, Gefilztes, Geschriebenes, alle Geschenke sind so liebevoll ausgesucht und speziell für mich gemacht worden, und dafür möchte ich euch von Herzen danken. Ihr seid einfach wunderbar und dem gibt es eigentlich gar nichts hinzuzufügen. Fühlt euch alle von mir ganz feste umarmt!!!

Mittwoch, 26. Mai 2010

Geburtstag zum Zweiten

Katrin, meine "Fast-Geburtstagsmitschwester" überraschte mich mit dieser tollen AMC im typischen "Katrin-Stil" mit diesen Wahnsinns-Stickereien, die an Zauberei grenzen, einfach klasse!!!




"Meine" Quiltbiene schenkte mir diesen wunderschönen Tischläufer, in den ich mich sofort verliebte, als sie ihn hier erstmals zeigte. Liebe Sabine, damit hast du mir eine riesige Freude gemacht und ich musste das gute Stück bei meiner Geburtstagsfeier bereits gegenüber mitnahmewilligen Nichtquilterinnen verteidigen - wie man sieht - mit Erfolg ;-)



Auf so eine tolle Idee mit den Zwillingen kann auch nur die Quiltbiene kommen.




Ein Päckchen voller "Oh-und Ah-wie schön- Geschenke" kam von Sigrid, der ungekrönten Taschen-Queen, und dieses schöne Täschchen, das nun meines ist, bestätigt diesen Ruf ;-) Eine AMC im Country Style a la Sigrid, feine Stöffchen und eine Nimm-und-Beginn-Packung für ein Nadelkissen, liebe Sigrid, obwohl das alles viel zu viel ist, hab' ich mich doch riesig gefreut :-)




Aber die allergrößte Freude hast du mir mit diesem Kartengruß gemacht. Ist der Spruch nicht einfach wunderbar?



Liebe Katrin, Sabine und Sigrid, ihr seid einfach wunderbar und ich bedanke mich bei euch von ganzen Herzen - einfach dafür - dass ihr an mich gedacht habt!

Dienstag, 25. Mai 2010

Für mich soll's bunte Blumen regnen...

...und ich sollte gestern wirklich staunen und tu es eigentlich immer noch. Wenn sich eine fröhliche Blogger-Runde zusammentut und "etwas" ausheckt, kann nur das Allerbeste, Allerschönste und Überraschendste dabei herauskommen. Hallo ihr da draußen, seht nur selbst, wie wunderbar Simone eure Blütenpracht zu einem phantasievollen Kranz geflochten hat. Ich bin gerührt, glücklich und foh, euch zu kennen. Seid umarmt von einer dankbaren Martina, der ihr kein schöneres Geburtstagsgeschenk hättet machen können!!!


Ein Extra-Dank geht an die liebe Simone, die für die Realisierung dieses einmaligen Geburtstagsgeschenks verantwortlich ist. Simone, das hast du super hinbekommen!!! Aber was wäre eine Idee, wenn daran nicht ganz viele liebe Bloggerinnen mitgewirkt hätten?

Ich bedanke mich von Herzen bei Barbara und Birgit,




Hanna und Heidi,





Helga,




Sabine





und Simone. Sind sie nicht traumhaft schön, eure Blütenträume aus Stoff, Phantasie, Begeisterung, Kreativität und Freundschaft? Dieser Kranz ist wie eine warme Umarmung!!!


Und das ist ja längst noch nicht alles, eure zusätzlichen Grüße und liebevollen Gaben werde ich extra posten, das ginge hier sonst total unter.
Liebe Sabine, Sigrid und Katrin, auch über eure wunderschönen Geschenke, Grüße und Karten habe ich mich riesig gefreut und bin immer noch ganz hin und weg, dass ihr alle so an mich gedacht habt. Auch euch schon mal vorab ein herzliches Danke Schön und ganz liebe Grüße von mir in Freundschaft. Photos von all euren tollen Geschenken folgen, gebt mir bitte noch ein paar Tage zum Luftholen...schließe nämlich ab und an die Augen und wenn ich sie öffne, kann ich immer noch kaum glauben, dass ich nicht geträumt habe. Es grüßt ein glückliches Geburtstagskind :-)))))))

Donnerstag, 20. Mai 2010

Lauter Gewinne

Bei Petra gab's ein Blogcandy in Form von gleich mehreren wunderschönen Topflappen, wie sie in der Landlust zum Häkeln vorgestellt worden waren, zu gewinnen, und, erraten, ich zählte zu den glücklichen Gewinnerinnen. Tolle Topflappen in einer Lieblingsfarbe, schön dicht gehäkelt, damit frau sich die Finger nicht verbrennt, absolut alltagstauglich, bereits im Einsatz, liebe Petra, ich bedanke mich ganz herzlich bei dir für diesen Gewinn. Heute kam er an und seitdem hab' ich gute Laune ;-)



Geht euch das auch so, dass bestimmte Dinge immer zu euch finden? In meinem Fall sind's alte Nähmaschinen, ich kann machen, was ich will, bzw. ich mache (fast) nichts, und schon nennt sich ein altes neues Schätzchen wider mein eigen. Diese hier ist ein echter Gewinn (also, im übertragenen Sinne), noch voll einsatzfähig, begrüßt sie von nun an alle, die unser Haus betreten: Damit ist dann auch jedem klar, dass er es mit einer nähverrückten Hausherrin zu tun hat *LOL* Seht ihr, was den Nähtisch schmückt?


Ein kleines Deckchen aus dem fabelhaften Workshop mit Bernadette Mayr. Es ist allerdings erst das Top, aber einladend schaut es trotzdem aus.


Und bevor ihr euch den Kopf zerbrecht, was Pfingsten für ein Dessert auf den Tisch kommt, hier eines, das ein echter Gewinn ist, denn es ist so ruckzuck fertig, dass ihr richtig Zeit zum Nähen gewinnt, und überdies noch richtig Lob euer Testesser einheimst:


Superschnelle Mohncreme:
----------------------------
Zutaten:
---------
1 Packung (250g) Fertig-Mohn-Back z.B. von Schwartau
1 Flasche Creme Fine von Rama oder 250 ml süße Sahne
250 g Magerquark
----------------------------------------------------------
Zubereitung:
-------------
Creme Fine oder die süße Sahne steif schlagen
Die Mohn-Backmischung und den Quark unter die Creme Fine/Sahne heben und die Masse mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit Erdbeeren servieren. Lasst es euch schmecken.


Sonntag, 16. Mai 2010

Patchworktage 2010

Gildetage in Dortmund: Das war ein perfekt von Murgelchen organisiertes Bloggerinnen-Treffen mit Britta, Helga alias Murgelchen, Guni, Sabine (Quiltbiene), Martina (ich), Gisela&Sabine,Simone und Barbara (etwas kamerascheu ;-) und allein wegen all dieser tollen Frauen lohnte sich die Fahrt!!! Schöne Quilts gab's auch zu sehen, jedoch nicht die Erlaubnis, sie hier zu zeigen, wieso eigentlich, wir Bloggerinnen wären doch die beste Werbung für so eine hochkarätige Veranstaltung - immerhin feierte die Gilde ihr 25-jähriges Bestehen. Ob es soooo glücklich war, dies in den Messehallen in Dortmund zu begehen, wage ich zu bezweifeln. Wenig war los, der Termin nach der Creativa im März und den EQC vor 14 Tagen war denkbar unglücklich gewählt, und bei bitter schmeckendem Kaffee in Pappbechern, lieblosem Essen auf Papptellern zu überteuerten Preisen müsste bei den Verantwortlichen Katerstimmung aufkommen. Wir konnten darüber sogar noch lachen, waren wir doch viel zu froh uns wieder zu sehen.


Bei diesem wunderschönen Quilt bin ich mir sicher, dass ich ihn hier zeigen darf. Es ist der Mola-Quilt von Claudia, den Renate an ihrem Stand so stilvoll in Szene gesetzt hat. Claudias Quilt ist schon ein Hingucker auf dem Titel des letzten Gildeheftes, aber ihn "life" zu sehen ist natürlich eine ganz andere Sache.
Hier seht ihr Renates Stand mit den schönen Panama-Molas.



Noch so ein richtiger "Must-Visit"-Stand war der von Gabis Kaleidoskop, Quilts in frühlingsfrischen Farben und die immer gut gelaunte Gabi luden zum Spaziergang durch ihre Stoffkisten ein.


Bevor ich überhaupt dazu kam, etwas zu kaufen, hatte ich bereits die Taschen voll *LOL*
Barbara, überraschte jede von uns mit einem zauberhaften Lavendelherz mit persönlichem Monogramm.



Von den Blogzwillingen Gisela & Sabine war für jede von uns ein tolles Lesezeichen in schönster Mixed Media-Technik genäht worden, mit Widmung auf der Rückseite, die beiden hatten wirklich an alles gedacht.



Und diese reizende Matrioschka als Schlüsselanhänger gab es von Simone, das war wirklich wie ein vorweggenommener Geburtstag. Vielen herzlichen Dank an euch alle für eure lieben Aufmerksamkeiten!



Was wäre ein Bericht von einer Quiltshow ohne Quilts (...zeigen zu dürfen) Mau :-((( Und da die Stars der Quilt-Szene nicht gezeigt werden dürfen, zeige ich hier mal, mit welch starker Konkurrenz zukünftig zu rechnen ist. Sieger-Quilts der Youngsters als da wären:
Anna-Lena, die Tochter von Britta - einen herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Quilt!!!


Anna-Lena, du kannst super stolz auf dich sein!!!



Mein nächster Glückwunsch geht an ein talentiertes Geschwister-Duo, Sebastian







und Valentin, die Söhne von Birgit, auch eure Quilts sehen ganz klasse aus!!!




Eli Thomae, die die Patch-Kids betreut, hatte die Quilts der Kiddies sehr schön arrangiert und gehangen, es war ein Genuss, diese Kinder-Quilt-Ausstellung zu besuchen!!!



Natürlich ist in der Ladenstraße das eine oder andere Stöffchen in meine Tasche gewandert, für das Mola von Renate brauchte ich schließlich ein paar Begleiter ;-)

Und für Kreationen a la Sue Spargo benötigte ich noch etwas Filz, den es hier preiswert und in allen Farben gab.



2011 finden die PW-Tage in Rüdesheim statt und mit ihnen ein großes Blogger-Treffen. Ich winke schonmal ganz kräftig hierhin und dorthin, seid ihr dabei?

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails