Donnerstag, 17. März 2011

Ein Quilt für Japan

Über die Liste der Quilt-Sterne habe ich erfahren, dass die Chefredakteurin des Quilt-Magazins
Patchwork Tsushin Quilts für die Erdbebenopfer sammelt und die international bekannte deutsche Textilkünstlerin Dörte Bach um Hilfe gebeten hat. Auf ihrer Seite findet ihr alle Infos dazu, wie auch Ansprechpartnerinnen in Deutschland und der Schweiz, die das Versenden der Quilts übernehmen wollen, wie z.B. Monika Schiwy vom Quiltstar in Freiburg. Daher meine Bitte an euch, einen Quilt zu spenden, ich weiß, dass ihr ein großes Herz habt und Quilts ohnehin sicher mehr als genug. Jetzt habt ihr die Gelegenheit, eurer Fassungslosigkeit, eurer Trauer und Hilflosigkeit etwas entgegen zu setzen. Schenkt einem japanischen Kind, einem traumatisierten Menschen, jemandem, der alles verloren hat, ein Stück Hoffnung und Solidarität. Lasst uns gemeinsam dafür Sorge tragen, dass diese Welt ein besserer und und vor allem ein sicherer Ort wird - jeder auf seine Weise - wir mit unseren Quilts!!!


Dieser kunterbunte Quilt mit vielen kleinen Darstellungen wie z.B. dem Schlummermond, tritt nun eine weite Reise an. All meine guten Gedanken begleiten ihn...
Bitte berichtet über diese Aktion auch auf euren Blogs und: BITTE HELFT!!!
Besucht auch Heidis Blog, sie hat sich ebenfalls eine tolle Aktion einfallen lassen.

Kommentare:

  1. Danke liebe Martina das du darauf aufmerksam machst, so haben wir doch die Möglichkeit ein kleines bisschen Hoffnung zu schenken.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    wie wohl wird sich ein einsamer, frierender Mensch in Deinem Quilt fühlen. Ich habe hier schon ein paar Fleecedecken zurechtgelegt, die über eine Aktion von Marburg aus nach Japan gehen. Im Nachbarort wohnt eine Bekannte, deren Sohn sehr oft in Japan beruflich ist. Sie hat diese Aktion ins Leben gerufen.
    Mir fehlen ansonsten die Worte, wenn ich an die Menschen dort denke. Die Bilder sind schon so traurig, und man darf/kann sich gar nicht vorstellen, was ihnen noch bevorsteht.
    Dir ganz liebe Grüße
    Roswitha
    (ich schreib noch mal ausführlicher am Wochenende)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    das ist eine großartige Aktion!
    Bis Mitte April werde ich einen Kinderquilt hinbekommen... wenigstens etwas gegen die eigene Hilflosigkeit....
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Der Brief ist berührend und sagt das, was ich mir heute schon den ganzen Tag über denke. Ein Quilt kann viel mehr Wärme geben als wir denken.
    Eigentlich warte ich auf eine Aktion von uns Österreichern, aber wenn nichts kommt dann helfe ich gerne über das Nachbarland -
    liebe Grüße
    Hanna
    P.D. Danke daß Du uns aufmerksam gemacht hast.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Martina,
    danke für das Anschubsen.
    Ich habe noch einen unfertigen Debbie Mumm BOM-Quilt, der auf seine Bestimmung gewartet hat.
    Jetzt wird er gequiltet, bekommt ein Binding und geht dann mit auf die Reise zu einem Kind oder erwachsenem Menschen in Japan, um ein bisschen Wärme zu spenden.
    Auf diese Art und Weise kann auch ich etwas dazu beitragen, die unsägliche Not ein kleines bisschen zu lindern.
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine super-schöne Idee und werde mal schauen gehen!!
    Ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  7. danke für diese wertvolle info, ich habe sie bereits verbreitet. mein fachbuch ist ja in einziger übersetzung auf japanisch erschienen und seit bald 18 jahren machen mein mann und ich ein magazin für japan airlines, wir fühlen uns dem land recht verbunden.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Martina !
    Danke für den Link werde gleich mal sehen was sich machen lässt .
    Schönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. ... und wieder einmal bist Du eine der Ersten die hilft!
    Schön, das Du diesen Hilfeaufruf gestartet hast und alle anderen moitvierst zu helfen.
    Ich habe leider keinen Quilt, den ich verschenken kann, werde jedoch versuchen noch zumindest eine Babydecke zu nähen. Die österreichische Gilde hat sich bereit erklärt die Versandkosten zu übernehmen.
    Ich drücke Dich
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina.
    Habe vorgestern schon hier von dieser Aktion gelesen, bin ich mich gegangen und werde morgen quilten für Japan! Dein Spendenquilt ist wunderschön und wird bestimmt ganz viel Freude, Hoffnung und Wärme verbreiten.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  11. Thank you for the info, I have posted it on my blog and am sending the first three quilts tomorrow.
    I am going to finish some others soon, still giving some to the flood appeal here, but have enough to share some to go to Japan.
    It is so tragic.
    Take care
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ich kann zwar keinen Quilt nähen so schnell aber vielleicht kannst Du meine Aktion verlinken. Das wäre ganz lieb Martina.
    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina
    Dein Quilt sieht wunderschön aus.
    Damit verschickst Du soviel Mitgefühl, und Solidarität für diese Tragödie.
    Ich werde sehen, ob ich auch noch einen Quilt fertig bekomme, und Danke Dir für den Aufruf zur Hilfe.
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina, ich wünsche Deinem Quilt eine gute Reise! Er wird sicher sehr helfen und wärmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails