Donnerstag, 10. März 2011

Vor Aschaffenburg

Vor Aschaffenburg muss ich doch schnell noch einmal posten, damit ihr nicht denkt, ich sei im Karneval versumpft!
Sigrid schlug vor, sich am Samstag um 12.00 in der Frankenstolz-Arena vor dem Machemer Stand zu treffen. Den Ausstellungsplan gibt's hier. Das finde ich eine gute Idee, ich werde da sein und ihr hoffentlich auch ;-)
Über Karneval ist sogar noch ein Kissen fertig geworden. Meine Freundin Bärbel hatte mir das schöne Vogelpaneel und einen Streifen Begleitstoff geschenkt und im Mix mit selbstgefärbten Stoffen ist daraus ein Kuschler im XXL-Format entstanden, mich hat selbst gewundert, wie perfekt die selbstgefärbten mit dem Paneel harmonieren!



Was gibt's sonst noch Neues, feine Post!!! Als ich dieses Töpfchen aus einem dicken Umschlag zog, dachte ich zunächst, die liebe Gisela wollte meiner Frisur mit etwas Wachs das nötige Finish verpassen - weit gefehlt!!! Gisela kann nämlich hellsehen, denn anders kann ich mir nicht erklären, dass sie mir (übrigens wunderbar duftenden) Stoffkleber schickt, als ich mit diesem Projekt liebäugele, für dass frau ...jaaaaaa Stoffkleber benötigt :-))))) Vielen Dank, liebe Gisela, du bist ein Schatz!!!



Das ist aber auch die liebe Roswitha, die mir zwei weitere Trostbärchen für Kummerkinder schickte. Sehen die nicht süß aus, von Roswithas Freundin genäht und von Roswitha persönlich "geschminkt" sowie mit einer Häkelschleife versehen, werden sie mit Sicherheit Gefährten für's Leben werden. Herzlichen Dank euch beiden für eure großzügige Spende!!!


Dieses neue Magazin musste ich haben, und ich sag euch, wer Jamies Art zu kochen mag, wird diese Zeittung lieben. Schaut mal hier, da gibt's Appetizer ;-)


Und an diesem kleinen Büchlein, das bereits vom Westfalenmädel wärmstens empfohlen wurde, konnte ich auch nicht vorbei gehen. "Das rockt" von Beate Mazek, erschienen im OZ-Verlag, stellt nach einem Grundschnitt leicht nachzunähende Röcke für jede Lebenslage vor und macht so richtig Lust, neben Quilts und Co. auch mal wieder etwas zum Anziehen zu nähen.


Was jetzt kommt, ist speziell für Michi gedacht. Sie war erstaunt darüber, dass es am Rheinufer Sandstrände gibt!!! Liebe Michi, hier gibt es feinsten Sand,


egal, wohin das Auge blickt,


Muscheln wie am Meer (Lachse soll es übrigens auch geben, nur waren die gerade anderweitig unterwegs *LOL*),



weshalb ich für heute nur mit diesen Gesellen hier dienen kann, natürlich nur von links photographiert, denn...Schäfchen zur Linken, s'Glück wird dir winken" :-)))))))



Glück haben wir alle, klar doch, weil wir uns am Samstag 12.00 in der Frankenstolz-Arena am Machemer-Stand treffen!!! Bis dann, man sieht sich ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Martina!
    Was für ein toller Strand! Da kann sich die Danau was anschauen...
    Wir planen den Sommerurlaub in ganz groben Zügen und es wird uns Richtung Norden ziehen und vielleicht kommen wir bei Köln vorbei. Wir waren alle noch nicht dort,also ist das ein guter Grund, oder nicht? Bei deinen Polsterüberzügen bekomme ich Frühlingsgefühle und die kann ich gut brauchen.
    Liebe Grüße und viel Spaß in Aschaffenburg!
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    die Frühlings-Schaf-Wiese - sehr stimmungsvoll. Dazu passt wunderbar das Rock-Buch ein toller Tipp; und das Kissen wunderschön.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    ich freue mich auch schon sehr auf Samstag. Bis dahin!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Dein heutiger Post ist wieder super, für alle etwas. Die Schafe hätte ich zu gerne gesehen. Wo gibt es den Sandstrand mit Muscheln? Am Fühlinger See?
    Ich werde an Euch denken, laß alle Mädels vom Treffen in Aschaffenburg ganz herzlich grüßen
    viel Spaß und schönes Wochenende
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    das Kissen gefällt mir gut, die Stoffe die Du verwendet hast sind wie füreinander geschaffen.
    Den Leim kenn ich, der riecht nach Mandel, oder? Ich hatte den mal as Buchbinderleim gekauft und hab eine Pappbox mit Stoff überzogen, das hält sehr gut.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Noch was.... viel Spaß in Aschaffenburg und vergiß Deinen Foto nicht!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina, ein tolles Kissen ist Dir von der Nähmaschine gesprungen, so richtig schön frühlingshaft. Am Rheinstrand habe ich sogar schon einer Hochzeit beigewohnt. Viel Spaß in Aschaffenburg.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    jetzt könnte ich
    1. nach Aschaffenburg fahren
    2. mit der heißen Skrollan am Rhein (-ufer) spazierengehen
    oder 3. doch am Wochenende nähen. ;-)
    Wünsche dir viel Spaß in Aschaffenburg!!!
    Ich werde an euch denken und mir nochmal die Schafe von links angucken....wenns Glück bringt, dann kann es nicht schaden ;-)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina
    Ein wunderschönes Kissen hast du gezaubert, wundervolle Farben.
    Ich wünsche dir viel Spass in Aschaffenburg, freue mich schon auf Fotos.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    da hast Du ein traumhaft schönes Kissen genäht. Gefällt mir total gut.
    Na klar gibt es auch am Rheinufer Sand :-) Ich frage mich nur warum wir uns da noch nicht begegnet sind.
    Viel Spaß in Aschaffenburg wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe martina. Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Aschaffenburg. Leider wohne ich immer viel zu weit weg für solche Treffen, aber irgendwann klappt es bestimmt, und bis dahin bloggen wir eben, ist auch sehr schön *smile* Das Kissen ist wunderschön sowie auch deine anderen Fotos!
    Schönes Wochenende, freue mich schon auf dein Bericht nächste Woche.
    Viele Quiltige Grüße aus Flensburg
    Bente

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina ,
    dein genähtes Kissen ist wieder wunderschön , ein richtiger Hingucker :-)
    Für euer Main-Quiltfestival wünsche ich ganz viel Spaß und ich freue mich schon auf deinen Bericht.

    liebe Grüße bis bald
    Rena

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    danke für den Jamie Link, auch ich bin Fan! Und mit dem Coccoina hast Du vielleicht die gleiche Idee gehabt wie ich????? Grüße und schönes Wochenende, *Floh*

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Martina,
    ein schönes Kissen hast Du genäht, das sind so tolle Farben - der Frühling ist da.
    Der Machemer-Stand ist direkt vorne am Eingang. Geplant hab ich. morgen um 16.00 Uhr das Geschäft zu schließen und in die Frankenstolz-Arena zu kommen. Heute habe ich mir schon einmal die Ausstellung im Gemeindehaus Nilkheim angeschaut - spanische Quilts - wunderschön, leider nur einige wenige. Und die Quilts von Jaqueline Heinz - fotografieren strengstens verboten :-(.
    Ich wünsch Dir eine gute Anreise, bis morgen
    Christina

    AntwortenLöschen
  15. Hi Martina, ich finde ja Vogelmotive auch immer toll...wo doch der Frühling naht...und die vielen Schafe.
    und was soll ich noch sagen....jetzt klebt sie auch noch :-)). Ich bin mal gespannt auf dieses Projekt. Ich hatte neulich eine Künstlerin gesehen, die näht nicht die Karnevalskostüme für Venedig...nein sie klebt...sah sehr gut aus.
    Grüßen Bine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    viel Spaß in Aschaffenburg.
    Im Sommer gibt es am Sandstrand sogar Strandkörbe. Köln ist eben sehr vielseitig, darum lebe ich gerne hier.
    aus der Südstadt viele liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails