Dienstag, 17. Mai 2011

Nichts los hier

Jedenfalls nicht besonders viel. Dabei gäb' es durchaus das eine oder andere zum Vorzeigen, wenn der Mai nur nicht so ein Monat voller Geheimnisse wär' *LOL* Themenwechsel ;-) ein paar Hexis sind trotzdem noch fertig geworden, die machen richtig gute Laune und man kann so herrlich mit seinen Stoffen spielen! Regina und Elke habe ich schon angesteckt, ein paar Mädels aus meiner PW-Gruppe ebenfalls...




Während ich im Rheintal wanderte, erreichte mich diese tolle Sendung aus Neuseeland. Karen, mit der ich seit ihrer HH-Aktion für ihre Freundin Myra in einem sehr netten Mailkontakt stehe, hat mir all diese wunderbaren Dinge geschickt, feine neuseeländische Stoffe, Perlmutte, ein Herz, quiltige Knöpfe, feine Schmuckanhänger und noch Lesefutter, liebe Karen, ich danke dir von Herzen!!!



Hier seht ihr die Burg Rheinfels, Ausgangspunkt unserer Wanderungen





durchs Weltkulturerbe Rheintal.



Auch wenn bei mir derzeit nicht so viel passiert, empfehle ich euch einen Besuch beim Westfalenmädel. Da gibt's ein lustiges Rätsel, süße Täschchen, von denen ihr eines sogar gewinnen könnt. Also nichts wie hin ;-)


Kommentare:

  1. Liebe Martina.
    Wow, deine Hexas sehen toll aus, da kommt bestimmt etwas ganz schönes bei raus. Das ich deinen Stoffwahl super finde, brauche ich wohl nicht erwähnen ;o) Was für ein schönes Päckchen, das macht doch Freude ☺ Schöne Fotos vom Rheintal, ganz andere Landschaft als ich es von hier kenne, gefällt mir!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    die Hexis sind doch los, auf Deinem Blog, wenn das mal nichts tolles ist!
    Wenn ich mal vom Spider-Web-Nähen eine Pause brauche, kommt bestimmt auch Handnähen mal bei mir dran - da verarbeitet ich dann die "anderen" Reste.
    Liebe Grüße,
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe MArtina,
    die Hexas sehen zauberschön aus...übr so eine stoffige Überraschung freut sich das Quilterherz...deine Bilder lassen mich dabei gewesen sein...danke...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Du bist immer einfrig, Deine Hexagons sind echt sehenswert. Deine Wanderung war bestimmt auch sehr schön, danke für die Bilder, so sind wir ein wenig dabei -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina ,
    deine Lieselei kann sich sehen lassen und gefällt mir sehr gut . Hinundwieder brauche ich auch immer soetwas in der Hand :-)
    Deine neuseeländischen Stoffe sind traumhaft schön !

    Ganz liebe Grüße
    Rena , auch im Mai Geburtstags Stress ;o)))

    AntwortenLöschen
  6. Hi Martina! So ein schöner Post - finde ich!!
    Tolle Handnähergebnisse, feinste Post und Rückblick auf einen gelungenen Kurzurlaub.
    Mir gefallen die Bilder vom Rheintal, ich glaub, da muss ich auch mal hin :-).
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina,
    das Thema Hexagons bekommt bei Dir ja noch mal eine ganz andere Seite, ich finde den, der wie ein Babyblock aussieht besonders schön, oder der mit dem Stern, oder.... ach mir gefallen einfach alle.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    *schmunzel* - nix los??? Nette Kleinigkeiten, finde ich! Und eine Wanderung kann für Kreativität nur positiv sein! Und natürlich sonst auch, das ist wohl klar. Ich wünsche Dir noch eine entspannte Woche, berliner Grüße Floh

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    das Handnähen hat doch was Beruhigendes an sich, kann doch manchmal beinahe meditativ sein,oder ? Wie auch immer deine Ergebnisse lassen sich sehen! Danke für die beiden schönen Bilder, machen direkt Lust auf das Rheintal! So wie ich dich kenne, kann ich mit gut vorstellen, dass dich die Art, wie Quilts in dieser neuseeländischen Zeitschrift fotografiert sind, anspricht.
    Wünsche dir einen wunderschönen Tag und grüße dich herzlich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina, die Hexas und das Foto des fertigen Quilts habe ich schon in Deinem letzten Post bewundert. Schön handlich für unterwegs. Und Deine Stoffauswahl dafür gefällt mir sowieso.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  11. Naja so ganz nix los ist ja nicht gell? Mir geht es im Moment auch so. Es ist zwar immer eine Kleinigkeit in Arbeit, aber......
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Deine Hexas gefallen mir sehr gut, aber damit fange ich nicht auch noch an. ;)
    Und vielen Dank für die tollen Rheintalfotos.
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    na nichts los, sieht bei mir aber ganz anders aus ;-) Die Sache mit den Hexagonen könnte mich auch glatt packen, aber da ich das noch nie gemacht habe, versuche ich es ...erstmal...nicht.
    Drücke stattdessen morgen Abend wieder die Daumen, für einen gewissen Verein!;-)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,

    ...manchmal sind halt andere Dinge dran, wer kennt das nicht, oder?
    ....aber,von wegen nix los!;-)...tolle Hexagons hast du gefertigt...!Auch die schönen Rheinfotos gefallen mir...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina;

    ach es ist doch allerhand los bei dir; tolle Lieselei; herrliche Bilder vom Rhein und Karen hat dir ein süßes Päckchen geschickt. Alles kleine Schätze und du sagst "nicts los hier"

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    Deine Hexas sehen sehr gut aus, das richtige für den Sommer
    ...nichts los, na nach Langeweile sieht das nicht aus
    LG aus der Südstadt Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,

    da hast Du was schönes angerichtet mit der Hexa - Lieselei, aber das macht unheimlich Spaß, mal sehen was so fertig wird. Vor noch ganz kurzer Zeit konnte ich nicht verstehen wie man gern mit der Hand nähen kann, so schnell ändert sich das manchmal.

    LG Regina

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails