Sonntag, 18. September 2011

Von jedem etwas

Langsam nimmt Anias Mystery Formen an, hier seht ihr meinen nach der 4. Runde, mit der man tatsächlich gut und gerne abschließen kann, denn daraus lässt sich eine tolle Mitteldecke zaubern. Hab' ich da was von Abschließen gesagt? Njein!!! Als ich die Beschreibung für die 5. Runde las, war ich fast soweit, aber einmal drüber geschlafen, kommt Zeit und Rat und irgendwann auch die 5. Etappe unter die Maschine. Solange es Spaß macht, bleib' ich dran, wäre ja auch zu schade, bei all der Mühe, die sich Ania gemacht hat!








Auch wenn es ansonsten nicht viel Neues zum Zeigen gibt, war ich nicht untätig und habe schonmal mit Beas Blöckchen für die BlockZeit begonnen. Sie hat sich Traumhäuser gewünscht, sei es das eigene oder halt ein anderes tolles Haus. Mein Traumhaus, in dem ich tatsächlich wohne, war sofort aus dem Rennen, denn ich hätte Bea ja schlecht die große lila-farbene Haustür vorenthalten können, aber Bea mag kein Lila :-( Ich habe dann ein bisschen "um die Ecke" gedacht und Brunos Traumhaus entworfen! Geholfen hat mir dabei dieses






wunderschöne Buch, mit dem mich meine Schwester im Urlaub überraschte. Mystery Quilt von Veronique Requena, der Shop-Ownerin von Born to Quilt ist ein Muss für alle Country-Fans und in allererster Linie für solche Quilterinnen, die wie ich ihr Leben mit einem Labrador teilen. Die Autorin erzählt so liebevoll von ihrem inzwischen verstorbenen Labbi, Jules, um den sich auch die Motive des Mystery Quilts drehen, dass einem als Hundemutter das Herz aufgeht! Neben dem Mystery, den ihr auf dem Titel seht, gibt es noch eine Fülle schöner Projekte, wie






z.B. dieses hinreißende Nadelkissen oder






dieses Traumschmusekissen, auf dem sich sicher auch andere Hunde als Labbis gerne niederlassen.







Auf der Buchrückseite sind noch ein paar Projekte abgebildet. Das Buch ist auf Französisch und Englisch und enthält außer den Nähanleitungen mehrere Musterbögen mit originalgroßen Pattern (also nichts von wegen auf 150% vergrößern, so etwas hasse ich) sowie Lieblingskuchenrezepte der Autorin, die sich wirklich lecker anhören. Das Buch gibt's mit Sicherheit bei Born to Quilt oder aber Amazon.




Bea muss sich trotzdem noch etwas gedulden, bis Brunos Traumhaus bei ihr ist, denn ein wenig Stickerei kann das Blöckchen schon noch vertragen. Vorher bin ich mal wieder weg, der Jakobsweg ruft, ich werde berichten. Macht's gut bis dahin, wir sehn' uns!



Kommentare:

  1. Schade um die lila Tür ;-) Bea weiß vermutlich gar nicht, was ihr da entgeht ;-))

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die Tür mehr blau in Erinnerung. Sei's drum, Bruno's Traumhaus ist Dir gut gelungen. Wünsche Dir eine schöne Zeit auf dem Jacobsweg und hoffentlich gutes Wanderwetter.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    Du kommst ja mit allem so gut voran. Der Mystery gefällt mir sehr gut. (meiner steckt leider noch in den Kinderschuhen, aber es wird!!). Brunos Traumhaus wunderschön und sein Traumkissen scheint ihm ja auch zu gefallen.
    Dir ganz viel Spaß auf "Deinem" Weg und komm heil zurück.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    kann nur bewundernd staunen, was du so alles schaffst! Toll der Mystery, entzückend die Hundevilla! Das Buch reizt mich sehr, zumal das Schmusekissen und sicher noch vieles mehr auch meiner Tochter, Hund Joli und mir Freude bereiten könnte.
    Wünsche dir eine wunderschöne Pilgerwanderung bei hoffentlich gutem Wetter!

    Grüße dich ganz herzlich

    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. liebe Martina,
    schön, da bist auch Du "op Jöck"
    Dein Quilt ist sehr schön, Deine Farben gefallen mir sehr gut.
    Die Hundhütte finde ich ganz süß, auch wenn ich keine Hundmutter bin
    viel Spaß auf dem Jakobsweg
    LG aus Köln
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Bewunderungswert! Das Bild aus dem Buch ist supersüß!
    Absolut klasse!
    Herzliche Grüße
    caudi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    dein Mysterie ist sehr schön geworden...irgendwann werde ich auch mal an meinen weiter nähen. Das Buch werde ich mir merken, so ein Hundekissen muß ein Labbi unbedingt haben ;-)
    Dir wünsche ich eine wunderschöne Wanderung und das der Regen euch verschont.
    Ganz liebe Grüße....bis bald
    Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina
    Dein Mysterie wächst doch prima - weiterhin wünsche ich Dir viel Geduld dabei !
    Dein neues Buch begeistert mich auch sehr.
    Herliche Seiten hast Du für den winzigen Einblick geöffnet...
    und nun - lauf Dir keine Blasen auf Deinem Weg ...
    und hab die Sonne im Gepäck !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  9. Hach ja, liebe Martina, das Traumhaus für Bea wäre auch Jackys ;-))....Herzlichen Dank für den tollen Buchtipp, mein Herz schlägt für alle Hundis, ob groß oder klein. Da kommt mir so ein Buch gerade recht.
    Für den Jakobsweg wünsche ich Dir ein fröhliches Pilgern...da denke ich dann an Dich.
    Nimm die ausgelatschten Schuhe :-).
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    die Farben deines Mysteries sind einfach nur herrlich.
    Gute Schuhe und eine gute Zeit beim Pilgern.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina!
    Du machst es Bruno so gemütlich wie Gott in Frankreich! Das Buch schaut sehr interessant aus, wenn ich nicht so viel Angefangenes schon herumliegen hätte...
    Einen schönen Weg mit wenig Blasen und tolle Erlebnisse wünscht dir
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    ich wünsche dir eine schöne Zeit beim Pilgern, und hoffe dass du uns schöne Fotos mitbringst.
    Das Blöckchen für Bea ist super süß und das Buch ja wirklich ein Hit.
    Dein Mystery sieht toll aus, durchhalten lohnt sich bestimmt!
    Machts gut!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  13. Der Mysteryquilt wird ja Runde um Runde schöner! Bin schon gespannt auf das fertige Stück

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina;

    von allem ein wenig und doch sooooooo viel anzuschauen, wie du das alles immer nur schaffst.

    Der Mystery gefällt mir sehr gut, tolle Farbkombi, bin gespannt wie es weiter geht und weiterhin bin ich auf deinen Jabobswegbericht gespannt.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina

    Dein Mystery sieht wunderschön aus!
    Ich muss dringend an meinem nähen ich bin schon recht in Verzug, möchte aber gerne weitermachen.
    Das ist ja ein tolles Buch und hast sehr schöne Sachen drinnen.
    Viel Spass beim Pilgern, komm gut wieder zurück.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. ich freu mich au dieses besondere haus!
    und lila tür hätte ich akzeptiert....grins!
    besser als rosa! schrei und lauf weg!
    lg bea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails