Sonntag, 13. November 2011

Gegen das Novembergrau

gibt es einige bewährte Rezepte, zum Beispiel, Beas kuscheligen Halskragen zu häkeln. Die Anleitung gibt’s zum Downloaden auf der LandLust-Seite.

IMG_6758

Also, das Foto ist nicht wirklich gelungen, aber versucht mal, euch im Spiegel aufzunehmen…

IMG_6753

Gegen das Novembergrau hilft auch, einer lieben Bloggerin zum jecksten Geburtstag dieses Jahres vernähte Sonnenstrahlen und noch ein bisschen mehr zu schicken!

IMG_6743

Leckeres Essen hilft auch, probiert einmal Ulrikes geniales Rezept für Winzerbrote und wenn der Duft frisch gebackenen Brotes durch eure Wohnung zieht, dann ist es vollkommen egal, wie grau es draußen ausschaut.

 

IMG_6749

Schneidet euch eine dicke Scheibe Brot, Butter drauf, eine Tasse Tee und dann nichts wie ab in den Lieblingssessel und auf geht’s zu einer Tour de France der besonderen Art. In “Denn das Glück ist eine Reise” machen sich zwei Freunde auf  zum Abenteuer ihres Lebens, sie fahren mit einem nagelneuen Reneault Scenic die Route der Tour de France des Jahres 2008 nach. Auto? Ja, richtig gelesen, denn Charles und sein Freund Georges haben die 80 schon längst hinter sich gelassen und wollen es noch einmal wissen. Wenn da nur nicht Georges Enkeltochter Adele wäre, die als Praktikantin von London aus den vermeintlich altersschwachen Opa per Telefon “kontrollieren” soll, während Georges Tochter in Südamerika weilt. Kurzfristig rettet eine Rufumleitung Georges, aber seine Enkeltochter durchschaut den Schwindel sehr schnell und handelt mit ihrem Großvater einen Deal aus. Georges muss ihr jeden Tag per SMS mitteilen, wie es ihm geht, damit Adele beruhigt ist und Georges Tochter nicht über die kühne Reise ihres Vaters unterrichten muss. Was Georges und Charles auf ihrer Tour de France so alles erleben – und das ist natürlich nicht wenig – erfahren wir im regen SMS-Austausch zwischen Großvater und Enkeltochter, die sich dadurch auch viel näher kommen, als sie es jemals für möglich gefunden hätten. Dieses Buch geht extrem zu Herzen, es ist nicht nur eine Ode an Frankreich und das Leben an sich, sondern auch eine Geschichte über das Älter-Werden, über die Sprachlosigkeit der “Alten” gegenüber den “Jungen” und wie man diese überwindet. Zum Schluss musste ich doch weinen und ich kann mir nicht vorstellen, dass es euch anders ergeht. Ein wunderschönes, kleines Buch, das zu Herzen geht und das ihr unbedingt lesen solltet!

 

IMG_6759

Sweetwater’s “Simple Home” handelt von einer ganz anderen Reise, nämlich der in unser eigenes Zuhause. Macht’s einfach, dekoriert euer Heim mit schönen, nicht zu schwer zu nähenden Quilts, befreit euch von Überflüssigem und lasst euch dabei vom Sweetwater Mutter-Tochter-Gespann inspirieren. Absolut empfehlenswert!

 

IMG_6760

Ihr habt es lieber warm und wollig? Kein Problem, denn “Coastel Knits” von Alana Dakos und Hannah Fettig ist so ein Buch, das man unbedingt haben muss, wenn es um stylisches Stricken, sei es von der Ost-oder Westküste der USA geht. Alana ist eine West-Coast Strickerin, Hannah hingegen kommt von der Ostküste der USA. Beide sind geniale Designerinnen und haben mit ihrem ersten gemeinsamen Buch ein traumschönes Strick-Träum-“Heft” gezaubert, das neben klassischen Pullis, Cardigans, Tüchern, Accessoires keine Wünsche offen lässt und die Leserin zugleich mit Geschichten über die unterschiedlichen Küstenlandschaften in Bann zieht. Solche Strickbücher sucht man auf deutsch leider vergebens. Welch Glück, dass ihr das Buch bei Annette oder Tschiro portogünstig beziehen könnt.

IMG_6761

Wie war das noch mit dem Novemberblues? Kenn ich nicht!

Kommentare:

  1. Schöne Bilder zeigst du da. Die Landlust lese ich auch und bin schon am Wolle suchen. Sag mal hast du nicht vor einigen Zeit mal Armstulpen mit Eule gemacht?? Ich will welche stricken und find meine ANLEITUNG nicht ;0((So und nun wünsch ich dir ein paar farbige Gedanken und einen guten Wochenstart.
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    so schlimm finde ich das Novembergrau eigentlich meist auch nicht, nur manchmal. Heute wollte ich sogar neben der Sonne auch ein bisschen dieser typischen Stimmung erleben, die nur der November bietet; diese feuchte, kühle Luft und die feinen Schleier, noch gar kein richtiger Nebel.
    Ein schöner Sonntag, mit beidem.
    Danke für deine Tipps; das Lila steht dir gut und gefällt auch mir und nach dem Buch will ich doch mal schauen.
    Liebe Grüße
    Ingrid
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Tipps,
    das eine Buch werde ich mir besorgen.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina
    Da ist Dir mal wieder ein wunderbares Post gelungen..
    der Halsschmeichler sieht sehr gut an Dir aus - und Deine Sonnenstrahlen vertreiben sicherlich kommende Nebeltage.
    Danke für die interessanten Buchvorstellungen .. und hmmmm .. Deine Brote machen mir gleich Appetit :-)
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina , der Halsschmeichler ist dir wieder gut gelungen ...schön ,o)
    Die Buchtipps sind auch richtig toll und danke für den kleinen Einblick in "Das Glück ist eine Reise" das ist eine schöne Geschenkidee.
    HIer war es heute auch sehr grau und trotzdem haben wir mit den Kids fast den ganzen Tag draußen verbracht... brrr... werdemir das Brotrezept aber sicher für die kommenden Wocheneden merken.
    Einen schönen Wochenanfang
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Der Halskragen gefällt mir sehr gut und das Brot sieht super lecker aus,
    unser Brot kommt immer aus Rein's Backofen. ;)
    lg Rein,

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Martina,
    dein Halsschmeichler werde ich auch versuchen, gehe heute mit Anleitung zur Handarbeitsfrau meines Vertrauens und lass mir diese seltsame Schrift erklären.
    Dein Brot duftet bis hierher.
    Schönen Montag.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  8. Genau dieses Buch hat mie meine Nichte beim Stadtbummel unter die Nase gehalten. Weil sie weiß, ich liebe Lavendel. Muss ich mir es denn doch noch holen? Na mal abwarten, Weihnachten naht. ;-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,

    da hast du uns wieder einen ganzen Strauß von tollen Tipps gegen den November-Blues geschenkt. Deshalb surfen wir auch täglich auf deinem Blog. Danke und lieber Grüsse
    Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina!
    Du bist so schnell beim Posten und ich warte zum lang mit dem Kommentieren. Ich gelobe Besserung!
    Deine Halsdinger machen einen schönen Hals und dein Spiegel Bild ist doch gut gelungen, es könnte doch auch irgendwo ein ganz heller Lichtfleck vom Blitz sein, oder?
    Das Buch ist glaube ich, nichts für mich, wenn du es traurig findest, dann fließe ich auf einem Strom aus Tränen vom Sofa. Ich bin so schrecklich sentimental. Vor vielen Jahre habe ich Paula von I.Allende gelesen, so viel habe ich noch nie bei einem Buch geheult.
    Das Brotrezept schaut gut aus, Erdäpfelbrot schmeckt so saftig, werde mich wieder einmal ans Brotbacken machen!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    wünscht dir
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    dein Spiegelfoto ist super! Bin ja so froh, dass ich auch so einen Halsschmeichler bekommen habe!
    Jetzt kaufe ich mir was Passendes dazu ;-) - auch ein Mittel gegen den Novemberblues. Zur Zeit aber ohnehin keine Zeit für trübe Gedanken. Deine Tipps machen wie immer Lust auf's Lesen und dein Rezept lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen und nun knurrt mir der Magen! :-)

    Viele liebe Grüße

    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Dein Halsschmeichler sieht toll aus und das Bild von Die mit "ihm" ist doch gut gelungen. Brot backen ist immer gut, wenn es dann frisch duftet, herrlich... Deine Buchtipps werde ich schon beherzigen, vor allem das mit dem simple... kann ich im Moment gut gebrauchen, bin doch nicht nur beim Renovieren sondern auch beim Aussortieren -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina;

    ich bin zwar im Moment sehr wenig im Internet unterwegs, aber solche lieben Postings lese ich doch zu gern; dein kleiner Schal ist wunderschön, das Brot duftet bis in den Norden, der sich im Moment sehr grau zeigt denn wir haben seit Tagen Nebel *schaurig schön*

    Deinen Buchtipp um die Tour de France mit dem älteren Herren kann ich auch empfehlen, liest sich toll, und wie ich sehe, geht dir der Lese/Anschaustoff nicht wirklich aus.

    Wünsche dir eine schöne Woche!

    Petra

    p.s. belobe Besserung, muss dringend mal wieder posten

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina, die Farbe Deines Halsschmeichlers gefällt mir besonders gut. Vielen Dank für die Buchtipps.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    Dein Post ist wie immer ein echter Genuss. Halsschmeichler toll!
    Büchertip echt interessant!
    Brot klingt auch lecker - werde ich sicher mal für meinen lieben Mann machen
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Nachbarin? *wink* Wann hast du denn Zeit?
    Ich bin sozusagen "allzeitbereit".
    Wieso magst du denn nicht in den Lostopf, glaubst du etwa nicht, dass das Glück dir 2x hold ist? *kicher*

    Oh und sag' mir bitte, was ich denn mitbringen soll - ich bin schon sooo gespannt!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina, wie immer ein toller post! Das "Reiseglück"-Buch fand ich auch ganz wunderbar, viel interessanter für mich ist aber das Brotrezept, dass muss ich dringend mal ausprobieren. Schön, dass du dich vom Herbstgrau nicht unterkriegen läßt!! :-)
    Dir ganz viele liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina,
    Danke für Deine Tips gegen den "Novemberblues" von denen ich einige aufgreifen werde : Schal häkeln,Brotrezept ausprobieren,Sweetwater -
    Inspirationen umsetzen...
    Liebe Grüße von der naehmeise

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    mit dem Schal liebäugle ich auch schon die ganze Zeit - die Landlust macht doch immer wieder Lust aufs Ausprobieren. Danke für die Buchtipps und beim Anblick des Winzerbrotes knurrt mir gleich der Magen. Liebe Grüße
    Michaele

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Martina, danke für Deine vielen Anregungen, seien es Backrezepte, Strick-/Häkelanleitungen und Nähtipps. Das "Tour de France"-Buch ist ein absolutes Muß für Frankreichfans, auch wenn das Cover ein wenig in die Irre führt, da die Reise mit dem Scenic durch Nordfrankreich führt, aber auf jeden Fall lesenswert mit den liebevoll gezeichneten Charakteren. Liebe Grüße, Ingrid

    AntwortenLöschen
  21. Danke für Deine unwiderstehlichen Buchtips, schon die Cover machen neugierig. Dein Schal ist wieder mal gelungen, die Farbe gefällt mir sehr. Und ein Brot habe ich schon lange nicht mehr gebacken, ist ein echter Wochenendtip.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  22. Schöne Buchtipps,das "Reise-Buch" kommt auf die Wunschliste! Brotbacken ist bei mir jetzt auch wieder öfter angesagt, und demnächst auch endlich Weihnachtsbrötchen...

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Martina
    Ein ganzer Strauss an tollen Tipps , danke schön dafür.
    Der Schal ist wunderschön, gefällt mir sehr gut.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails