Mittwoch, 30. November 2011

Happy Birthday

 

IMG_6787

Ja, wenn die Quiltbiene Geburtstag feiert, gibt’s ein Bienenblöckchen und natürlich noch etwas dazu, aber das kann die Sabine später zeigen, sie soll erstmal in Ruhe feiern! Bei meinem Block handelt es sich um einen Entwurf von Bea, nämlich den 11er Block aus der Stitching-BOM Serie des Jahres 2008.

Sonntag, 27. November 2011

1. Advent

 

Wieder ist ein Weihnachtsgeschenk fertig, mein Odyssea-Top hat sich dank Brigittes Quilting in einen sehenswerten Quilt verwandelt.

IMG_6777

Unterschiedlich große Bubbles, die Brigitte als Allover-Muster gequiltet hat, unterstreichen den Wassercharakter des Quilts.

IMG_6775

Hier noch einmal gut von der Rückseite zu sehen, und da passt es doch gut, dass diese Kuscheldecke an einen “Fisch” geht!

IMG_6776

Ganz tolle Überraschungspost bekam ich von Bea, die mir eine Mappe mit farbenfrohem Geschenkpapier mit PW-Motiven schenkte, liebe Bea, vielen herzlichen Dank!

IMG_6779

Genauso herzlich bedanke ich mich bei der lieben Petra, von der ich dieses raffinierte Herz

IMG_6780

und einen außergewöhnlichen Fingerhut bekam, war wirklich fast wie Weihnachten!

IMG_6784

Aber natürlich hat heute erst die Adventszeit begonnen. Ich liebe es, meine Haustür mit einem weihnachtlich dekorierten Kranz zu schmücken und meiner Freundin Hilla gelingt es doch jedes Jahr, mich mit einer neuen Kreation für unseren Eingang zu überraschen!

IMG_6781

Schaut nur, was sie sich hat einfallen lassen,

IMG_6782

ich finde den Kranz ganz bezaubernd!

IMG_6783

Und da in wenigen Tagen das erste Türchen vom Adventskalender geöffnet wird, hätte ich da einen Tipp für einen Kalender der besonderen Art. Besucht doch mal Farbenmix, vielleicht ist das ja auch etwas für euch! Auf einen schöne, besinnliche und kreative Adventszeit!

Donnerstag, 24. November 2011

Weihnachtliche Lesestunde

 

Nur noch 2 Tage, dann läuft die Anmeldefrist für’s Buchwichteln ab. Aus diesem Grund möchte ich hier ein bisschen die Werbetrommel für diese nette Aktion rühren, wär’ doch zu schade, wenn gerade du nicht dabei bist, zumal da noch nicht einmal genäht werden muss *LOL* Ich liebe es, in der Adventszeit Bücher oder Geschichten zu lesen, die von Weihnachten handeln und wenn dann noch Katzen mit im Spiel sind, wandert so ein nettes Büchlein, wie “Der fliegende Weihnachtskater” von Andrea Schacht mit zu mir nach Hause. Es geht um Shardul, einen etwas unwirschen Kater, der natürlich unfreiwillig auf abenteuerlichen Wegen eingerollt in einen Teppich  in der Berliner Single-Wohnung der fast genauso unzugänglichen Pilotin, Amita, gelandet ist. Wie Shardul es schafft, Amita auch in zwischenmenschlichen Beziehungen auf die Sprünge zu helfen, davon handelt dieser kleine Roman, der natürlich in der Weihnachtszeit angesiedelt ist – ein absolutes Muss für alle Katzenfans!  

IMG_6767

In Petra Oelkers “Drei Wünsche” kommt sogar ein kleiner Hund vor, die Hauptrollen in dieser historischen Weihnachtsgeschichte, die die Leser in den Dezember des Jahres 1773 entführt, spielen jedoch drei Frauen mit drei ganz unterschiedlichen Wünschen: Theda hat ihre Stellung als Hausmamsell verloren und sitzt sozusagen auf der Straße, weil sie trotz intensiver Suche keine Neuanstellung gefunden hat. Deshalb ist sie gezwungen, sich mit einer Vernunftehe zu arrangieren, wenn nicht ein Wunder geschieht!  Elsi, die kesse Tochter eines Trödelhändlers, hat sich in einen jungen Mann, der auf dem Weihnachtsmarkt Sämereien verkauft, verliebt, der allerdings nur einen Arm hat,und nicht der Wunschkanditat ihres Vaters ist. Und schließlich ist da noch Madame Augusta, eine alte, wohlhabende Bürgerin, die nach dem Tod ihrer so geliebten Gesellschaftsdame einsam ist, und sich nach einer neuen vertrauenswürdigen Hausdame sehnt. Ahnt ihr es? Ja, die drei Frauen treffen natürlich im Laufe dieser außergewöhnlichen Geschichte, die dazu noch wunderschön illustriert ist, zusammen und vielleicht erfüllen sich dabei auch ihre so unterschiedlichen Wünsche…schließlich ist es bald Weihnachten!

IMG_6768

Sehr gut gefallen hat mir auch “Neunerlei” von Anja Jonuleit, ein Buch für alle, die Gewürze und da vor allem Zimt, Anis, Koriander und Co. mögen. Es geht darum, wie ein recht einsamer Schriftsteller, der seine Brötchen mit dem Verfassen von Groschenromanen finanziert und eine in Liebesdingen auch nicht gerade versierte Apothekerin, die sich dafür umso mehr mit Gewürzen auskennt, das Geheimnis um 9 mit Gewürzen gefüllten Fläschchen lüften. Aber Achtung, diese kleinen Flaschen findet unser Schriftsteller auf einem Grab, ein wenig weihnachtliches Gruseln ist also auch dabei.

IMG_6769

So, und jetzt stelle ich euch meine absoluten Weihnachthits vor, Geschichten, die mich seit Jahren zu Weihnachten begleiten und die ich immer wieder gerne lese. Allen voran, Peter Roseggers  “Als ich Christagsfreuden holen ging” Dazu sage ich jetzt gar nichts, denn diese zauberhafte kleine Geschichte könnt ihr hier nachlesen, viel Spaß dabei!

IMG_6770

Natürlich darf “Ein Weihnachtslied in Prosa” nicht fehlen, diese wundersame Verwandlung des Weihnachtshassers und Geizkragens Mr. Scrooge, dem erst Geister gehörig den Marsch blasen müssen, damit er am Ende ein besserer Mensch wird, von dem  Mr. Dickens schreibt: …”Es wurde ihm stets nachgesagt, dass er Weihnachten zu feiern verstünde, wenn überhaupt ein Lebender dies könnte,” Viele von euch kennen den Film, aber die Originalerzählung ist einfach unübertroffen!

IMG_6771

Ganz zum Schluss meiner kleinen Auswahl verrate ich euch noch meine allerliebste Weihnachtgeschichte aus Kindertagen (…und das ist laaaange her) “Der Weihnachtsmann mit Brille und Glatze” von Mira Lobe, neu aufgelegt als Kinderbuch und ich sage euch, wenn es irgendein Kind in eurem Leben gibt, dann schenkt ihm diese traumschöne Geschichte, die es bis heute schafft, dass ich mir am Ende ein paar Tränen aus den Augen wegblinzeln muss. Mein Büchlein mit dieser und anderen Weihnachtsgeschichten ist schon ganz zerlesen und die Seiten sind vergilbt.

IMG_6772

So fängt sie an, die Geschichte der Zwillingsschwestern Karla und Lotte, die beide einen ganz großen Wunsch haben, den sie der jeweils anderen unter Aufgabe ihres eigenen Wunsches erfüllen. Wie das geht, und dass “so etwas” auch nach weit über 40 Jahren noch immer hochaktuell ist, davon handelt diese, “meine” schönste Weihnachtserzählung aus Kindertagen!

IMG_6773

Ich hoffe, euch jetzt so richtig Lust auf Weihnachtsgeschichten und das Buchwichteln gemacht zu haben. Dazu müsst ihr übrigens kein Weihnachtsbuch wichteln, könnt ihr aber…Vorschläge habe ich ja schonmal gemacht!

Sonntag, 20. November 2011

Happy Birthday

IMG_6765

Das ist der Grund, warum hier heute nicht mehr passiert! Nur auf die Schnelle ein kleiner Tipp: Den Bücherwürmern unter euch empfehle ich diesen Link, ein Weihnachtbuchwichteln, da konnte ich jedenfalls nicht widerstehen!

Sonntag, 13. November 2011

Gegen das Novembergrau

gibt es einige bewährte Rezepte, zum Beispiel, Beas kuscheligen Halskragen zu häkeln. Die Anleitung gibt’s zum Downloaden auf der LandLust-Seite.

IMG_6758

Also, das Foto ist nicht wirklich gelungen, aber versucht mal, euch im Spiegel aufzunehmen…

IMG_6753

Gegen das Novembergrau hilft auch, einer lieben Bloggerin zum jecksten Geburtstag dieses Jahres vernähte Sonnenstrahlen und noch ein bisschen mehr zu schicken!

IMG_6743

Leckeres Essen hilft auch, probiert einmal Ulrikes geniales Rezept für Winzerbrote und wenn der Duft frisch gebackenen Brotes durch eure Wohnung zieht, dann ist es vollkommen egal, wie grau es draußen ausschaut.

 

IMG_6749

Schneidet euch eine dicke Scheibe Brot, Butter drauf, eine Tasse Tee und dann nichts wie ab in den Lieblingssessel und auf geht’s zu einer Tour de France der besonderen Art. In “Denn das Glück ist eine Reise” machen sich zwei Freunde auf  zum Abenteuer ihres Lebens, sie fahren mit einem nagelneuen Reneault Scenic die Route der Tour de France des Jahres 2008 nach. Auto? Ja, richtig gelesen, denn Charles und sein Freund Georges haben die 80 schon längst hinter sich gelassen und wollen es noch einmal wissen. Wenn da nur nicht Georges Enkeltochter Adele wäre, die als Praktikantin von London aus den vermeintlich altersschwachen Opa per Telefon “kontrollieren” soll, während Georges Tochter in Südamerika weilt. Kurzfristig rettet eine Rufumleitung Georges, aber seine Enkeltochter durchschaut den Schwindel sehr schnell und handelt mit ihrem Großvater einen Deal aus. Georges muss ihr jeden Tag per SMS mitteilen, wie es ihm geht, damit Adele beruhigt ist und Georges Tochter nicht über die kühne Reise ihres Vaters unterrichten muss. Was Georges und Charles auf ihrer Tour de France so alles erleben – und das ist natürlich nicht wenig – erfahren wir im regen SMS-Austausch zwischen Großvater und Enkeltochter, die sich dadurch auch viel näher kommen, als sie es jemals für möglich gefunden hätten. Dieses Buch geht extrem zu Herzen, es ist nicht nur eine Ode an Frankreich und das Leben an sich, sondern auch eine Geschichte über das Älter-Werden, über die Sprachlosigkeit der “Alten” gegenüber den “Jungen” und wie man diese überwindet. Zum Schluss musste ich doch weinen und ich kann mir nicht vorstellen, dass es euch anders ergeht. Ein wunderschönes, kleines Buch, das zu Herzen geht und das ihr unbedingt lesen solltet!

 

IMG_6759

Sweetwater’s “Simple Home” handelt von einer ganz anderen Reise, nämlich der in unser eigenes Zuhause. Macht’s einfach, dekoriert euer Heim mit schönen, nicht zu schwer zu nähenden Quilts, befreit euch von Überflüssigem und lasst euch dabei vom Sweetwater Mutter-Tochter-Gespann inspirieren. Absolut empfehlenswert!

 

IMG_6760

Ihr habt es lieber warm und wollig? Kein Problem, denn “Coastel Knits” von Alana Dakos und Hannah Fettig ist so ein Buch, das man unbedingt haben muss, wenn es um stylisches Stricken, sei es von der Ost-oder Westküste der USA geht. Alana ist eine West-Coast Strickerin, Hannah hingegen kommt von der Ostküste der USA. Beide sind geniale Designerinnen und haben mit ihrem ersten gemeinsamen Buch ein traumschönes Strick-Träum-“Heft” gezaubert, das neben klassischen Pullis, Cardigans, Tüchern, Accessoires keine Wünsche offen lässt und die Leserin zugleich mit Geschichten über die unterschiedlichen Küstenlandschaften in Bann zieht. Solche Strickbücher sucht man auf deutsch leider vergebens. Welch Glück, dass ihr das Buch bei Annette oder Tschiro portogünstig beziehen könnt.

IMG_6761

Wie war das noch mit dem Novemberblues? Kenn ich nicht!

Donnerstag, 10. November 2011

Der unfotografierbare Schal

Darf ich vorstellen: Scottish Island, ein kuscheliger Häkelschal, der gerade passend zu den jetzt immer kühler werdenden Tagen fertig geworden ist. Durch die Multicolorwolle war es etwas schwierig, ihn zu fotografieren und die Sonne tat dann noch ein Übriges.

IMG_6744

Gehäkelt habe ich ihn aus 2 Strängen JitterBug, die es bei der Frau Maschenkunst gibt, allerdings reichte die Wolle nicht für die letzte Reihe, die ich dann einfach weggelassen habe.

IMG_6745

Das wirklich sehr leicht zu häkelnde Muster gibt’s auf Englisch in Annettes Shop. Es ist wieder einmal ein Entwurf von Helene, die ganz bezaubernde Kreationen entwirft! Und weil mir Scottish Island so gut gefällt und dieser Schal bereits vergeben ist, habe ich ihn direkt noch einmal für mich angehäkelt!

IMG_6748

Sonntag, 6. November 2011

Country Flair Quilt

Endlich habe ich mein Country Flair Quilt Top fertig und bin wirklich begeistert. Lange schon hatte ich nichts Traditionelles mehr genäht, aber weil ich Sampler so liebe, hatte ich mich im vergangenen Jahr bei Roswitha zu diesem Mystery Sampler angemeldet. Lange Zeit lagen einige Blöcke in der Versenkung, bis ich mir in der letzten Woche einen Ruck gegeben habe, und wenn das passiert, stehen bei mir die Zeichen auf UFO-Beendigung.

IMG_6731

Nach Roswithas Anleitungen zu nähen ist der pure Genuss, da stimmt einfach alles und egal ob Anfängerin oder Fortgeschrittene, man wird mit Tipps und Tricks versorgt und die Stoffe sind immer so reichlich, dass man sich auch mal einen “Schnitzer” erlauben darf!

IMG_6732

Den Mystery gibt es derzeit zwar nicht mehr in Roswithas Shop, aber ich kann mir vorstellen, dass sie bei ev. Anfragen durchaus mit sich verhandeln ließe *LOL*

 

IMG_6733

Das ist übrigens mein Lieblingsblock, aber irgendwie finde ich sie alle schön!

IMG_6734

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails