Sonntag, 12. Februar 2012

Ein Muster–Zwei Quilts

Erinnert ihr euch noch an diesen Post? Hier ist er nun, der (fast) fertige Babyquilt, dem nur noch das Binding fehlt. Das näht meine Freundin in Ruhe bei sich zu Hause an, aber ich konnte nicht mehr warten und wollte euch doch gerne diesen unglaublich farbenfrohen Babyquilt zeigen. Richtig stolz bin ich auf meine Freundin, denn das ist wirklich der erste Quilt, den sie genäht hat.

IMG_7018

So schaut die Rückseite aus, Patchworkstoffe bunt gemischt mit den Stoffen der verstorbenen Mutter meiner Freundin, ich war selbst ganz erstaunt, wie gut das alles zusammen passt, gequiltet habe ich das Top in einem großzügigen Mäandermuster,

 

IMG_7019

und hier seht ihr meine Freundin beim Heften der 3 Lagen.

 

IMG_7017

Das Disappearing Ninepatch Muster ist ideal für Anfängerinnen, absolut empfehlenswert und super nach diesem oder diesem Tutorial nachzunähen!

 

IMG_7025

Schaut mal, da wurde direkt noch ein zweiter Babyquilt fertig. Erstaunlich, wie dasselbe Muster in einer anderen Farbskala, total anders wirkt!

 

IMG_7021

So sieht die Rückseite aus, einfach aus 3 Stoffen, die passten, zusammengesetzt und schon ist auch diese Seite ein kleiner Blickfang. Wenn ihr einmal mit einem PW-Neuling einen Quilt plant, näht einen Disappearing Ninepatch und der Erfolg ist euch sicher.Ich sollte noch erwähnen, dass meine Freundin derzeit einen Quilt in Eigenregie plant ;-)

 

IMG_7023

Dieses ganz unquiltige Bild möchte ich euch zum Abschluss gerne zeigen, Bruno und Frau Gerichtsstufen heute morgen am Fühlinger See,

 

IMG_7016

der wirklich komplett zugefroren ist, da muss sich bis zum SJ noch einiges tun,Tobe!

 

IMG_7013

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart – man liest sich…

Kommentare:

  1. Hallo Martina, das ist ja ein fröhlicher Quilt geworden, hast Du auch wunderschön gequiltet! Die Rückseite hat auch was. Der helle gefällt mir besonders gut. Da seid ihr ja richtig fleißig gewesen.
    Liebe Grüße Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, der Disappearing Nine Patch sieht immer wieder toll aus wie die beiden Quilts zeigen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina!
    Die beiden Babyquilts sind wunderschön geworden, so unterschiedlich. Ich werde meine Mannschaft fragen, was sie von diesem Muster halten. Die Damen haben ganz schön viele Ambitionen, ich lass mich überraschen.
    Heute war bei uns auch ein wunderschöner Tag, immer noch kalt. Wird schon wieder warm!
    Weißt du schon, wir sehen uns in B´ham!
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Michi :)
    Die einmal Erste ist...

    AntwortenLöschen
  4. Toll, was Deine Freundin mit Deiner Hilfe zustande gebracht hat. Die Decke sieht super aus. Und schön, daß sie jetzt einen "eigenen" plant.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Einfach klasse. Ich liebe den Disappearing Nine Patch, den habe ich doch in schwarz-weiß-grau mit Rot abgesetzt genäht. Weihnachtsgeschenk für den Herrn des Hauses.
    Die Rückseite beim Babyquilt ist doch schön. Ich mag das, wenn die Stoffe von vorne wieder auftauchen. Und einen Glückwunsch an deine Freundin. Der erste Quilt...Hochachtung.

    Sag mal, du warst aber nicht auf dem See, oder? Soviel Mut hätte ich nicht.
    Hier ist ja auch ein Pfützchen, aber nee, nix für Frau Julimond.
    liebe späte Sonntagsgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    jeder Quilt ist auf seine Weise wunderschön :-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    beide Quilts sind sehr schön. Was da für eine Arbeit hintersteckt... Wahnsinn. Aber die Mühe hat sich wieder gelohnt. Ganz toll!

    Bruno ist ja ein ganz süßer. Ihr gebt ein hübsches Päärchen ab :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    wenn man so eine Freundin hat, wie du es bist, dann kann es mit dem ersten Quilt doch nur so wunderbar klappen.
    Ich durfte meine Enkel übers Wochenende behüten und bin so gar nicht an die Nähmaschine gekommen, dabei juckt es mich schon mächtig in den Fingern,... die Lasagnestreifen warten....
    Dem Tobe werde ich mal mailen, daß es eurem See noch eisigkalt ist.Bis zum SJ sind ja noch ein paar Tag,.....zur Not kommen wir mit einem Tauchsieder! ;-)
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Liebst MArtina,

    das zugefroren stört gar nicht. Kommt ein Heizpils (höhö) ins Zelt und wir müssen nicht mehr um den halben See zur Musik laufen: Ist doch super!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    Zuerst dake für Deine guten Wünsche, es ist gut und wie geplant verlaufen. Jetzt schaue ich mir in Ruhe Eure tollen Werke an und bewundere das, was Du alles schaffst. Das Foto von Dir und Bruno gefällt mir und erinnert mich an meinen ersten Köln Besuch -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Muster ist wirklich faszinierend und sehr wirkungsvoll! Mir gefällt der zweite Quilt ganz besonders gut in den zarten Farben!
    Ganz grosses Kompliment an deine Freundin - hat sie gut gemacht!
    Einen guten Wochenstart in eine hoffentlich wärmere Woche wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  12. Beide sind Wunderschön...Kompliment!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina, das sind sehr schöne Quilts geworden. Stimmt, dieses Muster ist sehr dankbar.
    ...sieht ganz schön verfroren aus, das Frauchen vom Bruno...oder liegt das am vereisten See?
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    da hat deine Freundin ein toller Einstieg in die Pachworkwelt gehabt, schön dass du sie begleitet hast. Die Quilts sind toll!!!
    Liebe Grüße auch an die neus Patchworkerin ☺
    Bente

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    die Idee mit dem Nine- Patch könnte ich ja vielleicht gleich aufnehmen, soll einen rosa Jungmädchenquilt machen, mal sehen was an Stoffvorräten da ist, der von Deiner Freundin ist auf jeden Fall schon mal sehr schön.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,

    beide Quilts sind toll geworden...und das Nine-Patchmuster find ich auch sehr schön, gerade auch zum Einstieg in die Patchworkworld.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche,wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    Du warst sehr fleißig uns dabei sind sehr schöne Quilts entstanden.
    Brrr, diese Kälte,letzte Woche konnte ich in der Türkei oft ohne Jacke draußen die Sonne geniesen, und jetzt kaum wieder in Köln, habe ich einen schnupfen. Ich hoffe für alle Karnevalls-Jecken, das da noch ein paar Grad kommen, bis zum SJ-Fest ist ja noch viel Zeit.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. MArtina, die beiden Quilts strahlen richtig gute Laune aus ! Habt Ihr super gemacht !

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina
    Jetzt habe ich aber Ewigkeiten auf Deinen letzten Seiten zugebracht, und so viele wundervolle Dinge bestaunt !
    Dein neuestes Quiltbuch interessiert mich sehr - hab gleich mal bei Amazon geguckt ;-)
    Diese beiden Quilts sind auch richtig toll gelungen, und so schön gequiltet.
    Danke für die vielen Info's !!!!
    Haben Du und Bruno denn nun Schlittschuhe an, bevor ihr beide auf's Eis geht ?
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Martina,

    toll wie du deine Freundin motiviert hast einen Quilt zu nähen, aber du hast Recht, das Muster ist immer wieder toll, man schafft viel und es wirkt in jeder Farbenpracht...

    Schöne Eiszeitfotos, aber mit Eis, haben wir hier im Norden nichts mehr am Hut.

    Wünsch dir einen schönen Tag!

    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,
    beide Babyquilts sind entzückend, obwohl doch so unterschiedlich!
    Ein schönes Foto mit dir und Bruno!
    Allers Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Da kann ich nur gratulieren - die Quilts sind traumhaft schön geworden. Besonders gefällt mir, dass Stoffe aus der Familie verwendet wurden. So bekommt der Babyquilt noch mehr Wärme und Geborgenheit mit.
    Das Deine Freundin jetzt weitermacht - eigentlich klar - jetzt habt ihr ein gemeinsames Hobby - ich wünsche Euch viel Spaß zusammen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Martina,
    die Quilts sind traumhaft schön und es zeigt sich wieder, dass auch ein einfaches Muster mit den richtigen Stoffen ganz toll wirkt. Und schon wieder ist eine mehr mit dem fiesen Patchworkvirus infisziert. :o)
    Dem lieben Bruno gibst Du bitte eine Streicheleinheit von mir!
    ... und Dir viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Martina
    Die beiden Quilt sind wunderschön geworden, gefallen mir beide sehr gut.
    Kraule Bruno mal ganz lieb von mir.
    Einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  25. Ich finde es toll, wenn man bei seinen Anfängen gleich ein richtig fettes Erfolgserlebnis hat. Das motiviert doch zu neuen Projekten, bis man irgendwie schleichend süchtig geworden ist...

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails