Sonntag, 29. April 2012

Sunday Morning Quilt Rückseite


Mein Lasagne-Quilt benötigte eine schöne Rückseite und als Fan des im letzten Post vorgestellten Buches “Sunday Morning Quilts”, in dem es natürlich auch um hinreißend schöne Rückseiten für Quilts geht, habe ich heute Morgen, diese Rückseite für meine Lasagne genäht. Übrigens, in den “Sunday Morning Quilts” findet ihr diese Rückseite nicht, noch nicht einmal eine, die dieser hier ähnelt, das Buch ist aber so inspirierend, dass man sich nach der Lektüre einfach nur an seine Nähmaschine setzen muss und die Ideen kommen nur so angeflogen. Das Ergebnis seht ihr hier!
IMG_7349
Außerdem habe ich noch ein Ringkissen für eine Braut genäht. Und? An welchen Spruch denkt ihr beim Anblick des Kissens?  Richtig!
“Something old, something new, something borrowed, something blue”. Borte und Spitze, auch wenn’s anders ausschaut, sind neu, wohingegen das Kissen aus  100 Jahre altem Leinen aus der Aussteuer einer Tante meiner Freundin genäht wurde. 
IMG_7344
Für das “Geliehene” wird die Braut selbst sorgen müssen…sicher wird die Brautmutter mit einem Schmuckstück aushelfen…auf dem Photo sind es unsere Eheringe, die mich und meinen Mann seit nunmehr 30 Jahren begleiten. Was das “Blaue” ist, muss ich wohl nicht weiter erklären. Das Kissen möge dem Brautpaar Glück bringen.
IMG_7345
Glücklich gemacht, hat mich diese Fischsuppe nach einem Rezept von meinem Lieblings-Food-Blog “La Petite Cuisine” , übrigens einer in Köln lebenden Österreicherin! Schnell, einfach zu kochen mit Geling-Garantie und super lecker, probiert die Fischsuppe und ihr werdet mir zustimmen!
IMG_7343
Dann gibt es zum Schluss noch diesen Neuzugang in meiner Sammlung, einen gläsernen Fingerhut, den mir meine Freundin aus Speyer mitbrachte, ist der nicht schön!?

IMG_7350

Kommentare:

  1. Die Rückseite ist wirklich ein Hit, liebe Martina
    Und ich glaube, ich habe schon irgendwo geschrieben, daß das Buch auf meiner Wunschliste steht....aber ich muß noch ein wenig warten, da kommt bestimmt noch was dazu.
    Fischsuppe? Ich habs nicht so mit Fisch, bzw. eher Männe....aber das Blog ist interessant.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    Deine Ideen sind unerschöpflich und Du machst solch wunderschöne Sachen. Das Fischsuppenrezept muß ich mir ansehen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. hallo Martina,

    da hab ich doch glatt die Vorderseite deiner Lasagnetops verschlafen, aber das letzte Posting hab ich eben noch mal nachgelesen, die Rückseite ist ein echter Hingucker...richtig toll.

    Und die Fischsuppe ist sicherlich auch ein muss für meinen Kochtopf.
    Tolle Idee auch das Ringkissen...

    Liebe Grüße und einen guten Start in den Mai..

    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, die Rückseite ist richtig schick, da kannst Du glatt einen Wendequilt raus machen. Das Ringkissen finde ich sehr schön, mal was anderes als die traditionellen in rein weiß. Die Fischsuppe wird bei nächster Gelegenheit nachgekocht.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    deinen Blog zu besuchen, ist immer Vergnügen pur! Die Rückseite deines Quilts wird in diesem Fall wohl mindestens genauso schön wie die Vorderseite sein. Das Kissen ist entzückend, das Rezept macht Appeteit.
    Also danke!
    Einen guten Wochenstart und viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,
    nun hast Du einen beidseitig schönen Quilt, und eben mal so vormittags schnell zusammen genäht, tststs, das ist echt nachahmenswert.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Die Rückseite ist der Hit.
    Dein Ringkissen ist fantastisch,super Idee und das Rezept mußich mir merken.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    Die Rückseite ist wunderschön geworden! Ja, das Buch ist Klasse, aber die Ideen umzusetzen ist ja auch eine Herausforderung, aber Dir natürlich wieder wunderschön gelungen!
    Und das Ringkissen, ...traumhaft!
    Der "Fischsuppenlinktipp" der ist ja etwas ganz Besonderes, vor allem für so norddeutsche Pflänzllein, wie ich es bin. Da geh ich jetzt noch ein wenig norddeutsch träumen.
    Lg cordula

    AntwortenLöschen
  9. Der Quilt ist Klasse und schnell genäht;)
    Und das Ringkissen ist wunderbar!! Mit vielen schönen Details!
    Das wird sicher wunderbar ankommen!
    Einen ganz guten Wochenstart!
    Herzlich Rita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina

    ja ich kenne das gut. Manche Bücher sind extrem inspirierend, auch wenn man niemals etwas darauf nachnäht. Das durchblättern alleine öffnet alle Sinne :-).
    Sieht super aus die Rückseite, aber Fischsuppe ist nich so mein Ding, hehe.
    Guten Appetit und einen schönen Tag, Ania

    AntwortenLöschen
  11. Genau, ein Vergnügen hier zu spinsen. Die Rückseite ist super!
    Dies Ringkissen entzückend und deine Beschreibungen einfach genial.
    Schöne Woche,
    Helga

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Martina
    Jaaa, solche Bücher liebe ich - immer wieder stöbern, sich inspirieren lassen und einfach geniessen! Der Quilt ist aber sehr gelungen! Und von deinem Kissen kann ich nur schwärmen - es ist einfach zauberhaft schön und wird dem Brautpaar auch das nötige Glück bringen.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Wochenstart und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    deine Rückseite ist einfach wunderschön, eigentlich viel zu schade für eine Rückseite. Das Ringkissen ist ebenso gelungen und muss ja für eine lange glückliche Ehe sorgen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hey Martina,

    die Quiltrückseite ist ein Kracher!Chapeau!
    Ich habe das Buch auch schon bestellt und warte sehnsüchtig
    auf die Post......

    Ich wünsche dir eine schöne erste Maiwoche :o)
    Herzliche Grüße aus dem fernen OWL von

    Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe martina,
    Dein Quilt sieht auch von der Rückseite schön zum kuscheln aus. das Ringkissen ist sehr schön romantisch geworden. Der rezeptblog ist interessant, nur Fisch mögen meine Männer nicht.
    eine schöne Woche
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Die Rückseite geht auch glatt als Vorderseite durch, so toll ist sie. Das Rezept werde ich mir gleich mal anschauen, denn ich bin am Wochnenede wieder alleine.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    Ich bin beeindruckt dein Handwerk ist wie immer wunderschon!!!

    Liebe Grüße
    Kasia

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Martina!
    Eine tolle Rückseite, so fröhlich! Das Ringkissen hast du schön hinbekommen, das Band mit den Maiglöckchen ist so romantisch. Ein schönes Geschenk für ein Brautpaar.
    Ein Glasfingerhut - der pure Luxus!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche!
    Michi :)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    die Rückseite ist echt toll geworden - zu schade um sie als Rückseite zu bezeichnen. Wird wohl eher eine "Wendedecke". :o)
    Das Ringkissen ist bezaubernd und überhaupt und ausserdem ist es immer wieder ein Genuß Deinen Blog zu besuchen.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Martina,
    die Quiltrückseite kann sich sehen lassen! Die Idee, die erforderlichen "Braututensilien" gleich auf dem Ringkissen zu vereinen finde ich großartig - so kannte ich das nicht, schaut zauberhaft aus!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,
    das Ringkissen ist wunderschön und bei dem Quilt weiß frau fast nicht ob die Vorder- oder Rückseite schöner ist.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Heidi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina, dieser Quilt wird sicher sehr geliebt werden!
    Das Ringkissen gefällt mir sehr sehr gut ... mal nicht so ganz steril in weiß, einfach wunderschön finde ich.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Martina,
    auch mir gefällt das Ringkissen besonders gut eine hübsche Idee und der Quilt ist traumhaft.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  24. Dass mir die Vorderseite gefällt, ist schon mal klar, da sind ja auch ganz viele schöne Fassettstoffe dabei. Aber die Rückseite hat auch eine ganz besonders schöne Stoffauswahl, die Stühle, die Buchstaben, alles in rot und weiß. Die Decke wird auf beiden Seiten ein Hingucker!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails