Montag, 28. Mai 2012

Das sind eure tollen Geschenke

 

Eure Geburtstagspost war einfach überwältigend, glaubt mir, das ist immer so, als würden Weihnachten, Ostern und eben dieser Tag zusammen fallen! Ich streichle liebevoll ausgewählte Stöffchen, kann dank eurer Größzügigkeit nun in Webkanten (fast) schwimmen, habe feinen Nachschub in Sachen Perlen und Quiltgarn erhalten, konnte meinen Fingerhutsetzkasten auffüllen und das Equipement rund um meine Nähmaschine, sei es ein Fadensammler, Nadelkissen und Co. ist nun auch auf dem neuesten Stand, von Wolle, die ich in einem extra Strickbeutel verstauen kann, ganz zu schweigen. Bücher, quiltig und spannend, traumschöne Aufhänger, quiltiges Briefpapier,schönes für den Tisch und phantasievolle AMCs, Mädels, ihr habt euch selbst übertroffen und mich in Staunen und Rührung versetzt. Ich danke euch allen von Herzen und zeige euch mit Freude, wer mir denn nun was geschenkt hat. Ihr (Blogger)-mädels seid wunderbar!!!

IMG_7592

Barbara

IMG_7599

Birgit

IMG_7583

Brigitte

IMG_7591

Britta

IMG_7586

Claudia

IMG_7594

Elke

IMG_7601

Dagmar

IMG_7589

Gisela

IMG_7585

Gabi

IMG_7579

Gudrun

IMG_7587

Hanna

IMG_7590

Heidi

IMG_7581

Helga

IMG_7582

Joan

IMG_7602

Katrin

IMG_7595

Marie-Louise

IMG_7598

Michi

IMG_7584

Regina

IMG_7593

Roswitha

IMG_7588

Sabine

IMG_7580

Simone

IMG_7597

Steffi

IMG_7600

Sigrid

Ich bin froh, euch zu kennen!

Freitag, 25. Mai 2012

Danke–Danke–Danke!!!

 

IMG_7509

Mädels, ihr seid einfach wunderbar!!! Ihr habt es wieder einmal geschafft, meinen Geburtstag zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Tag zu machen. Eure lieben Grüße, Wünsche und Geschenke nehme ich in Gedanken mit nach Hamburg, wohin ich mich jetzt mit ein paar Freundinnen aufmache.Ich konnte es aber nicht lassen, all die wunderschönen Kartengrüße und Co. an meinen Kartenständer zu pinnen – da geht mir beim Anblick das Herz über!!! Ich bedanke mich ganz herzlich bei Barbara, Birgit, Brigitte, Britta, Claudia,Dagmar, Elke, Gisela, Hanna, Heidi,Joan (thank you so much for your wonderful parcel), Katrin, Marie-Louise, Michi, Regina, Roswitha, Sabine, Sigrid und Steffi. Fühlt euch umarmt von einer (fast) sprachlosen und dankbaren Martina. Mehr Photos gibt’s nach Hamburg – ich bin dann mal weg…

Dienstag, 22. Mai 2012

E wie Einbeck


Das waren die Patchworktage der Deutschen Patchworkgilde in Einbeck, diesem kleinen Städtchen in der Nähe von Göttingen, das uns Quilterinnen so ein herzliches Willkommen bereitete. Die Geschäfte hatten sich mit Quilts herausgeputzt und sogar der Kirchturm verkündete das quiltige Event mit einem gepatchten “E” – eine tolle Idee!

IMG_7446
Besonders hat mir dieser spezielle Büchertisch im Einbecker Haus der Bücher gefallen, erkennt ihr Bea’s Colorwash und ihre schönen Läufer?
IMG_7453
Hier seht ihr unser munteres Trüppchen, Hanna, Claudia, Bärbel, Birgit (beide aus meiner PW-Gruppe) und Britta. Hereinspaziert in die absolut schönste und beeindruckendste Ausstellung dieser Veranstaltung, wow…

IMG_7405
ja, ihr habt richtig gesehen, dieser zauberhafte DJ-Quilt zog auch mich direkt magisch an! Er hat eine ganz besondere Geschichte, wurde er doch in Zeiten schwerer Prüfung von der so

IMG_7397
sympatischen Treny, die mich tief beeindruckt hat, komplett von Hand genäht. Stolz hält sie das DJ-Buch, das voller Notizen und Erinnerungen, Stoffschnipseln sowie Anmerkungen Zeugnis gibt von einer Lebensphase, die sich keine von uns wünscht. Trenys Lebensfreude und ihre Begeisterung für Patchwork wirkte auf magische Weise ansteckend, ja, liebe Treny, Patchwork tut der Seele gut, das ist nämlich Trenys Lebens-Motto und wenn ihr mehr über sie erfahren wollt, besucht ihren Blog, und besser noch ihre für’s nächste Jahr geplante Ausstellung, für die ihr am besten einen Quilt mit einer Geschichte zur Verfügung stellt (den bekommt ihr natürlich wieder zurück!)
IMG_7407
Wer den DJ wie Treny von Hand genäht hat, der lässt sich auch vom Nearly Insane Quilt nicht schocken, das ist ihr neuestes Projekt,

IMG_7408
allein beim Anblick der Rückseite war ich allerdings geschockt und fand die DJ-Blöckchen auf einmal gar nicht mehr soooooo schlimm *LOL*
IMG_7409
Einen Quilt mit einer ganz besonderen Geschichte zeigte Trenys Freundin, Heike. Zwei Frauen, zwei unterschiedliche Schicksale und der Beweis, dass Patchwork in der Lage ist,

IMG_7410
Schmerz, Trauer, Kummer, tiefste Verzweiflung und Krankheit in etwas anderes umzuwandeln, das Hoffnung, ein Licht am Ende des Tunnels sowie neuer Lebensmut heißt!

IMG_7412
Heike und Treny, ihr beide habt den Besuchern eurer phantastischen Ausstellung mehr als “nur” tolle Quilts gezeigt. Allein diese mutigen und lebensbejahenden Frauen kennen gelernt zu haben, dafür hat sich die Reise nach Einbeck gelohnt!

IMG_7506
Was wäre so eine Ausstellung ohne Treffen mit anderen Bloggerinnen? Wie schön war es, Steffi persönlich getroffen zu haben, hier von mir und Claudia eingerahmt. Steffi ist genauso sympathisch wie ihr Blog, klar, dass unsere gemeinsame Zeit wie im Flug verging! Außerdem habe ich noch die liebe Rena getroffen, nur leider verpasst, ein “Beweisphoto” zu machen, Rena, du weißt, was das bedeutet, nämlich dass wir uns noch einmal treffen müssen *LOL*

IMG_7467
Dagmar habe ich zwar nicht angetroffen, hatte aber ein Meeting mit ihrem Quilt. Dagmar hatte mich gebeten, ihren Wettbewerbsbeitrag zu photographieren, was ich gerne für sie getan habe.

IMG_7469
Dagmar hatte von ihrer Tauschpartnerin Weihnachtsstoffe aus der Restekiste bekommen und stand nun vor der m.M. nach recht schwierigen Aufgabe, daraus einen Quilt zu zaubern. Wer Dagmar kennt, weiß, dass sie diese Herausforderung angenommen und, wie ich finde, mit Bravour, gemeistert hat.

IMG_7475
Ja, das war’s, wunderbare Tage liegen hinter uns, wir hatten alle viel Spaß und wenn ich hier nicht mehr zeige, dann liegt das an den vielen Ver-und Geboten,was Photos und Zeigen im Netz betrifft, irgendwie schade, denn eine bessere Werbung als über unsere Blogs gibt es eigentlich kaum. Dass es besser geht und auf Begeisterung trifft haben Treny und Heike eindrucksvoll bewiesen!

Sonntag, 13. Mai 2012

Bitte Platz nehmen!

 

Ein Geburtstagsgeschenk für meinen Onkel suchte ich noch, da kam das Wochenthema Kissen im Quilter’s Garden wie gerufen. Mein Onkel ist ein richtiger Eulen-Fan, und ich denke,

IMG_7390

er freut sich auch über diese modernere Variante seiner Lieblingsvögel. Alle Stoffe sind übrigens von Stoff&Stil.

 

IMG_7391

Ein wenig habe ich auch für mich gestichelt, L13 nach diesem Nährezept war wirklich keine Zauberei! Schön finde ich, im Bloggerland mit Iris und Sylvia ein paar Mitstreiterinnen gefunden zu haben, das spornt an und es ist auch spannend, ihre Blöcke mit meinen zu vergleichen. Übrigens: Mitnähen ist ausdrücklich erwünscht!

IMG_7395

Langsam mache ich mich für Einbeck startklar und warte schon sehnsüchtig auf den Mittwoch, wenn Claudia und Hanna zu mir kommen, alles klar bei euch beiden – ich hoffe, ihr kommt mit leichtem Gepäck, denkt dran, sonst fehlt am Ende der Platz für eure Einkäufe *LOL* Mit diesem Muttertagsblumenstrauß grüße ich alle Bloggermuttis nah und fern, lasst euch so richtig schön verwöhnen, ich tu’s auch!

 

IMG_7392

Sonntag, 6. Mai 2012

Ein Quilt für Mariana

 

Fertig!!! Eine Lasagne in Rot mit allem was die Scrapkiste so hergab, bunt gemixt und beim Nähen nicht allzuviel nachgedacht, das ist das Geheimnis dieser Art von Quilts. Wichtig finde ich nur, dass so ein Farbschema unbedingt einige “Aufheller” benötigt, in meinem Falle die weiß-roten Streifen. Schaut mal bei Angelika, sie hat ihre rote Lasagne mit grünen Prairie-Points gewürzt, eine super Idee, die ich mir auch in anderen Farbkombis toll vorstellen kann.

IMG_7385

Die Streifen meiner Lasagne habe ich übrigens gerade aneinander genäht, schlichtweg, weil mir das einfach besser gefällt. Das hat aber auch den positiven Nebeneffekt, dass das Top nicht so “stretchy” wird und nicht “auseinanderläuft”. Gequiltet habe ich jeweils in Zweierreihen so eine Art von Schlaufen, aber mit einer ganz normalen Haushaltsmaschine. Das war bei dieser Größe schon eine Herausforderung. Das Gefühl, es trotzdem geschafft zu haben, ist allerdings richtig schön!

 

IMG_7386

Auf der Rückseite ist das Quilting besser zu erkennen,

IMG_7387

da gibt es auch mehr Freiflächen.

IMG_7388

Und hier noch ein Beweisphoto, dass ich wirklich komplett alleine gequiltet habe, ich bin dann mal weg…Yoga für den Rücken…nee…Streifen schneiden für die nächste Lasagne, das hat nämlich Suchtfaktor!

 

IMG_7377

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei Kasia für gleich zwei Awards. Die haben mich deshalb sehr gefreut, weil sie ein Beweis dafür sind, dass Patchwork und Bloggen verbindet. Kasia schreibt ihren sehr schönen Blog auf polnisch, wovon ich meist nicht ein Wort verstehe. Macht aber nichts, denn das, was Kasia zeigt, braucht in keine Sprache der Welt übersetzt zu werden, denn schöne und liebevoll genähte Eulen und Tildas sprechen eine eigene Sprache, die überall verstanden wird. Und in diesem Sinne freut sich Kasia sicher auch über eure Kommentare! Wundert es euch noch, dass meine Lasagne bald spanisch spricht, mich nicht und Mariana auch nicht ;-)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails