Sonntag, 24. November 2013

When Life Gives You Scraps Make A Quilt

 

Zugegebenermaßen, waren es keine Scraps, die mir das Leben so zuspielte, aber sicher stimmt ihr mir zu, dass man nicht zögern sollte, wenn einem das Leben unverhofft in einen Patchworkladen führt ;-) Das Ergebnis ist dieser Babyquilt, der sich nun nach Regensburg zum kleinen Benedikt aufmacht um ihn durch seine ersten Jahre zu begleiten! Das freie Muster ist übrigens von hier, Brigitte hatte auf ihrem Blog darüber berichtet.Meine Maße sind etwas anders, da ich nicht mit einem Layer Cake genäht habe, aber das Prinzip ist ja immer ein Quadrat, das in den Zwischenreihen halbiert und versetzt genäht wird.

I have to admit, that in this special case, life didn’t give me scraps but an unexpected Quilting Shop, that’s because I didn’t hesitate so go in, grab some fabrics and sew a quilt for a little baby boy named Benedikt and living in Regensburg: The quilt is now going on its way, I hope, that it will cover little Benedikt with warmth and love! The free pattern comes from here, Brigitte told about it on her blog. As I didn’t have a Layer Cake, I changed the measurement a little bit, but in fact, it works with every square, that you cut in half for the second rectangles round.

 

IMG_0928

 

So schaut die Rückseite aus, gequiltet habe ich diesmal persönlich,

Have a look at the quilt’s back, this time, I’ve done quilting myself,

 

IMG_0929 (2)

 

und das waren die Stoffe, die ich in diesem

and here’s the fabric range, that I’ve bought

 

IMG_0733

 

Patchworkgeschäft gekauft habe.Die Stoffstube in Aub ist mir förmlich über den Weg gelaufen. Als wir bei unserer letzten Pilgertour in Aub übernachteten, lag nämlich unser Gasthof unmittelbar neben diesem schönen Laden.

in the “Stoffstube”  during my pilgrim tour. Can you imagine that this wonderful shop was just in the neighborhood of our hotel, when we stopped by in Aub!

 

IMG_0732

 

Mal ehrlich, hättet ihr da widerstehen können?

To be truth, I couldn’t resist, neither you?

 

IMG_0734

 

Patchworkstoffe, Jerseys, Teddyvliese, Plüschstoffe, Borten, Bänder, Litze und Co., viele bereits fertige Quilts und Dekoartikel laden in diesem liebevoll gestalteten Shop zum Stöbern und Staunen ein,

PW-fabrics, Jerseys, Fleece, Braids, Ribbons and Co., Quilts and deco items, you can shop there, whatever you’re longing for.

 

IMG_0736

 

ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der kompletten Tante Ema Kollektion und die Preise waren wirklich sehr zivil. Ab 30EUR wird sogar versandkostenfrei geliefert und die freundlichen Inhaber freuen sich sicher über einen Besuch von euch vor Ort, auf ihrer Homepage oder auf FB!

If you’re fan of Tante-Ema fabrics, you’re right here, The shop owners are very friendly and for sure they’ll be happy for your visit on their homepage or on FB.

 

IMG_0735

 

In so einen Laden pilgert man doch gerne ;-)

Isn’t it nice to meet such a lovely place on a pilgrim’s way ;-)

 

IMG_0740

 

Dann habe ich mal wieder Topflappen genäht, diesmal ausnahmsweise nicht aus Webkanten sondern für eine große Hundefreundin aus einem Weihnachtsmotivstoff mit Labbi,

What else did I sew? Potholders without selvages, can you believe this *LOL* I’ve chosen this cute dog motive for my friend who’s entirely loving dogs and the little black one on the potholders

 

IMG_0919

 

der mich so an unseren Bruno, als er noch ein Welpe war, erinnert hat!!! Ist jetzt auch schon fast 4 Jahre her, Kinder, wie die Zeit vergeht!

reminded me so much of our Bruno when he was a dog puppy. That’s now about nearly 4 years, time is running!

 

Foto (5)

 

Im Sauseschritt ist dieses Jahr bald um, beim Quilt Doodle Designs BOM fehlt nur noch der Dezember und mit ein bisschen Glück (und vor allem Zeit) wird er noch im Dezember fertig.

This year went by in no time, sewing the Quilt Doodle Designs BOM is nearly finished and with a little bit of luck (and time) I’ll get it done in December.

 

IMG_0922

 

Glück habe ich auch, mit der lieben Dagmar befreundet zu sein. Sie denkt auf ihren vielen Reisen immer an mich und meine Sammelleidenschaft, diesmal überraschte sie mich mit einem Fingerhut aus Teneriffa, vielen herzlichen Dank!

Lucky me, having such a wonderful friend called Dagmar. She always thinks of me during her many trips. This time she surprised me with a thimble from Tenerife, thank you so much!

 

IMG_0932

 

Das war’s für heute, euch allen noch einen schönen Sonntag!

Here we go, wishing you a nice Sunday!

Kommentare:

  1. LIebe Martina,
    da ist doch eben meine Kommentar einfach so verschwunden, also versuch ich es noch einmal.
    Was für ein schöner Sonntagspost. Der kleine Babyquilt ist ja ganz toll geworden, sicher wird er Mutter und Kind gleichermaßen gefallen. Einen sehr schönen Laden stellst Du da vor, muss ich mir merken, vielleicht komme ich da ja auch mal vorbei. Die Topflappen sind ja so richtig niedlich, toller Stoff. Deine bisherigen Blöcke sind ja so was von klasse. Wenn Du den letzten Block vor Weihnachten nicht mehr schaffst, es gibt ja auch noch zwischen den Jahren dieses Jahr.
    Dir noch ienen schönen Sonntg und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    wenn man auf einer Pilgerreise auf einen Patchworkladen trifft, ist das sowas wie ein Zeichen ;-)) Der Babyquilt ist ganz zauberhaft !
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mehr als Schicksal - auf einer Pilgerreise triffst du auf soo einen tollen Laden!! Da bin ich sprachlos und was in dem Laden alles feil geboten wird ist ja der Hammer! Der kleine Benedikt wird sich sehr wohl fühlen auf deinem herzigen Quilt. Deine Topflappen sind einfach immer ganz toll und solltest du den letzten Block nicht mehr schaffen vor Weihnachten, ist es doch auch nicht schlimm. Schliesslich brauchst du noch ein bisschen Arbeit fürs neue Jahr, oder???
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,

    bei so einem Lädchen ist Widerstand zwecklos :0)
    Und den kleinen Glückspilz wird es freuen, so eine knuffige Decke zu bekommen!!
    Danke für den schönen und bildreichen Sonntagspost. Du warst auch ganz schön fleißig! ....und voll auf Stippling eingestellt; Chapeau ;o)

    Herzliche Grüße nach Kölle,
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina, bei so einem einladenen Laden könnte ich auch nicht wiederstehen. Die ToLas sind klasse, Du hast die Stoffmotive sehr schön in Szene gesetzt. Die Blöcke vom Quilt Doodle BOM gefallen mir ebenso. Das wird ein toller Quilt und ich bin fest davon überzeugt, dass Du das dieses Jahr noch fertig bekommst.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    toll Dein Bericht über den netten Stoffladen in Aub.
    Da die ersten beiden Ziffern der Postleitzahlen die gleichen sind wie bei unserer, kann dieser wunderbare Laden gar nicht so weit weg von hier sein.....also auf nach Aub!
    Herzlichen Gruß von Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    Ja, vielleicht sollte ich einmal pilgern gehen um so einen schönen Stoffladen um die Ecke zu finden. Der kleine Benedict wird den Quilt zu Tode lieben, wie es sich gehört. Du warst fleißig wie immer und zeigst wieder ganz schöne Dinge -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    da kann dir wohl kaum einer widersprechen, denn an so einem schönen Laden kann ich auch nicht vorbei gehen...Versuchung pur..:-) deine Babydecke sieht wunderschön aus und aus so fröhlichen Farben.
    Sehr fleißig bist du gewesen und den Dezemberblock schaffst du bestimmt auch :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend!
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    man kann nicht immer warten, bis einem das Leben etwas beschert, oft muss frau schon selber zugreifen. Du hast die hübschen Stoffe jedenfalls sehr wirkungsvoll eingesetzt, der Kinderquilt ist allerliebst und auch auf die anderen Werke kannst du stolz sein!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    feine Sachen hast du wieder gemacht! Und an dem Geschäft könnte ich ebenso wenig vorbeigehen. Werde gleich mal virtuell stöbern gehen. Kann`s ja zu meiner Tochter liefern lassen, die in Berlin jetzt lebt.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem Laden war Schicksal, Du musstest da ja rein und was kaufen. Und der Quilt den aus den Stoffen gemacht hast ist schön, und Du kannst ja auch richtig gut quilten!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina, deine Blöcke sind wunderschön und der Quilt, der daraus entsteht, einfach toll! Auch den Babyquilt hast du super hingekriegt. Der wird bestimmt lange Freude bereiten.

    Dir einen schönen Wochenanfang und liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  13. Na klar in den tollen Laden wär ich auch gegangen, das lässt unsereins doch nich aus! Du hast schöne Stoffe dort für den Babyquilt ausgesucht, klasse genäht und gequiltet! Mir gefällt der BOM -Quilt mit den roten und hellen Streifen dazwischen richtig gut!
    Herzliche Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina!
    Es wäre eine Schande an so einem hübschen PW Geschäft vorbeizugehen. Der getupfte blaue Stoff putzt den Babyquilt so richtig schön auf.
    Du hast so ein gutes Händchen in der Auswahl von Stoffen und Farben. Der BOM wird ein Prachtstück!
    LG Michi

    AntwortenLöschen
  15. Einen tollen Rundgang bietest du uns an. Scheint wirklich ein hübscher Laden zu sein. Die niedlichen Kinderstoffe sind wie gemacht für den süßen kleinen Quilt. Und die Topflappen mit dem süßen Schneemann erst - da kocht man doch gern. irgendwie habe ich die Herstellung der Monatsblöcke verpaßt. Ich bin jedenfalls begeistert.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina, irgendwie haben wir doch alle unterwegs gern so einen Abstecher in einen Stoffladen. Der Babyquilt ist sicher sehr willkommen und die Topflappen gefallen mir auch. Nur Dein Doodle Bom wartet noch auf die Vollendung. Viel Spaß dabei. Liebe Grße von SAbine

    AntwortenLöschen
  17. Ich weiß nicht mehr, wann ich das letzte Mal in einem Patchworkladen war. Stofflandhaus in Kelz in der Eifel und ist bestimmt 15 Jahre her oder länger?
    Manchmal fehlt mir das schon sehr.
    Sehr schöne Bilder von deiner Einkaufstour.
    Der Babyquilt ist niedlich. Ich hoffe, daß meine Nichte mir bald mal "Gelegenheit" gibt, auch sowas zu nähen ;-))

    Hab eine gute Woche
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Jetzt habe ich doch gar nicht das entzückende Foto von einem entzückenden "Bruno" erwähnt. Ich könnte ihn so klauen.
    Manchmal bedaure ich, daß wir unsere Zicke erst mit fast 7 Jahren bekommen haben und ich die Welpenzeit nicht mitbekommen habe. Vielleicht wäre sie dann nicht so eine kleine Schüchterne, die mittlerweile schon 12 Jahre alt ist und die Knochen nicht mehr so mitspielen.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    wow welch wunderschöner Post. Die Decke ist ein Traum, der Laden sieht wunderschön aus, aber am schönsten ist dein Bruno. Einfach zum knutschen und mitnehmen.
    Die Topflappen sind auch zauberhaft, wo bekommst du nur immer die wunderschönen Stoffe dafür her?
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  20. Bei dem Stoffladen kann man nicht raus, ohne einen Einkauf getätigt zu haben, da stimme ich dir zu. Und der hübsche Kinderquilt ist genau das richtige Projekt, um schnell ein Erfolgserlebnis zu haben!

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,

    danke für deinen Bericht und die vielen Tipps und Anregungen. Das Muster von Brigitte habe ich mir auch schon notiert. Ein Thema und Anregung für mich und unsere Gruppe. Auch die Stoffstube macht an, da werde ich mich mal auf der Homepage umschauen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina,
    der Stoff für die Topflappen kommt mir irgendwie bekannt vor, genau wie der Hundeblick von Bruno. Natürlich war es ein Wink des Schicksals, daß du auf deiner Pilgerreise an einen Patchworkladen vorbei kommst. Vielleicht sollten wir mal eine Patchworkpilgerreise machen.
    Liebe Grüße
    Gisela
    die gerade an einem Tuch strickt, das besonders gut fluppt, meine Ma wird sich freuen ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Martina, da wäre ich auch gern mitgepilgert! Und da kann frau einfach nicht vorbei gehen !!!! Und die Idee eine Patchworkpilgerreise finde ich super!!!!!
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  24. ich kann mir die Reaktionen nur anschließen, ganz tolle Sachen und lass dich nicht runterkriegen!! Freie Marktwirtschaft genau so ist es!!! Ich werde aber mal stöbern bei dieses tolle Geschäft in ..... Deutschland........

    AntwortenLöschen
  25. Ach ist der Baby Bruno süßßß....
    Und wieder ein schönes Plaid!

    AntwortenLöschen
  26. Bebedikt wird sich bestimmt über diesen schönen Quilt sehr freuen
    Unterwegs ein Patchworkgeschäft zu finden ist ein muss um hineinzugehen, Du hattest Glück das es geöffnet war, da ist es mir schon mal anders ergangen und ich konnte nur durch das Fenster hineinschauen
    Dein TOLA Stoff ist super schön, weißt Du noch von wo er ist
    lg an Dich
    Gabi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails