Sonntag, 24. Februar 2013

Sentimental Journey

 

Vor ein paar Tagen fiel mir beim Aufräumen diese kleine bestickte Serviettentasche in die Hände und da kamen Erinnerungen hoch. Ich muss so 9 oder 10 Jahre alt gewesen sein, als wir im Handarbeitsunterricht die unterscheidlichsten Stickstiche auf einem Mustertuch geübt und anschließend daraus eine Serviettentasche genäht haben, alles von Hand versteht sich!

Some days ago, during I was cleaning up, I found this tiny pouch that reminded me of my schooldays, when I was a little girl. Maybe at the age of 9 or 10 we had to practice different stitches on a small sampler and than sewing this pouch for napkins – all sewn by hand!

IMG_0331

Auf die Rückseite sollte eigentlich ein Monogramm, aber dazu hat mein Talent – ich hasste das Sticken – offensichtlich nicht ausgereicht ;-)

On the backside, there should have been my monogram, but as I wasn’t so talented in stitching, this empty place reminds me, that I really hated stitching…and even today, I don’t love it ;-)

IMG_0332

Heute liegen in dem Täschchen alte Taschentücher, die noch von meiner Großmutter und Mutter behäkelt worden waren.

Now, this napkin pouch is the home of some beautiful handkerchiefs with lace, crocheted by my grandmother and mother.

IMG_0333

Alles löst sich schon ein wenig auf,

Irregular stitches that aren’t well fixed,

IMG_0334

man merkt, dass diese Stickereien schon ein paar Jährchen alt sind und trotzdem erinnern sie mich an eine Zeit, als die Mädchen noch Handarbeitsunterricht in der Schule und die Jungen Werken hatten. Leider werden diese Fertigkeiten heute nicht mehr in der Schule unterrichtet und oft ist es so, dass selbst die jungen Mütter nicht stricken, sticken oder häkeln können, einfach weil auch ihnen das in der Schule niemand beigebracht hat!

you can see, that these stitches have seen some years, yet but thea remind me at a time, when girls had crafty lessons at school while the boys learned handiwork with hammer, saw and wood. It’s a pitty, that in our days, you won’t find this on schoolplans anymore and even young mothers don’t know how to knit, stitch or crochet because they belong to the generation of the new schoolplans!

IMG_0335

Angelika fragte vor einiger Zeit nach unserem 1. Quilt, hier ist er, Ohio-Stars,

Some time ago, Angelika asked what was our 1. Quilt, here’s mine, an Ohio-Stars,

IMG_0336

schief und krumm,

so so wonky,

IMG_0337

aber wenn ich nicht in der Schule auch das Nähen gelernt hätte, wer weiß, vielleicht wäre ich dann niemals dem PW-Virus erlegen *LOL*

but if it wasn’t at school that I had learned sewing, too, perhaps I wouldn’t have catched that virus called PW ;-)

IMG_0338

 

Jedenfalls gibt es an diesen Blöcken vom “Teach Yourself Blocks from the Past” nichts zu meckern, hier meine neuen 8 Blöcke,

Have a look at my new “Teach Yourself Blocks from the Past”, that aren’t too bad I think.

IMG_0341

 

die ich in der letzten Woche für Sabine und mich genäht habe. Habt ihr’s bemerkt, ich versuche immer, ein und denselben Block mit etwas anderen Stoffen zu nähen, damit Sabine und ich nicht am Ende identische Quilts in den Händen halten!

I’ve sewn totally 8 new blocks from 4 patterns for Sabine and me and tried to sew the same pattern with different fabrics because it would be too boring, if Sabine and I held the same quilt in our hands, one day!

IMG_0342

Und nach all den traditionellen Blöckchen, war mir nach modern und wonky zumute, weshalb ich Reste mit einem schönen Hintergrundstoff gemischt habe, das soll einmal ein Tischläufer werden, der jetzt noch auf’s Quilten wartet!

But after all these traditional blocks I had the feeling to sew something modern and wonky. Therefore I mixed some leftover scraps with a beautiful background fabric and made a table runner in no time. Now, it  “only” has to be quilted!

IMG_0344

Ach ja, wie sah denn euer 1. Quilt aus und habt ihr noch Erinnerungen an den Handarbeitsunterricht in der Schule?

Last question: I’d love to see your first quilt and what’s about craft lessons at school, do you remember one?

Sonntag, 17. Februar 2013

Die neuen SBB-Blöcke The new SBB-Blocks

 

Die neuen Skill Builder Blöcke sind online, dies ist meine Version von The Mood

The new Skill Builder Blocks are online, this is my version of The Mood

IMG_0318

und das hier ist Em Dash, beide Blöcke gefallen mir sehr, Alyssa’s Tutorials sind aber auch wirklich klasse.

and that is Em Dash, I really love these two new blocks, have to say, that Alyssa’s Tutorials are great.

IMG_0319

Die Nähte habe ich wieder schön auseinander gebügelt, da stört später keine dicke NZG beim Quilten.

The seams ironed apart, did it in this BOM-project for the first time and think, that this method is best to have a flat block, that makes quilting so much easier.

IMG_0320

Meine 4 Skill Builder BOM Blöcke, nächste Woche wird dann laut Stundenplan gequiltet. Die Reaktionen auf meinen letzten Post waren überwältigend und ich freue mich, wie viele Bloggerfreundinnen da mitmachen. Tolle Blöcke gibt es bereits bei Annette, dieser Claudia und dieser Claudia, bei Gisela und Helga zu bewundern.

My 4 Skill Builder BOM blocks, next week, we’ll start with quilting the February blocks. I’m so happy that after my last post, a lot of bloggers decided to join in this BOM-Project, have a look at the blocks of Annette, Claudia and Claudia, Gisela and Helga, aren’t they lovely!!!

IMG_0321

Damit ich dann für die Quiltlektionen in der kommenden Woche gewappnet bin, habe ich mir noch ein Buch über’s Free-Motion Quilting von Natalia Bonner gegönnt. Ich finde das Buch super, es wendet sich an blutige Anfänger, die mit einer ganz normalen Haushaltsnähmaschine quilten lernen wollen. Im 1. Teil dreht sich alles um die Entwicklung von Quiltmustern, anhand von Photo-Strecken wird das geweilige Muster “auseinander genommen”, sodass jeder einzelne Quiltschritt gut nachzuvollziehen ist. Im 2. Teil gibt es Anleitungen für 6 moderne Quilts mit detaillierten Quiltvorschlägen, der 3.Teil besteht aus ganzseitigen Quiltmustern, die man sich gut kopieren kann, um dann einfach mal mit Bleistift die Linien nachzuzeichnen, damit man den richtigen Dreh bekommt. Denn eines habe ich für mich erfahren, ein Quiltmuster fluppt bei mir erst mit der Maschine richtig, wenn ich es zuvor flüssig zeichnen kann!

For better learning how to quilt I ordered another book about Free Motion Quilting written by Natalia Bonner. This book is for those of you, who want to learn to quilt on a DSM. In the first part of the book you’ll learn the developement of quilting patterns in form of photo tutorials, in the second part you can sew 6 different quilts and best of all is, that you are given tips and patterns for the quilting. The third part of the book contains a collection of 50 full-size patterns, so you can print them out and draw the lines with a pencil to get practice. I’ve made the experience, that being able to draw a pattern is the best way to learn how to quilt it!

IMG_0323

Es sind aber noch andere Februar Blöcke fertig geworden, nämlich, der Sugar BOM Block

Other February BOM blocks are finished, too as the Sugar BOM block

IMG_0311

sowie ein weiterer Lucky Star!

and another Lucky Star!

IMG_0313

Extra für Sabine habe ich ein weiteres Blöckchen Projekt wiederaufgenommen, nämlich den “Treat Yourself Blocks From The Past”. Jahre ist es her, dass die Quiltbiene und ich beschlossen, diesen schönen Quilt nachzunähen, indem jede gleich 2 Blöckchen, nämlich immer auch eines für die andere mitnäht, Appli-Blöckchen sind Sabines Sache, wohingegen ich lieber piece, ist doch eine prima Arbeitsaufteilung ;-) Jetzt wollen wir beide zusehen, wie weit wir kommen, 16 von 72 Blöckchen haben wir ja schon, und zwar jede von uns! Welches willst du denn nun haben, Sabine, das obere oder das untere?

Especially for Sabine I’ve sewn blocks from a long time ago started project, the “Treat Yourself Blocks From The Past” quilt. Years ago, Sabine and I started to sew the blocks of this quilt together. Everyone had to sew 2 blocks of the same pattern, while Sabine is best in Applis but I’m prefering the pieced blocks, our roles were clear ;-) Now we want to see, how far will get as 16 of the 72 blocks are yet ready (for each of us) So Sabine, it’s your turn to chose the block.

IMG_0316

Diese Woche bin ich auch noch richtig fein beschenkt worden, Susi überraschte mich mit Webkanten, Salzburger Mozarttalern und selbstgedruckten Quiltlabeln,

This week a received beautiful presents. Susi surprised me with selvages, sweets and selfprinted quilting labels.

IMG_0315

und die Post überraschte mich damit, dass sie nach über 2 Monaten, die Weihnachtsgeschenke meiner amerikanischen Quiltfreundin Joan zustellte. Ich durfte mich über einen traumhaftschönen Pashima-Schal, einen Nikolaus-Stiefel mit Süßigkeiten, Christbaumschmuck freuen,herzlichen Dank für eure tolle Post, ich habe mich riesig über alles gefreut!

and the German and US Mail surprised me as both needed more than 2 month until the Christmas presents of my quilting friend Joan arrived at my home! At the end of this long journey I’m happy about a wonderful Pashima scraf, a Santa Claus stocking filled with sweets and decoration for the (next) Christmas tree. I thank you so much for all these pretty presents, you made my day!

IMG_0317

Gefreut habe ich mich auch über diesen Neuzugang, ein Fingerhut, den mir Bärbel aus Innsbruck mitgebracht hat, auch an dich geht ein dickes Dankeschön!

Last but not least I send a big thank you to my friend Bärbel for this nice thimble of Innsbruck!

IMG_0322

Und jetzt bin ich mal auf eure neuen Skill Builder Blöcke gespannt, schönen Sonntag noch!

And now I can’t wait to see your new Skill Builder BOM blocks, enjoy you Sunday!

Sonntag, 10. Februar 2013

Quilten lernen - Learning to quilt

 

Ihr wolltet auch schon immer mal so richtig quilten lernen, habt aber genauso wie ich Respekt davor,so ein Riesenteil von Top durch eure Haushaltsmaschine zu schieben? Dann ist dies auch euer Projekt. Als ich beim Surfen im Internet diesen Blog fand, war’s um mich geschehen. Skill Builder BOM ist ein freier BOM, bei dem ihr im Laufe dieses Jahres nicht nur die unterschiedlichsten PW-Techniken kennenlernen werdet, sondern jeden fertigen Block auch direkt quilten könnt. Alle Blöcke werden später nach der Quilt as you go – Methode zusammengenäht und fertig ist euer Quilt! Hier seht ihr meinen 1. Block, fix und fertig gequiltet.

You’re some of the folks, that always wanted to learn how to quilt, but didn’t dare to manage a whole Quilt-Top under your DSM? So if you agree, this is your project. Surfing through the internet, I was so excited to find this blog and the Skill Builder BOM.It is for free and druing this year you’ll get to know different sewing techniques and learn how to quilt each single block with the “Quilt as you go-method” After having quilted each single block you’ll sew all together and receive a quilt, ready for to snuggle with ;-)

IMG_0300

Zu jedem Block gibt es ein Quiltingschema, ihr könnt euch eine Skizze des jeweiligen Blocks herunterladen und das Quiltmuster erst einmal mit dem Bleistift einzeichnen um etwas mehr Sicherheit zu bekommen.

Every block comes with a quilting suggestion that you can download and try how this works when you first paint the pattern!

IMG_0301

So sieht mein “The Sound Wave” Block von der Rückseite aus. Auf dem Pileofabric Blog gibt es zu jedem Block viele Links zu anderen hilfreichen Seiten im Netz, Alyssa erklärt persönlich in mehreren Videos, wie genäht und gequiltet wird, also ich war wirklich beeindruckt von der Fülle und Qualität der Informationen, die alle kostenlos zu haben sind!

This is how the back of my “The Sound Wave” Block looks. Get a look on the Pileofabric blog where you’ll find helpfull tips, links and informative videos, in which Alyssa explains how to sew and quilt the blocks. It’s really stunning how much information you get and best of all, it’s for free!

IMG_0303

Mein 2. Block, “Magnum”, da ging das Quilten schon wesentlich besser ;-)

My 2nd block “Magnum”, which was yet a little bit easier to quilt than “The Sound Wave” block ;-)

IMG_0298

Skill Builder BOM bedeutet ja sinngemäß, dass man seine Fähigkeiten steigern soll, ruhig mal eine neue Herausforderung anzunehmen hat einen guten Lerneffekt.

With the Skill Builder BOM you’ll raise your knowledge about sewing PW and Quilting, so hurry up to learn someting new.

IMG_0299

Meine erste Herausforderung lag u.a. darin, nur mit Stoffen aus meinem Stash zu arbeiten und es trotzdem zu schaffen, den Blöcken einen modernen Touch zu verpassen. Meine Wahl fiel dabei auf eine Mischung aus roten und blauen PW-Stoffen sowie ein Baumwoll-Leinengemisch als Hintergrundstoff. Die Rückseiten habe ich mir zusammengepuzzelt ;-)

For me the first challenge was to sew with fabric of my stash although I’d loved to buy some new… So I tried to give my blocks the same modern touch as it’s shown in Alyssas blocks, may be with the help of my linen background fabric this worked nearly good ;-) For the back of every block I’ll chose fabrics from my stash as well.

IMG_0302

Zum allerersten Mal habe ich den Rat befolgt, alle Nähte auseinanderzubügeln und spätestens beim Quilten wusste ich, wozu das gut war. Diese flach gebügelten Nahtzugaben stören kaum, meine Topstitchnadel flutschte nur so über die Blöcke"!

For the first time I followed the advice to iron the seams apart and not together like I’m used to do. By this method quilting is so much easier that I had the feeling my topstitch quilting needle was flying over each block, haha!!!

IMG_0297

Das meinte ich mit den Trockenübungen auf Papier.

Here you can see that before quilting I’ve drawn the pattern on the downloaded example blocks to get more experience.

IMG_0304

Sehr hilfreich ist übrigens das Buch von Angela Walters “Free Motion Quilting”, in dem viele Grunddesigns vorgestellt und super erklärt werden.

Angela Walter’s book “Free Motion Quilting” is a helpfull source, too, as she explains the most common quilting designs with step by step photos.

IMG_0305

Und nicht mehr missen möchte ich dieses Hilfsmittel, eine Matte aus Silikon, die auf die Nähfläche der Nähmaschine gelegt wird und sich da wie festgeklebt nicht mehr von der Stelle rührt.

There’s another helpfull tool, that I won’t miss anymore, the “Sew Slip” sheet,

IMG_0306

Allerdings ist die Oberfläche dieses “Sew Slip” so rutschig, dass es ein Leichtes ist, das zu quiltende Sandwich mit den Händen zu führen! Ich hatte die Matte bei Sue’s Quiltshop bestellt. Alyssa empfiehlt dringend, damit zu quilten und ich finde, sie hat recht! In der kommenden Woche geht es beim Skill Builder BOM weiter und ich würde mich freuen, wenn da draußen noch ein paar von euch diese Herausforderung annehmen…Claudia und Cordula hab’ ich schon überreden können *LOL*

that makes it so much easier to handle your fabric while you’re quilting, I ordered it at Sue’s Quiltshop. Next week, there’ll be another new block to come at the Skill Builder BOM and I’d be happy if you join the fun…for example Claudia and Cordula will do *LOL*

IMG_0307

Vielleicht macht Dagmar ja ebenfalls mit, sie ist so eine nette und symphatische Quilterin, die immer für alles Neue offen ist. Letzten Mittwoch kam sie nach Köln und ich durfte sie endlich auch persönlich kennen lernen! Wir hatten einen fröhlichen Nachmittag miteinander und die Zeit verflog im Nu! Schaut mal, was mir Dagmar Feines geschenkt hat: In dem Marmeladenglas befindet sich Stoff für einen gelieselten Miniblumengarten und in den bezaubernden Blütentäschchen versteckten sich

Maybe, Dagmar too will join in the BOM, she is such a charming women and quilting buddy. Last Wednesday she came to Cologne and by this opportunity we met each other. We had so much fun and the afternoon flew away. Have a look at Dagmar’s fabulous gifts a glass filled with fabric for handpiecing a Grandma’s Flowergarden, and best of all

IMG_0308

diese tollen Fingerhüte von Friedrichshafen und dem Zeppelin, vielen Dank, liebe Dagmar!

these two thimbles of Friedrichshafen and from the Zeppelin, so pretty fine for my collection, thank you so much, dear Dagmar!

IMG_0309

Ich habe für Dagmar frühlingsfrische Webkanten-ToLas genäht und ich glaube,

I’ve sewn some  pottholders for Dagmar, using selvages with a springy touch and I think,

IMG_0290

sie haben ihr gefallen ;-)

she loved them ;-)

IMG_0291

Ich hoffe, ihr findet Gefallen an dem Skill Builder BOM, ich fänd’s megaspannend, gemeinsam mit euch diese Herausforderung zu meistern!

I hope, you’ll join the Skill Builder BOM, it’ll be so much fun to master this challenge together!

Sonntag, 3. Februar 2013

Craftsy BOM ‘12 Top fertig Craftsy BOM ‘12 Top ready

Ich kann es selbst noch gar nicht fassen, aber: tadaaa, mein Craftsy BOM 2012 Top ist fertig und das ist ein megatolles Gefühl. So gegen das Licht gehalten wirkt das Top wie ein Kirchenfenster,
I can’t believe it, but: tadaaa, my Craftsy BOM 2012 Top is ready and that’s a realy stunning feeling. Photographed against the light, the top looks like a cathedrale window,

IMG_0281

daher hab ich es dann noch einmal auf dem Boden liegend photographiert. Dieser tolle moderne BOM, den es bei Craftsy kostenlos gibt, kann ich nur jedem empfehlen, ich habe unglaublich viel gelernt,
therefore I made another photo from it lieing on the ground. This free Craftsy BOM is the best occasion to get to know so other techniques, I’ve learned a lot,
IMG_0286
sogar wie man die ungeliebten Kurven näht.
even how so sew these unpopular curves.
IMG_0287
Diese frischen Versionen vom Drunkart’s Path haben dann auch richtig Spaß gemacht, hier geht ein dickes Dankeschön an Mitnäherin Michi, die schon länger fertig ist als ich (schaut mal hier) und mir immer mal wieder weitergeholfen hat, wenn ich neben der Spur stand. Die symphatische Designerin dieses BOMs, Amy Gibson, hat übrigens für 2013 einen neuen BOM designt, schaut mal hier, das lohnt sich!
These fresh versions of the Drunkart’s Path were funny to sew, by the way, I have to thank Michi, who sew this BOM too and was ready with the top longtime before me have a look here. She always gave me some advice, when I wanted to give up ;-) Amy Gibson, the very charming designer of this BOM offers another very exiting new BOM 2013, hurry up to sign in!
IMG_0288
Da wir gerade bei BOMs für 2013 sind, den Februar Block vom Quilt Doodle Design BOM habe ich schon fertig, schnell genäht und trotzdem schön, so mag ich es besonders ;-) Der BOM ist frei, da könnt ihr immer noch mitnähen!
As we’re talking about BOMs, my February BOM of the Quilt Doodle Design BOM is yet ready, quick to sew and very pretty, that’s the way I love things going ;-) This BOM is for free, so what are you waiting for?
IMG_0279
Ob mir die Quiltbiene diesen närrischen Gruß zur Belohnung geschickt hat? Ich jedenfalls habe mich riesig darüber gefreut,
Maybe, Quiltbiene sent this Carneval inspired AMC to reward me? I was so happy about this pretty card,
IMG_0283
genauso wie über diese zarte, von Bea als Neujahrsgruß gehäkelte Schneeflocke. Herzlichen Dank an euch beide, jetzt kann Karneval kommen und geschneit, zumindest ein wenig, hat es gestern auch wieder. Über Bea, die Mitautorin dieses Buches ist und von der bald dieses Buch erscheinen wird, werde ich euch bald mehr erzählen. Sie kommt nämlich im März nach Köln und wird hier einen Workshop geben, ist das nicht fein :-)
as well as about this tender hooky snowflake, a gift from Bea with best wishes for the new year. Tanks so much, you both guys, now, Carneval can come and yesterday, some snowflakes came down from heaven! Bea ist a French crochet artist, she is the Co-Author of this book and soon, there will appear this book from her. In March, she’ll come to Cologne and will give a workshop here, so fine, right ;-)
IMG_0284

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails