Sonntag, 16. Februar 2014

Ein Buch 2 Projekte A Book 2 Projects

 

Ich liebe Stoffkörbchen, man kann darin wunderbar alle möglichen Sachen dekorativ verstauen und beim Nähen neue Techniken üben, wie zum Beispiel das Free Motion Quilting, bei dem bekanntlich noch nie ein Meister vom Himmel gefallen ist und im Prinzip nur üben üben und nochmal üben hilft. Nur mit dem Üben ist das ja immer so eine Sache, wer will schon mit dem Üben an einem 2 x 2m großem Top beginnen, das dann möglicherweise total verhunzt wird – ich jedenfalls nicht!

I love sewing those fabric bowls, boxes, buckets or however you may call them. You can storrage a lot of things in such a box and present it decoratively and by sewing them you can learn new techniques as for example free motion quilting. Only quilters know, that there’s nothing best than practice, practice and practice to get familiar to this technique. But who wants to start to practice quilting on a beautiful super sized quilt top, this could be very frustrating…

 

IMG_1075

 

Free Motion Quilting üben an einer ganz normalen Haushaltsnähmaschine und dabei anschließend etwas Fertiges, das auch noch nett aussieht, in den Händen zu halten, das hat was! Wenn ihr mir jetzt voll und ganz zustimmt,

Learning free motion quilting on a very normal sewing machine and holding something pretty done in your hands in the end, that’s it! If you agree,

 

IMG_1076

 

dann ist Christina Cameli’s Buch “First Steps to free-motion quilting”  euer Buch!!!  Anhand von 24 Projekten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades werden Quiltmuster erlernt, die wirklich mit (fast) jeder Nähmaschine zu erlernen sind,

you’ll love Christina Cameli’s book “First Steps to free-motion quilting! You’ll find 24 projects from easy to ….a little bit more difficult, a lot of quilting patterns that work on (nearly) every DHM

 

IMG_1077

 

das Schöne daran: Die zu bequiltende Fläche ist überschaubar und daher richtig gut zu händeln. So schaut das Fabric Box Projekt im Buch aus und glaubt mir, es ist gar nicht so einfach mit den Loops nicht immer nach oben recht auszuscheren…

Best of all: Your quilting space is easy to handle. Have a look on the photo below, this is the bucket as shown in the book and believe me, it isn’t so easy as you might think to quilt loops that dont’t have this tentence going on the right side above…

 

IMG_1078,

 

Hier seht ihr noch ein paar Projekte, für mehr Photos schaut einfach mal hier oder hier oder hier oder hier oder hier, toll, was!

Here you seesome more projects out of the book, for more photos have a look here or here or here or here oder hier, phantastic, right!

 

IMG_1079

 

Einmal angefangen konnte ich gar nicht mehr aufhören und habe direkt ein 2. Projekt aus dem Buch genäht, Topflappen mit gequilteten Zacken, ja, auch die muss man erstmal zackig hinkriegen!

Once I had finish my first project I couldn’t stopand started a 2nd. project, the stack n’ wack potholders quilted with zickzacks, but attention, try them and you’ll know what I mean!

 

IMG_1080

 

Die sehen doch richtig gut aus und jetzt verrate ich euch auch, warum meine Topflappen rote Hänger haben.

I think they look great and now I tell you why I’ve chosen red hangers for them.

 

IMG_1081

 

Sie gehen nämlich an meine Schwiegertochter, die tolle junge Frau und Hüterin der Red Kitchen Stories!

They’ll be gifted to my daughter in law the lovely women behind the Red Kitchen Stories!

 

IMG_1082

 

Happy Quilting!!!

Kommentare:

  1. Liebe MArtina,
    dein Utensilo und die Topflappen für deine Schwiegertochter gefallen mir sehr gut...nooch einen schönen Sonntagabend..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    auch mir gefallen deine Topflappen und das Utensilo.
    Das Buch muss ich besorgen,danke für den Tipp.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    das hast Du toll hingekriegt.
    Das Buch habe ich auch, aber man muss immer erst mal Beispiele haben.......
    Herzliche Grüße, Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Zu den modernen Stoffen passen die Zacken großartig und machen die Topflappen einmalig. Viel Erfolg auch weiterhin beim FMQ.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina, die Topflappen und Utensilos hast Du wirklich super hinbekommen. Und gleichzeitig machen sie Lust und Mut, sich selbst doch mal dranzutrauen.
    Hab vielen Dank auch für den Buch-/Link-Tipp.
    Ich wünsch Dir einen entspannten Abend & eine schöne Woche - liebe Grüße sendet Dir Lene

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    die sehen ja toll aus - also sowohl das Utensilo als die Topflappen! Und Du hast vollkommen recht - beides kann man immer gebrauchen - egal wieviele man schon hat. ^^
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Och nööö, schon wieder so ein must-have *ggg*. Wunderschön sind die beiden Teile und da macht das FMQ-Üben sicher Spaß. Ich werde das Buch mal auf den Wunschzettel schreiben, es gibt ja Geburtstage und Weihnachten und .....
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,

    das Stoffkörbchen gefällt mir sehr gut, genau wie die Topflappen. Da wird sich Deine Schwiegertochter sehr freuen. Ja, die Zacken muss man erstmal so zackig hinbekommen :-) Du hast das wieder ganz prima gemacht.

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    Dieses Buch muss ich haben. Die Topflappen für Mariana sind ein Hit und werden ihr beim Kochen ihrer leckeren Speisen gute Dienste leisten.
    Danke für den Tipp und liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Martina,
    das hast Du fein gemacht! Das freemotion Quilting sieht super aus.
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  11. Oh Martina, was bist doch wieder für eine Verführerin, habe ich mir doch das Buch gleich bestellt, in der Richtung habe ich schon immer mal Ausschau gehalten, deine Eregebnisse können sich auf alle Fälle schon sehen lassen.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    Deine FMQ-Projekte gefallen mir sehr gut :-) Ich habe noch ein 5 Jahre altes UFO liegen, auf dem ich FMQ geübt habe. Vielleicht sollte ich das endlich mal zum Abschluss bringen ?
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina.
    Das sieht nach einen tollen Buch aus. Eine wunderschöne Idee gleich aus den Übungsstücke kleine Projekte zu nähen.
    Wünsche dir einen schönen Restsonntag.
    LG
    Anne-Mette

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    Deine Projekte gefallen mir SUPER gut... Die Zacken passen hervorragend zu diesen modernen Stoffen!
    Wünsch Dir noch einen gemütlichen Sonntagabend und GLG
    Deborah

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    Körbchen und Topflappen sind dir sehr gut gelungen und dein Quilting sieht schon sehr toll aus. Das Buch könnte mir auch gefallen - danke, dass du es uns vorgestellt hast.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    fleißig und kreativ bist Du wieder gewesen. Das Quilten ist immer das Tüpfelchen auf dem i . Aber auch die ungewöhnliche Muster und Stoffauswahl zu Deinem super gelungenen Babyquilt ist toll. Da hast Du ein gutes Händchen!
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,
    danke für deine tollen Anregungen, die haben einfach immer Klasse!
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  18. Ich vermute mich morgen deine Besprechung bestellenderweise in einem Buchladen. Danke dafür und... wieder tolle Projekte mit klasse Quilting!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina
    Du streust schon wieder so tolle Viren, und das bei mir gerade zu der richtigen Zeit. Mein Büchergestell ist aufgeräumt und hat fast kein Platz mehr, doch deiner Empfehlung bin ich gefolgt und das Buch ist bestellt. Ich liebe diese kleinen Projekte, deine sind super schön geworden!
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  20. hallo !
    Dein Stoffbeutel sieht toll aus und das freie Quilten mit der Maschine interessiert mich sehr. Das Buch ist gleich auf meine Wunschliste gewandert. Eine Frage habe ich dazu: Malst du Dir die Muster mit einem Stift auf oder wird es so frei genäht/gequiltet ?
    Liebe Grüße aus dem Harz sendet Karin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,
    wunderschön sind dein Quiltarbeiten geworden. Du bist mittlerweile eine wahre Künstlerin an der Maschine. Viel Spaß weiterhin, und hoffentlich dürfen wir noch viel schöne Werke von dir bewundern.
    Bis bald
    Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank für diese Buchvorstellung, wieder etwas mehr auf der Wunschliste....
    Deine Tolas sind super geworden, richtig frühlingsfrisch und modern.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Martina,
    na hätte ich mal nicht geschaut, jetzt bin ich ganz heiß, auf das tolle Buch.
    Deine Schwiegertochter hat es gut mit dir getroffen! Super Topflappen!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Martina,
    wie immer bist Du super fleißig. Das Buch klingt sehr verlockend und Deine Werke toll wie immer.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Martina!
    Und führe mich nicht in Verführung! Wo nimmst du immer die tollen Netz Fundstücke her? Deine Stoffauswahl gefällt mir immer besser, nimmst du als Hintergrund reines Leinen? Eine tolle Kombi mit den modernen Stoffen - ich weiß Zakka Style, aber du bist Master of Zakka!
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Martina,
    danke für die Buchvorstellung, es sieht sehr vielversprechend aus. man sieht es auch an Deinen Projekten, super Dein Quilting.
    Diese kleinen Stoffkörbchen sind nützliche Helfer.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Martina,
    diesen Post mit der wunderbaren Buchvorstellung könntest Du für mich geschrieben haben...*lach* Das schöne Buch will ich mal gleich auf meine Geburtstagswunschliste nehmen. Klasse, wie schön Du Deine ersten Werke umgesetzt hast. Mit kleinen Projekten macht es auch uns "Anfängerinnen" gleich Spaß und die Angst ist nicht immer so riesengroß dabei. Ich bin gespannt mit was Du uns als nächstes überraschen wirst.
    Danke auch für Deinen Kommentar und Deine aufmunternden Worte bei mir.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  28. Das Buch muss ja der Renner sein, eben habe ich es bei Hanna gesehen. Auf jeden Fall kann ich nur bestätigen, durch üben wird man Meister. Kleine Projekte sind da gut geeignet, da man schnell zum Erfolg kommt. Die Topflappen gefallen mir sehr.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Martina,

    von dem Buch habe ich jetzt schon mehrfach im Bloggerland gelesen:-)

    Utensilos kann Frau nie genug haben...und Topflappen braucht auch ein jeder, wunderschön wie du sie gequiltet hast.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Martina,
    das Stoffkörbchen sieht sehr schön aus , ich finde Du hast das free Motion quilting gut hinbekommen. Auch die topflappen sehen super aus, schöne Stoffe hast Du datu vernäht. Wie die süße Miezkatze so staune auch ich ! hab eine schöne Restwoche !

    AntwortenLöschen
  31. Ich wurschtel mich gerade durch deinen Blog und bin nun schon fast ein Jahr zurück... Es macht wirklich Freude deine Beiträge zu lesen, besonders dieser hier sprüht förmlich vor Enthusiasmus :-) Deine Sachen sind soooo toll geworden! Ich hatte das Buch auch schon im Auge, habe mich dann aber doch für ein anderes entschieden... vielleicht werde ich nun doch noch schwach und kaufe es mir. Solche Körbchen sind wirklich klasse, ich suche mir gleich mal eine Anleitung, das ist wirklich viel sinnvoller als ständig Probelappen für die Tonne zu quilten.
    Und deine Pottlappen... wow! Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mich jemals für Topflappen begeistern würde!
    VG Bianca

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails