Freitag, 30. Mai 2014

Geheimtipp für’s Wochenende Insider Tip for the Weekend

 

Langes freies Wochenende und noch keine Idee, wohin damit? Auf zum Quiltfestival nach Luxemburg, ein echter Geheimtipp! Für erste Infos, schaut mal hier und ich hoffe natürlich, euch mit diesen Bildern so richtig Lust auf dieses wirklich tolle quiltige Event zu machen. In einem großen Verkaufszelt heißen euch z.B. das Team von Quiltcabin willkommen, aber auch die Fans z.B. Batiks werden bei Bennie fündig, Freunde von Country beim Atelier Salgarollo und wer feines Quiltgarn oder das geniale Insul Bright (z.B. für meine Webkanten-ToLas) sucht, geht zu Romy, um nur einige zu nennen. Denn ob Bücher, Zeitschriften, Taschenzubehör und sogar Wolle,bei über 20 Geschäften ist für jede etwas dabei! Die Stimmung bei den Shoplern war sehr entspannt, einfach zum Wohlfühlen!

Not knowing, what to do with this long weekend? I’ve got an insider tip for you, the Quiltfestival Luxembourg, for more infos, have a look here. I hope that after reading this post, you’ll love to make a trip to this special event. There, you’ll find a great range of different quilting shops, totally more than 20 shops.Wether you’re looking for modern fabrics at the Quiltcabin booth or for batics at Bennie’s booth or you are a fan of the country and more traditionel style like it’s presented at Salgarollo’s shop or if you’re looking for fine quilting thread or the wonderful Insul Bright at Romy (for example to sew my Selvage potholders), everything is there and waiting for you, even books, magazines and yarn! The shop owners are very friendly, the atmosphere heartwarming!

 

IMG_1320

 

Hier ein paar Quilts, alles durfte photographiert werden! Teilweise waren die Künstlerinnen sogar anwesend, wie z.B. Birgit Schüller, hier ihr preisgekrönter Dreamcatcher.

I’ll show you some quilts, by the way, it was allowed to take photos. Some artists were present, as Birgit Schüller, here her award-winning quilt Dreamcatcher.

 

IMG_1244

 

Auch die Künstlerin dieses Quilts, “Gridlocked” war anwesend. Sheena J. Norquay gestaltet Quilts, die durch ein außergewöhnlich witziges Quilting der gesamten Oberfläche auffallen.

The artist of this quilt “Gridlocked” was also present. Sheena J. Norquay’s quilting for me has a funny touch, it’s very extraordinary, how the surface and the quilting accord together.

 

IMG_1269

 

Hier ein Blick in Ausstellung der Buttonquilters, die uns mit Schmetterlingen zum Anstecken begrüßten, was für eine nette Geste!

This was the exibition of the Buttonquilters, they welcomed us with fabric butterfly stickers, how nice!

 

IMG_1273

 

Ein Blick in die Kirche von Lellingen, wo der Grüne Teppich des Club Senior Syrdall ausgestellt ist.

Have a look at the church of Lellingen, with the exibition of the Green Carpet by Club Senior Syrdall.

 

IMG_1287

 

Bereits vor den Ausstellungen weisen zahlreiche Quilts den Weg.

A lot of quilts joined the way to the several exhibitions.

 

IMG_1299

 

Wer diese Treppe zur Ausstellung der Gruppe Stoffwiessel erklommen hat, wird mit Countryquilts vom Feinsten belohnt!

Climbing these stairs, you will find country quilts at its best, made by the group Stoffwiessel.

 

IMG_1301

 

Alle Stickerinnen werden bei Les Ribbons Girls auf ihre Kosten kommen

All of you loving stitchery with ribbons have to see the quilts of Les Ribbons Girls

 

IMG_1310

 

Unten Impressionen von Quilts rund um das Thema Hühner

Here some quilts withe the motto chickens

 

IMG_1317

 

und hier ein Rag-Jeans Quilt von Christiane Langmantel, eine tolle Idee, alten Jeans neues Leben einzuhauchen!

and here a rag quilt made from denim sewn by Christiane Langmantel, a funny idea to give new life to old jeans!

 

IMG_1318

 

Quiltausstellungen vom Feinsten in 4 zauberhaften Orten, ein kostenloser freundlicher Shuttleservice, eine Ladenstraße, die keine Wünsche offen lässt, leckeres Essen (unbedingt probieren: die Erdbeer-Waffeln mit Schlagsahne) Photographieren erwünscht, nette, auskunftsfreudige Künstlerinnen und gut gelaunte Quiltgruppen, was mehr braucht das Quilterherz? Das Festival in Wilwerwiltz geht noch bis Sonntag, Parkplätze sind ausreichend vorhanden, ich habe sogar einen nicht überfüllten Platz für Wohnmobile gesehen. Also, auf zum Quiltfestival Luxembourg!!!

Exibitions at its best in 4 romantic villages, a shuttle service for free, quilt shops for every quilter’s desire, yummie food ( you must try the strawberry cones with cream), shooting photos requested, discussions with the artists and good humored quilt groups, all this you’ll find at the Quiltfestival Luxembourg in Wilwerwiltz, that has opened its door until Sunday. There is enough parking space and I even noticed a camping site also for caravans. So, what are you waiting for, hurry up to visit the Quiltfestival Luxembourg!

Sonntag, 25. Mai 2014

Da bin ich! Here I’m!

 

Ja wo ist sie denn nur geblieben, werden sich einige von euch fragen? Da oben auf meiner Terrasse sitze ich in der Sonne und genieße eure wunderschönen Geschenke, Karten und Grüße, die mich zu meinem Geburtstag erreichten. Es ist unglaublich schön, Päckchen und dicke Umschläge zu öffnen, eure lieben Gedanken und Wünsche an mich zu lesen, das alles ist Balsam für die Seele und Herz erwärmend! Ich bin überwältigt und gerührt, aber schaut nur selbst, womit mir das älter werden versüßt wurde.

You may ask yourself, where I’ve been so long? Have a look on my veranda, there you’ll find me sitting in the sun and enjoying your wonderful presents, cards and greatings for my birthday. It’s such a good feeling, opening your parcels and letters, reading your thoughts and wishes for me and my special day, really amazing and heartwarming! I’m overwhelmed about all of it, come with me and have a look at my presents: 

 

IMG_1221

 

Ein schickes Mäppchen, Duschgel und Stoff von Barbara

A funny pencil case, shower gel and fabrics from Barbara.

 

IMG_1223

 

Ein Leinenbild von Brigitte, meiner Geburtstagsschwester.

A linen collage from Brigitte, celebrating her birthday the same day.

 

IMG_1231

 

AMC-Geburtstagsgezwitscher von Dagmar.

Happy birthday tweets from Dagmar.

 

IMG_1236

 

Wollige Grüße von Gisela.

Yarny greatings from Gisela.

 

IMG_1228

 

Tula Pink Suchtstoff von Gudrun – wir beide nähen ab Juni hier!

Tula Pink fabrics from Gudrun, we both are adicted the City Sampler and therefore joined this QAL, starting in June!

 

IMG_1232

 

Nimm und Beginn Stoffzuschnitt für ein Streifentäschchen mit YoYo-Blume und Wienfingerhut von Hanna.

A take and sew package with a sweet YoYo-flower for a pouch and a Vienna thimble from Hanna.

 

IMG_1230

 

Allerliebste Bärchen von Katrin.

Little cute bears from Katrin.

 

IMG_1229

 

Fingerhüte aus Bremen von und mit den Stadtmusikanten, Stöffchen und Webkanten von Petra.

Two thimbles from the city of Bremen, fabrics and selvages from Petra.

 

IMG_1224

 

Einer Zaubertasche, die sich der Größe

A magic market tote, that can be made smaller

 

IMG_1225

 

der Einkäufe anpasst von Regina.

according to your shopping from Regina.

 

IMG_1226

 

Magische, nämlich verdrehte Kissen und Leinen-Lektüre von Sabine.

Magic pillows with a twist, a magazine about sewing with linen from Sabine.

 

IMG_1227

 

Strickende Hühner,

A drawstring bag with knitting hens

 

IMG_1234

 

mit wolligem Inhalt, Stöffchen und einem Gedichtband von Sigrid

yarn, fabrics and a book with poems from Sigrid.

 

IMG_1235

 

und einem Pisa Fingerhut von ???, also bitte melden!!!

and a thimble from Pisa from ???, please tell me, who gifted it!!!

 

IMG_1233

 

Eure tollen AMCs und lieben Kartengrüße schmücken meinen Kartenhalter:

Your beautiful AMCs, your sweet card greatings decorate my card holder:

 

IMG_1240

 

Von links unten im Uhrzeigersinn mit den Vögeln beginnend bedanke ich mich von ganzen Herzen bei Dagmar, Regina, Gudrun, Katrin, Sabine, Sigrid, Hanna, Heidi, Petra, Brigitte, Gisela und Barbara (Herz in der Mitte) Es ist schön, dass es euch gibt!!! Und jetzt findet ihr mich wieder draußen, Geschenke bewundern, Wolle streicheln und einfach nur freuen…

From the left side below clockwise, starting with the tweeting birds I deeply give thanks to Dagmar, Regina, Gudrun, Katrin, Sabine, Sigrid, Hanna, Heidi, Petra, Brigitte, Gisela und Barbara (the heart in the middle). I feel blessed, knowing you all! And now, you’ll find me in the garden, surrounded with my presents, and dreaming of new projects to knit with the yarn and sew with the fabrics…

Sonntag, 11. Mai 2014

Muttertag – Mother’s Day

 

Das wünscht sich wohl jede von uns – und nicht nur heute – einen liebevoll gedeckten Tisch und ein leckeres Essen!

This might be every mother’s wish – and not only for today – sitting beside a nice table with delicious food!

 

IMG_1201

 

Ich schenke euch zum Muttertag ein leckeres Dessert, das meine Schwiegertochter und ich

Red Velvet Crumble getauft haben.

For Mother’s Day, I gift to you some yummie sweets, that my daughter in law and I named Red Velvet Crumble.

 

IMG_1205

 

Dafür braucht ihr:

4 Stangen Rhabarber, gewaschen und in kleine Stücke geschnitten sowie

500g Erdbeeren, ebenfalls gewaschen und halbiert (für’s Photo habe ich sie ganz gelassen)

Rhabarber und die Erdbeeren gebt ihr in eine ausreichend große feuerfeste Form und bestreut alles mit 3 Tüten Vanillezucker.

For the recipe, I’m using German terms and that are grams ( g ) and degrees.

Let’s get started with:

4 bars of rhubarb, washed and cut in small pieces

500g strawberries, washed and cut in half

Put the fruits in a heat-proof casserole and sprinkle 25g of vanilla sugar over it.

 

 

IMG_1202

 

Dann macht ihr die Streusel aus:

240g Butter oder Margarine für die Veganer unter euch

220g Mehl

150g Zucker und einer Prise Salz

Die Streusel gebt ihr auf das Obst und backt das Crumble bei 200° Umluft ca. 40 Minuten im Backofen.

Now it’s time for preparing the crumbles with

240g butter or margarine for the vegans

220g flour

150g sugar and a pinch of salt

Put the crumbles all over the fruits, heat your oven to 200° (degrees) and bake the Red Velvet Crumble for about 40 minutes.

 

IMG_1204

 

Das Crumble wird heiß mit Schlagsahne serviert – ein Traum von einem Dessert!!!

Lasst es euch schmecken…

The crumble is served up with with cream – really some sweets to dream of!!! Hope you’ll love it.

 

IMG_1208

 

Wem heute nicht nach backen ist, der näht sich etwas Schönes, wie wäre es mit dem Devided Basket von Noodlehead?

Not in the mood for baking? Here comes another idea, perhaps you want to sew Noodlehead’s Devided Basket?

 

IMG_1210

 

Devided, geteilt heißt der Stoffkorb wegen der mittig eingesetzten Trennwand, das fand ich ein bisschen tricky, aber der Korb kann natürlich auch ohne diesen Teiler genäht werden, dann ist er übrigens ratzfatz fertig.

Have a look at the “devided front” in the middle of the basket, this was the “a little bit tricky part” of the pattern, but if you sew it without, the basket will be ready in no time.

 

IMG_1211

 

An der Außenwand des Korbes befinden sich Taschen, sehr praktisch und die waren nun wirklich einfach zu nähen.

On the outer side are easy to sew pockets.

 

IMG_1212

 

Richtig stabile Griffe runden das schöne Design des Devided Basket ab.

Fabric covered handles give this beautiful Devided Basket a perfect touch.

 

IMG_1213

 

Also, liebe Mütter, was macht ihr zuerst, backen oder nähen? So oder so wünsche ich einen wunderschönen Muttertag!!!

So, dear mothers, what’s first on your to-do-list, baking or sewing? Whatever’s your choice, have a wonderful mother’s day!!!

Sonntag, 4. Mai 2014

Layer Player Quilt Top

 

Als Hanna mich im März besuchte, bekam ich von ihr einen Layer Cake aus der Sphere Kollektion von Brigitte Heitland geschenkt. Solche schönen Stoffe darf man nicht lange liegen lassen und auf der Suche nach passenden Layer Cake Mustern wurde ich im Moda Bake Shop fündig.

During Hanna’s visit here in March she gifted me a Layer Cake from Brigitte Heitland’s new range Sphere. As I know, that you shouldn’t foget such beautiful fabrics, I surched through the internet for a Layer Cake Pattern and finally. found it at Moda Bake Shop

 

IMG_1197

 

Layer Player nennt sich dieses wirklich einfach zu nähende Muster und das das Beste daran ist, dass man wirklich nur einen Layer Cake für das Top benötigt und nicht, wie so häufig noch 1 Yard  vom xy-Stoff und 2 Yard vom z-Stoff, für mich oft ein Grund, mit dem Nähen erst gar nicht anzufangen. An meinen Layer Player werde ich wahrscheinlich noch einen Außenrand setzen, aber das Original kommt ganz ohne aus und sieht trotzdem klasse aus.

The pattern is called Layer Player, so easy to sew und best of all, you don’t need more than 1 Layer Cake for the top. Often, you surch for a pattern with precut fabrics and when it comes for sewing, you realize, that you need one or two yards from another fabric on top, for me a reason, not to begin… I guess I’ll put a border on the top, but the original pattern comes without it and looks pretty fine.

 

IMG_1198

 

Dass das Layer Player Top in sage und schreibe 3 Tagen fertig wurde, habe ich meiner neuen Freundin zu verdanken, einer Juki TL-98 P, ein Traum von einer Maschine!!! Seit einem Jahr verfolge ich auf verschiedenen US-Blogs die persönlichen Erfahrungsberichte zu dieser Maschine, schaut einmal hier oder hier und da sie von allen als gerade zum Quilten in den höchsten Tönen gelobt wird, habe ich mir die Juki gegönnt. Schon nach 3 Tagen bin ich mir sicher, dass uns beide eine lange Freundschaft verbinden wird, sie ist genau die Maschine, nach der ich immer gesucht habe!!! Sie ist eine Highspeed Geradeausstich-Nähmaschine und außerdem kann man mit ihr quilten. Diese beiden Funktionen beherrscht sie perfekt, sie nimmt jede Art von Garn, egal ob dick oder dünn, BW oder Synthetic, teuer oder billig, unterschiedliche Garne im Ober-und Unterfaden und näht und näht und näht. Gekauft habe ich sie beim Stoffknirps in Leverkusen, wo ich auch super beraten wurde – danke, Suse!!!

Believe me, this top was sewn in 3 days with the help of my new sewing buddy, a Juki TL-98 P, really a dream of a sewing machine!!! Since one year, I read everything that I could find on US-blogs about this machine and as it was nothing but good I decided to give the Juki a try. Only after 3 days I’m sure, that with this machine it was love at first sight. It’s a one stitch high speed machine, that quilts, too and both functions in perfection. Wether you use thin or heavy yarn, cheap or expensive, cotton or synthetic or 2 different yarns, this machine sews on and on. I bought it at my LQS Stoffknirps in Leverkusen and was very pleased with their advices – thanks to Suse!!!

 

IMG_1199

 

Kommen euch die Stoffe bekannt vor? Sphere Scraps für AMCs gingen an Gisela

Do you recognize the fabrics? Sphere scraps for AMCs. One for Gisela,

 

IMG_1189

 

Hanna

 

IMG_1187

 

und Michi, alles noch auf meiner Bernina QE genäht und gequiltet und natürlich bleibt die Diva bei mir. Wir kennen uns jetzt schon so lange und haben uns mit den Macken der jeweils anderen arrangiert *LOL*

and Michi, but yet sewn with my old Bernina QE Lady, that will stay with me, too. After all these years we know, how to handle each other *LOL*

 

IMG_1188

 

Was habt ihr für eine Nähmaschine und welche Erfahrungen damit gemacht?

What’s about your sewing machine, I’d love to hear your stories!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails