Sonntag, 22. Februar 2015

Webkanten-Liebe Selvage-Love

Seit ich Karens Selvage-Blog und ihr wundervolles Buch ‘Quilts from the Selvage Edge’ kenne, bin ich verrückt nach Webkanten. Ich finde es faszinierend, dass man aus Webkanten, die ja eigentlich weggeworfen werden, ganze Quilts nähen kann und als mir die liebe Heike Ende letzten Jahres 2 große Tüten mit Webkanten der Firma Makower UK schenkte, war’s um mich geschehen! Webkanten in Hülle und Fülle und dann auch noch von kompletten Stoffkollektionen, ich war im Webkanten-Himmel. Heute zeige ich euch ein Top, das komplett aus Webkanten genäht wurde,

Since I discovered Karen’s Selvage-Blog and her wonderful book ‘Quilts from the Selvage Edge’ I’m crazy about selvages. I’m fascinated by the possibilities, sewing with selvages, that most of the sewers throw away, offers, and when Heike gifted me 2 bags full of selvages, that she had been given by the owners of Makower UK, I was kind of electrified. All the beautiful selvages from whole fabric collections made me feel like being in selvage haeven and that’s what I’ve finished first.

 

IMG_2309

 

Mein herzlicher Dank geht neben Heike auch an John und George von Makower, ohne die dieses Top nicht hätte entstehen können!

I’m deeply thankfull for John and George of Makower because of their generosity, have to say that without you, this top couldn’t have been sewn!

 

IMG_2310

 

Ich habe die Blöcke um einige wenige farblich passende Webkanten aus meinem Stash ergänzt,

I mixed some blocks with selvages in similar colors out of my stash.

 

IMG_2311

 

die weißen und beigen Webkanten sind alle von Makower!

The white and cream colored selvages are all from Makower!

 

IMG_2312

 

Der gelbe Block ist mein Favorit, aber im Grunde genommen liebe ich das ganze Top!

The yellow block is my favorite but at heart, I love them all!

 

IMG_2313

 

Da ich auf meinem Nähtisch noch ganz viele rote Webkanten von meinem Valentins-Give-Away liegen hatte, habe ich schnell noch Webkanten-Tolas genäht,

And as there were a lot of red selvages left on my sewing table after sewing my Valentine’s Potholders, I decided to sew some more.

 

IMG_2314

 

schaut euch mal diese Webkante an, da geht einem doch das Herz über!

Have a look at this selvage, isn’t it funny!

 

IMG_2315

 

Übrigens, ich werde in Dinkelsbühl bei den Patchworktagen der Patchworkgilde einen Mini-Workshop zum Thema Nähen mit Webkanten geben. Besucht mich dort und ich zeige euch, wie man ganz schnell tolle Webkanten-Tolas näht. Ihr könnt vor Ort für kleines Geld eine ‘Wundertüte’ mit Webkanten und allem was ihr für ein Paar Tolas benötigt, erwerben und dabei noch Gutes tun! Denn der Erlös des kompletten Workshops geht an den Verein Kölner Herzkissen und ich freue mich, wenn ihr mit mir in Dinkelsbühl Webkanten-Tolas näht!!!

By the way, during the meeting of the German Patchworkgilde in Dinkelsbühl, I’ll teach in a Mini-Workshop how to sew Selvage Potholders on your own. In this class you can buy for little money a sachet that includes everything for one pair of Selvage Potholders and than we’ll sew together a beautiful pair for you! The proceeds of the whole workshop will be donated for the Cologne Heart Pillow Project. I’ll be happy to meet you in Dinkelsbühl!!!

Kommentare:

  1. Wahnsin! und tolle Werbung für die Stofffe! Ich habe heute 4 Webkanten geschnitten und für Dich reserviert :-),in Echt!

    AntwortenLöschen
  2. Wow! der Quilt ist ja toll geworden! Und weißt du was? So langsam bin ich echt heiß auf Dinkelsbühl. Jetzt habe ich noch einen Grund mehr dorthin zu fahren. ;)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    Gelb Grau immer wieder eine schöne Farbkombi - und was du immer aus den Webkanten zauberst --toll! Rot-weiße Tulas sind immer wieder schön und dann noch dieses zauberhafte Motive. Schade, schade dass Dinkelsbühl nicht in meinen Plan passt. Bestimmt 2016 !!
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ha, Du bist also ein Webkantenjunkie, hatte ich es doch geahnt.
    Schöner Quilt ist da entstanden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    das Top sieht klasse aus, aber noch viel mehr begeistern mich die Topflappen :-) Ich habe Herrn Google nach der Entfernung zwischen hier und Dinkelsbühl befragt. Das Ergebnis war ernüchternd, denn die fällt in den Bereich "Fernreise" ;-))

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Sieht richtig toll aus dein Webkantenquilt. Da braucht man schon eine ganze Menge!
    Schade nach Dinkelsbühl komme ich leider nicht!
    Ganz liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  7. Wow,der Webkantenquilt sieht toll aus,
    Na,dann sehen wir uns in Dinkelsbühl!
    Liebe grüsse Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    wie toll istt denn das? Ein Superquilt ist dir da gelungen und kaum zu glauben, dass er wirklich nur aus Webkanten besteht. Ich gratuliere dir zu diesem tollen Stück, aber auch deine Topflappen sind super.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    wow der Webkantenquilt sieht beeindruckend aus, eine super tolle Arbeit.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    Dein Quilt ist wunderschön geworden und bestimmt ein richtiges Einzelstück, Du darfst zu Recht stolz darauf sein. Ich freue mich auf Dinkelsbühl wie ein Schneekönig -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    Da ist dir ja ein ganz besonderes Glanzstück gelungen! Wie schön, dass du so viele Webkanten hast, dass du sogar bestimmte Farbkombinationen wählen kannst. Gelb und Schwarz ist eine besonders schöne Kombi und dein Quilt einfach wunderschön!
    Liebe Grüße, Dagmar

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    dein Quilt-top ist super, super schön!!!
    Ich sammle auch Webkanten und habe es trotzdem noch nicht geschafft etwas daraus zu nähen... leider habe ich auch deine ToLa-Verlosung verpasst, also muss ich wohl doch selber ran, und das ist ja auch gut so.
    Viel Erfolg beim Workshop, das wird bestimmt toll!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    wunderschön ist dein Topp geworden. Wenn man so eine schöne passende Sammlung von Webkanten bekommt, muss man einfach was großes draus zaubern.
    Ich freue mich auf Dinkelsbühl, mal sehen ob ich bei dir am Stand vorbeikomme.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Klasse, liebe Martina ... deine Webkanten-Arbeiten gefallen mir alle gut ... aber dieses TOP schlägt alles. Karen's Selvage-Blog besuche ich auch oft ... aber mangels Masse kann ich meistens nur große Augen machen ....;-)
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  15. LIebe Martina,
    einfach spitzenmäßig!!!! Echt toll!!!! Und die Farbkombination ist ein Hammer!
    Sehr nett, dass Makower bei den Webkanten an dich gedacht hat. Wahrscheinlich schaffe ich heuer die Patchworktage in Dinkelsbühl nicht. Die Idee mit deinem Workshop, in dem du Spaß und tue Gutes verbindest, gefällt mir.
    Schade, dass ich nicht dabei sein kann.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  16. Meine liebe Martina,
    du bist absolut die Königin der Herzen und Webkanten! Dass du soviel Gutes tust und dabei einen Quilt nach dem nächsten raushaust, grenzt an Hexerei. Ich könnte schwören, dass du irgendetwas an der Zeit drehst.
    Bei diesen Tolas geht mir echt das Herz auf, muss aber vermutlich auch weiterhin meine alten Pottlappen benutzen, da ich es nicht nach Dinkelsbühl schaffen werde. Ich muss mal schauen...Auf jeden Fall wird dein Stand ständig voll sein. Im Frühjahr ist dann Dortmund angesagt, okay?
    Wie verhält sich dein farblich superschön gestalteter Webkantenquilt in der Wäsche? Eigentlich sollten Quilter Webkanten doch meiden wie der Teufel das Weihwasser...verrückte Geschichte. Ich ziehe jedenfalls den Hut vor dir und deinen wunderschönen neuen Werken.
    Liebste Grüße aus dem ununterbrochen schneienden Winterberg, deine Heike

    AntwortenLöschen
  17. Der ist ja echt klasse. Dem sieht man es garnicht an, dass er eigentlich aus "Abfall" hergestellt wird.
    Ich hoffe, dass ich demnächst endlich Taten folgen lassen kann und ein Muster für meine Näh-Kids zu machen.

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe die Webkanten auch und hebe auch alle auf! Ein paar habe ich auch schon vernäht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,
    toll, toll, toll ist dieser Webkantenquilt geworden! Diese Art von umweltfreundlicher Abfallwirtschaft gefällt mir ;-) Ich finde die Farb-Bilder auf den Webkanten auch immer hübsch, aber eigenartigerweise habe ich sie noch nie aufgehoben.Ich glaub, das ist meine Angst vor einer neuen Restekiste. Wünsch Dir einen schönen Montag! Liebe Grüße Michi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Martina,
    WOW!!! Was für ein toller Webkantenquilt - SUPER!!
    Schade, daß ich so weit weg wohne, ich wäre sehr gern zu Deinem Workshop gekommen :(
    Allerliebste Grüße, Deine Deborah

    AntwortenLöschen
  21. Ein irres Teil von quilt, die Farben und das Muster aber der Hit sind die Webkantenstreifen! Toll, toll und nochmals toll.
    Leider ist auch für mich der Weg zu den Patchworktagen viel zu weit ....
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina,
    ich habs geahnt, als du mit dem Selvagequilt begonnen hast, es ist ein wirklich großartiges und ganz besonderes Stück geworden! Hab viel Freude damit!
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  23. Hello Martina,
    You were given two bags of selvages? Woohoo, you won the quilt lottery ;-) I love your quilt, I was looking at the photos up close to see how you were sewing them together. Such a great use of colors! Okay, I'm sold, I need to start saving my selvages instead of just throwing them away....
    Happy stitching,
    Judy

    AntwortenLöschen
  24. Komplett aus Webkanten - das ist ja Wahnsinn! Aber schönaussehender Wahnsinn ;-). Die Topflappen sind ja schon immer toll, aber jetzt der Quilt, klasse.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  25. Das Top sieht wirklich toll aus, und man sieht erst auf den zweiten Blick, daß das alles Webkanten sind. Du machst wirklich tolle Sachen damit. Deine Topflappen bewundere ich ja schon lange. Bis Dinkelsbühl werde ich es sicher nicht schaffen, sonst hätte ich mich auch einmal daran versucht.

    Ich schick dir liebe Grüße aus dem Regen.

    Iris

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ein richtiger Martina-Quilt! Super mit den vielen Webkanten ganz Deins.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  27. Das ist so ein traumhaft schöner Quilt! Wahnsinn! Da darf ich gar nicht laut sagen, dass ich ganz lange Webkanten gesammelt habe, nur um sie dann mal bei einer großen Aufräumaktion wegzuwerfen... Aber mittlerweile sammle ich wieder und vernähe sie auch gerne mal - meist allerdings nur zu kleinen Dekogegenständen. An so einen ganzen Quilt hatte ich noch nie gedacht. Aber das sind ja auch so wunderschöne Stoffe von Makower... Toll!
    Tja, nach Dinkelsbühl werde ich wohl nicht kommen, schade...
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Martina,
    ich bin schwer begeistert von Deinem Webkanten-Top. Wir machst Du das nur. In handumdrehen ist so ein Schmuckstück entstanden. Der gelbe Block ist auch mein Favorit. Und dann kommt gleich noch eine ganze Kollektion roter ToLas dazu. Klasse!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Martina,
    das ist ja ein tolles Webkantentopp geworden. Diese Arbeiten faszinieren mich auch immer wieder. Du zauberst so schöne Sachen daraus. Vielleicht sehen wir uns in Dinkelsbühl. Wir sind wahrscheinlich mit unserer Gruppe vertreten. Würde gerne mitmachen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Martina,
    Das Top ist traumhaft schön wie auch wieder Deine Tolas. Die Idee den Erlös einem guten Zweck zu spenden finde ich toll und wünsche Dir viel Spaß in Dinkelsbühl.
    GiG., Ursula

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Martina,
    wunderschön - und das alles aus Webkanten, super!
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  32. Wow Martina! Der Quilt und natürlich auch die Topflappen sind toll. Gelb mit Grau und Schwarz sind wirklich gut aus. LG Brigitte

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails