Sonntag, 29. März 2015

Tula in the City

 

Ob ihr’s glaubt oder nicht, ich habe gestern Tula Pink auf der H&H in Köln getroffen, hier ist das Beweisfoto!!! Tula signierte ihre Bücher am Stand von Coats und hielt einen hochinteressanten Vortrag über die Entwicklung ihrer Designs.

Believe me or not, but yesterday I met Tula Pink at the H&H in Cologne, here’s the foto that prooves it!!! Tula signed her books at the Coats booth and talked about the developement of her designs.

 

IMG_2400

 

Inspirationsquelle Natur und wie Tula dann eine Eule

Tula finds inspiration in nature, an owl

 

IMG_2402

 

ein Pferd

a horse

 

IMG_2403

 

einen kleinen Waschbären (keinen Fuchs *LOL*)

a racoon (not a fox as I always thought *LOL*)

 

IMG_2404

 

oder einen Frosch designt!

or a frog through Tula’s eyes!

 

IMG_2405

 

Dann erklärte Tula anhand ihrer brandneuen Elizabeth Stoffkollektion, wie sie diese entwickelt hat.

Tula explained how she designed her brandnew fabric line ‘Elizabeth’

 

IMG_2406

 

Mit Elizabeth ist Königin Elisabeth I. von England gemeint, mit deren Leben und Geschichte Tula sich zunächst intensiv beschäftigte. Als es dann ans Zeichnen ging, versuchte Tula sich vorzustellen

according to Elisabeth I. of England. First she studied her life and history and as it came to drawing Tula imagined

 

IMG_2407

 

wie diese Elisabeth heute aussehen könnte, z.B. wie unten auf dem Bild,

how Elisabeth could have looked in our days, for example as on the sketch below.

 

IMG_2408

 

das zunächst nur hälftig gezeichnet, dann gespiegelt

This design starts on one side and by mirrowing it, Tula gets the whole picture,

 

IMG_2409

 

und schließlich am Computer koloriert wird.

and than it is colored on the computer.

 

IMG_2410

 

Alle Begleitstoffe einer Kollektion entwickeln sich dann aus dem Hauptmotiv heraus. Die Perle auf Elizabeths Stirn gibt das Motiv für den Perlen/Punktestoff.

The other fabrics of the collection are designed corresponding to this leading motif of Elizabeth. The perl Elizabeth’s forehead appeares as a multiple dot design in the fabric on the right side.

 

IMG_2411

 

Die Schuppen der damaligen Ritterrüstungen haben Tula zu dem fächerartigen Stoff inspiriert.

The scales in ancient armaments inspired Tula to a fabric with a fan design.

 

IMG_2412

 

Die Rauten in den Fenstern der Häuser aus Elisabethanischer Zeit, standen Pate für den Stoff daneben.

Leadglass windows inspired Tula to design the diamont fabric.

 

IMG_2413

 

In dem Stoff findet sich das königliche Kranichsymbol wieder, mittig die Schiffe für die britische Seemacht.

Have a closer look at the blue fabric with the royal crane and the two ships, symbol for the royal armada.

 

IMG_2414

 

Elizabeth als Kleid oder Shopper

Elizabeth works as well in a dress as in a shopper.

 

IMG_2416

 

Hier in einem Quilt.

Fantastic in a quilt.

 

IMG_2417

 

Hättet ihr gedacht, dass Ritterrüstungen Vorbild für dieses Fächerdesign waren?

Remember the inspiration for this fan fabric!

 

IMG_2418

 

Eine elegante Clutch

An elegant clutch

 

IMG_2419

 

und noch einmal die ganze Kollektion in einem Quilt!

and the entire Elizabeth fabric line in a beautiful quilt!

 

IMG_2436

 

Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen und Tula um ein Autogramm in meinem City Sampler Buch gebeten. Diesen Tag werde ich so schnell nicht vergessen!

No matter that Tula kindly signed my book of her City Sampler, she is such a sweet person, I won’t forget this meeting!

 

IMG_2439

 

Weil’s so schön passt zeige ich euch jetzt noch meine aktuellen German City Sampler QAL Blöcke Nrn. 88 und 89.

And as I didn’t yet shown you my German City Sampler QAL blocks of the week, here they are, no. 88 and 89.

 

IMG_2440

 

Wie immer mehr auf flickr.

More stuff as always on flickr.

Kommentare:

  1. Na das muss ein echtes Erlebnis gewesen sein! Behalte es gut in Erinnerung!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    Danke für diesen tollen Bericht, da haben wir Beide wohl gestern einen tag der besonderen Art erlebt der aber unterschiedlicher nicht sein könnte. Schön dass man über unsere Blog so viel erfährt was es an Neuem, Schönem und Interessantem gibt -
    liebe Grüße
    Hanna
    P.S. Welche Stoffe aus der neuen Kollektion sind mit Dir gekommen? Die ist ja auch schön, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    du hast so eifrig und schön die Tula Pink-Blöcke genäht, da kann diese Begegnung nur die logische Folge davon sein - oder die Belohnung! Ich bin voll begeistert von deiner hochinteressanten Schilderung, nun kann ich mir ein wenig vorstellen, wie solche Designs entstehen und wie viel Kreativität dahinter steckt.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. wow..... liebe Martina, das war ein tolles Erlebnis. Dein Bericht gefällt mir unheimlich gut. Interessant und sehr schön geschrieben. Das war jetzt nach vielen Jahren das Erstemal, dass ich nicht auf der h+h war. Eine Erkältung hat mich abgehalten. Aber im nächsten Jahr werde ich auch wieder dabei sein. Dein Bericht war übrigens der erste der mir von der Messe untergekommen ist.
    Liebe Grüße Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hilda,
      freut mich sehr, dass er dir gefallen hat, Tula Pink war eines der Highlights, diese Messe ist absolut immer ein Besuch wert! Dir wünsche ich gute Besserung!!!

      Löschen
    2. Ja liebe Martina, ich weiß. Ist mir auch verdammt schwer gefallen nicht hin zu können. Hab ganz lieben Dank!!!

      Löschen
  5. Danke für die schönen Fotos. Das muß wirklich ein tolles Erlebnis gewesen sein.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das war bestimmt ein toller Tag. So schöne Stoffe in so einem schönen rosa, hi,hi
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Danke, dass du uns teilhaben lässt an dem interessanten Vortrag und tollen Erlebnis! Kann mir gut vorstellen, dass das ein besonderer Tag für dich war.
    Liebe Grüße,
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. How wonderful to meet Tula in Cologne! Unforgettable day!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina!
    Oh wie schön!!!!!! Deinen Beitrag zu lesen, war wie mit dabei gewesen zu sein. Danke!!!! Interessant, wie Stoffdesigns sich entwickeln, das habe ich so noch nie nachvollziehen können.
    GlG Mona

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina
    Danke für den super tollen Bericht, das ist sehr interessant wie eine Stoffkollektion entsteht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    vielen Dank für den schönen und interessanten Bericht. Jetzt sieht man die tollen Motive nochmal aus einem ganz anderen Blickwinkel.
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    vielen Dank für den tollen Bericht und die schönen Fotos ! Da wäre ich sehr gerne dabei gewesen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein hochinteressanter Bericht, für den ich Dir ganz herzlich danke!
    Bereits im Februar orderte ich für unseren Laden in Hof die komplette Serie von "Elisabeth" , allerdings ohne dieses fundierte Hintergrundwissen!
    unglaublich, wie diese zauberhaften Details zustande gekommen sind, die Vorfreude auf die Stofflieferungen steigt nun ins Unermeßliche:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    danke für den interessanten Einblick in das Entstehen der Stoffkollektionen bei Tula Pink. Ich habe schön öfter von der H&H-Messe gehört, aber sie ist ja wohl leider nur für Wiederverkäufer.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    ehrlich gesagt war ich bisher nicht gerade ein Tula-Pink-Fan. Das hat sich nach deinem aufregenden und informativen Bericht grundsätzlich geändert. Wie spannend ist es, der Designerin dank dir in ihren kreativen Kopf blicken zu dürfen. Irre!
    Vielen Dank für diese Einblicke und ich bin gespannt, wie du die intensiven Erlebnisse kreativ auslebst. Deine schönen Blöcke sind auf jeden Fall "Pink" inspiriert. Sehr schön! Gaaanz liebe Grüße, deine Heike

    AntwortenLöschen
  16. Welch schöner Bericht, liebe Martina,
    mit großem Interesse habe ich ihn nun zum zweiten Mal gelesen; ich glaube, nächstes Jahr fahre ich auch nach Köln, auch wenn es sehr weit ist.
    Ich merke, wieviel da in den letzten Jahren an mir vorbeigegangen ist, und wie sehr mein Interesse am Nähen gleichzeitig wieder steigt. Immerhin, Material ist ja auch noch da, in diversen Schachteln. Das super Wetter heute habe ich genutzt und endlich zwei der vier Gardinen genäht, die seit Wochen fertig sein wollen.... den Rest dann in den beginnenden Ferien.
    Herzliche Grüße und eine gute Woche
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina, ganz toll. Vielen, lieben Dank für deinen ausführlichen Bericht mit den vielen Bildern. Das ist so nett, ach, ich wäre so gerne dabei gewesen. Wenn ich das sehe, dann hätte sich auch Aufstehen um 4 gelohnt, aber mit meinem kaputten Zeh... :-(((
    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  18. *SABBER!!!!????!!!!* Mein Gott, bist Du ein Glückspilz! Und ich dachte, die H&H wäre nur für Gewerbliche?! Das du den Tag nicht so schnell vergessen wirst, glaube ich dir sofort - und wenn du es doch behaupten würdest, würde ich es nicht glauben. ;)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Martina,

    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Tag.......
    Zur H + H wollte ich "eigentlich" auch, aber wir sind mitten in der Renovierung und wie ist es so schön? Man muss Prioritäten setzen!!!!!

    Danke für Deinen lieben Kommentar uuuund ja, ich arbeite auf der "schäl Sick" und wohne im Bergischen.....

    Ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  20. Hast du aber ein Glück :)
    Danke für die vielen tollen Bilder. Das ist schon interessant,
    den Entstehungsprozess gezeigt zu bekommen. Wunderschöne Stoffe!

    Liebe Grüße aus OWL, Karin

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine tolles Erlebnis, liebe Martina - Tula Pink persönlich getroffen zu haben! Vielen Dank für Deinen tollen Bericht!
    GLG, Deborah

    AntwortenLöschen
  22. Auch ich bedanke mich für diesen ausführlichen Bericht zur Entstehung der neuen Stoffkollektion. So bekommt für mich der Begriff " Traditon und Modernes" eine neue Bedeutung.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  23. Das war ja interessant, und jetzt hast Du eine richtig tolle Widmung auf Deinem Buch!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Martina,
    das war ja echt interessant. Du hattest wirklich einen tollen Tag.
    Bis bald Ulrike

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Martina,
    muss toll gewesen sein und so wie es aus sieht, hattest Du einen perfekten Tag.
    Liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Martina,
    welch ein schöner und informativer Bericht. Das war ja für Dich wirklich ein unvergessliches Erlebnis und ein toller Tag. Die neue Stoffkollektion ist auch schön geworden. Hast Du etwas mitgenommen?
    Hab lieben Dank für diesen schönen Post.
    glg
    Monika

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Martina,
    wow welch tolles Erlebnis du hattest. Ich finde es spitze, dass sie ihre Ideen und Vorgehensweisen so mit allen teilt. Hast du dann wenigsten ein paar Stöffchen mitnehmen können.
    Danke für deine tolle Erklärung.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  28. ja die H&H ist wirklich einen Besuch wert. Im nächsten Jahr muss ich besser aufpassen, wer als Gast zu Besuch da ist. DANKE, das ich durch Deinen tollen Bericht das "verpasste" auf diesem Weg teilen konnte.
    viele Grüße aus der Südstadt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Martina!
    Aha! sagt Emma wenn sie etwas versteht. Aha! sage auch ich nach deinen Erklärungen zum Thema Stoffdesign. Tulas Figuren sind so voller Phantasie und liebevoller Details. Ihr Farbempfinden ist einzigartig. Die neue Stoffserie ist wieder sehr gelungen, von den großen Muster bis zu den Begleitstoffen. Danke für diesen tollen Bericht.
    Liebe Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Martina,
    die H&H ist einfach super und dann noch mit Tula "in echt" was will man mehr?
    Danke dass du uns mitgenommen hast!
    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Martina,
    da wird frau ja blass vor Neid, nein, vielen Dank, dass du uns mit deinem tollen Bericht an diesem Erlebnis teilhaben lässt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  32. LIebe Martina,
    beim Lesen deines Berichtes kommt Freude auf. Lieben Dank und schade, daß es mit dem Treffen nicht klappt.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Martina,
    ich habe es schon irgendwo geschrieben - Neid, purer Neid!!!! Aber ich hatte ja was anderes vor... :-)
    Schön, dass Du so gut aufgepasst hast, das finde ich sehr interessant mit den Motiven und der Entstehung der Stoffmuster! Ich dachte immer, dass diese Fächerteile anders rum gehören - da muss ich jetzt wohl umdenken :-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Martina! Ich bin überwältigt. Das muss ein toller Tag gewesen sein. Ich habe die Stoffe von Tula Pink noch nie so betrachtet, aber es ist interessant welche Einflüsse da mitwirken. Danke dass du es so ausführend erklärt hast. Der Frosch gehört ja zu einem meiner Lieblingsstoffe von ihr. LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Martina,
    was für ein tolles Erlebnis, davon wirst du lange etwas haben!!!!!
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  36. Ein toller unvergesslicher Tag
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  37. Tolle Infos und ein klasse Einblick in den Designeralltag. Super Fotos. Danke für deinen schönen Bericht.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails