Sonntag, 28. Februar 2016

Geschenke

 

Diese Woche mussten Geschenke her. So ging dieses Origami-Täschchen gut gefüllt an eine liebe Freundin. Das Täschchen ist genial zu nähen, denn es entsteht sozusagen durch Zauberhand, indem der Stoff erst raffiniert gefaltet wird und mit einigen wenigen Nähten den nötigen Halt bekommt.

This week I needed  some gifts. First I made this Origami-Pocket for a good friend. Sewing it was  pure fun and a little bit of magic too. You start by folding fabric, then you add a few seams and tadaaa your done.

 

IMG_9579

 

Geta Grema hat dazu ein tolles Pattern geschrieben, das es hier zu kaufen gibt. Darin werden noch viele andere Falttäschchen in unterschiedlichen Größen vorgestellt. Außerdem zeigt Geta zusätzlich, wie die Täschchen auch aus Papier hergestellt werden können! Damit hat sie wieder mal ein unglaublich vielseitiges Pattern entworfen, das sich auch toll für das Nähen mit Kindern eignet!

Geta Grema is the designer of the pattern, that you can purchase here. With the pattern you receive a multiple of possibilities how to create pockets in different sizes that are based on Origami techniques, so fun and fast to sew. As an extra Geta even shows how to create this bags with paper, the whole pattern is so versatile and also great, when you’re sewing with children!

 

IMG_9580

 

Filzschühchen für ein Baby wurden gewünscht und hier sind sie, eine Kombination aus Strick und Filz und, womit wir wieder beim Thema sind, aus Origami. Diese Booties entstehen nämlich durch Stricken, Falten und Zusammennähen schlichter Quadrate, einfach und raffiniert. Die freie Fotoanleitung findet ihr hier.

This week, I did some knitting too. Felted baby booties in – you won’t believe – Origami technique. First you have to knit two squares with felted wool and two with sock yarn, then you fold the pieces and sew them together and you’re done. Sounds complicate, but it isn’t at all when you follow this free tutorial.

 

IMG_9581

 

Sehen diese Minis nicht super-süß aus?

They look so cute, these minis.

 

IMG_9582

 

Ungefilzt kann man gut die zusammengefügten Nähte erkennen, solche Schühchen sind ratzfatz gestrickt und den Rest erledigt die Waschmaschine.

On the photo below, you can see the seams before felting, they disappear in the washer.

 

IMG_9578

 

Ein Geburtstagsgruß ging dann noch an Barbara, die leider nicht mehr bloggt.

This is a birthday-AMC for Barbara, who – what a pity - isn’t blogging anymore.

 

IMG_9576

 

Das war meine Woche aus kreativer Sicht! Habt es gut bis zum nächsten Mal.

That was my creative rewiev, hope you enjoyed it.

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    die kleinen Filzpuschen sind super ! Darin bleiben kleine Füße garantiert schön warm.
    Das Muster für die Origamitasche kenne ich schon seit meiner Schulzeit. Damals haben wir sie aus festem Papier gefaltet und dann daraus getrunken. Sie hielten dann zwar nicht ewig, aber lustig war es.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    das sind ja ganz raffinierte Sachen die du gemacht hast. Super.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    sehr schöne Geschenke hast du gezaubert. Ganz entzückend sind die kleinen Babyschühchen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    Wunderschöne Geschenke hast Du gezaubert, die Schühchen speichere ich mir gleich ab, die sind einfach zu süß,
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    dein Post ist wieder einmal eine richtige Fundgrube! Die Schühchen sind so süß, und das Täschchen ist auch ganz pfiffig, erinnert wirklich an die Papierfaltbecher.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Martina,
    die Schühchen sind sehr, sehr niedlich. Auch die Karte gefällt mit sehr. Barbara wird sich freuen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Was für zuckersüße Schühchen, das wird Baby jedenfalls keine kalten Füße bekommen, und eine feine Tasche hast Du auch noch gemacht, bin begeistert.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    da warst du mal wieder sehr fleißig. Die Babyschühchen sind einfach süß. Babyfüße sind so extrem niedlich und verdienen solche puscheligen Fußwärmer. Mein Mann hat unserer Lili als Baby immer die Füße mit Rosenöl massiert. Sie liebt es heute noch.
    Hab einen schönen Wochenendausklang, deine Heike

    AntwortenLöschen
  9. Origami aus Stoff habe ich noch nie gemacht. Es ist wirklich unglaublich, was es für schöne Sachen gibt.
    Viele Grüße und bis bald,
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    Das Origami-Täschchen ist zauberhaft und ist bei unserer Beschenkten auch sehr gut angekommen. Die Babyschühchen gefallen mir so gut, dass ich heute Abend einen Versuch starte. In die Anleitung habe ich schon gespinkst. Was du immer so alles im Netz findest! Vielen Dank das du das mit uns allen teilst.
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    danke für den farbenfrohen schönen Post. Die Schühchen sind sooo niedlich, da freuen sich sicher alle drüber.
    Das Täschchen ist der Hit. Musste zweimal hingucken, hat so gar nix mit dem Bild im Pattern gleich, aber dann machte es klick.
    Gut dass die Anleitung schon gut abgelegen hier schlummert.
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Deine Origami-Taschen sind prima und deine puschen sind einfach zauberhaft.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    das Täschchen ist wirklich schön und die Schühchen sind ja ein Traum!!!! *quieck* :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    was du immer für orginelle Anleitungen findest!Die Schühchen haben es mir besonders angetran, weil bei uns heute Enkelkind Nr.4 zur Welt gekommen ist.
    GlG Mona

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina, das Täschchen ist süß, schon wieder was auf der to-do-Liste mehr ;-), liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails