Montag, 19. Dezember 2016

Last Minute Weihnachtskarten

 

Sicher kennt ihr alle das Problem, in letzter Sekunde stellt man fest, dass doch noch ein paar Weihnachtskarten fehlen, was nun? Wie die Weihnachtsbaum-Karte in der Mitte des Fotos genäht wird, habe ich hier erklärt, heute zeige ich, wie ihr blitzschnell schöne Last-Minute-Grüße zaubert.

You know that feeling when you realize, that you haven’t enough Christmas cards on hand? Here I’ll show you how to sew cards in no time (by the way, if you’re not in a hurry, have a look at this post, where I explained how to create my Christmas tree cards)

 

IMG_2014

 

Dazu braucht ihr einen Hintergrundstoff, 10x15cm, ein kleines Stück Stoff mit einem schönen Weihnachtsmotiv, sozusagen der Hingucker, 6x7cm, etwas festeres Vlies sowie Karton, 10x15cm

You need background fabric, 10x15cm, another small piece with a Christmas motive, 6x7cm, some adhesive interfacing and cardstock, both 10x15cm

 

IMG_2008

 

Der Hintergrundstoff wird auf das Vlies gebügelt. Dann plaziert ihr den Motivstoff nicht ganz mittig auf den Hintergrundstoff und näht ihn Nahtfuß breit auf die Vorderseite des Hintergrundstoffes.Schön ist ein weihnachtlich glitzernder Faden, rot oder grün tut’s auch.

Iron the background fabric on the interfacing, than place the small Christmas motive fabric on the background fabric, not exactly in the middle, more to the bottom of the card. Sew the motive on the background fabric, a thread with some glimmer would be great, but red or green works too.

 

IMG_2009

 

Anschließend kürzt ihr die nun fertige Vorderseite an allen Seiten um ein paar Millimeter ein, damit der grüne Karton etwas hervorschaut, das sieht sehr nett aus!

Now that your front card is ready, shorten all sides for some few millimeters, so that the green cardstock is also a little bit visible on the front of your card. This looks pretty fine!

 

IMG_2010

 

Nun wird die Karte mit dem Rückseiten-Karton noch einmal festgenäht,

Now, sew the cardstock on the back side of your card.

 

IMG_2012

 

bei mehreren Karten nähe ich Kette, das geht wesentlich schneller.

If sewing more cards, practice chain piecing for a quick result.

 

IMG_2013

 

Schon ist eure Karte fertig!

Look, this is the finished card!

 

IMG_2011

 

Ein lieber Gruß auf die Rückseite und ab damit – dauert wirklich keine 10 Minuten, versprochen!

Damit verlinke ich zu Modern Patch Monday.

Add some kind greatings on the back side of the card and you’re done. Sewing these cards don’t take more than 10 minutes.

I’m linking up to Modern Patch Monday.

Kommentare:

  1. Deine Kärtchen sind immer schön, und ich freu mich dass ich auch wieder eins bekommen hab!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Na die kann man ja wirklich auf den letzten Drücker nähen, nur ob die Post es noch schafft die Karten zuzustellen, ich weiß man nicht:-)(
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Die Kärtchen gefallen mir sehr gut und der Arbeitsaufwand hält sich in Grenzen, das könnte noch machbar sein.
    LG este

    AntwortenLöschen
  4. Die Karten sind sehr schön. Da meine Weihnachtspost heute schon raus ist merke ich mir das für das nächste Jahr. Gefällt mir wirklich sehr gut.
    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
  5. Super sind Deine Karten! Der Goldfaden ist das perfekte i-Tüpfelchen. Jedes Jahr wieder nehme ich mir vor, Weihnachtskarten selbst zu machen, aber irgendwie wird das nie wirklich etwas... Vielleicht sollte ich jetzt nach Weihnachten einfach mal in Ruhe vorarbeiten für's nächste Jahr. Wie es geht, hast Du ja so toll gezeigt und erklärt!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Vielen Dank für die nette Anleitung, mir fehlen in diesem Jahr leider einige, durch meinen "Unfall" in Italien bin ich leider noch immer gehandicapt, aber ganz langsam bessert sich alles -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    das ist die perfekte Anleitung für mich, einfach, schnell und sehr schön, danke! Für heuer hab ichs schon geschafft, aber für nächtes Jahr gehe ich gleich in Serie. Die Karten sind doch auch bei Nicht-Patcherinnen
    gut ankommen.
    Liebe Grüße aus dem weißen Waldviertel. Schnee und Raureif verzaubern unsere Landschaft.
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Danke Martina,
    ich bin genau der Schussel, der so eine schöne Anleitung braucht!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Die sind auch wieder gut gelungen und so easy zu nähen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    ganz herzlichen Dank für die tolle Anleitung. Die Idee mit goldfarbenenem Garn so ein schönes Kärtchen zu gestalten gefällt mir ganz besonders. Ich wünsche Dir schönes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine schöne Idee. Danke für die Anleitung. ☺
    Hab eine schöne Zeit und frohe Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails